Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Yamaha RX V 467 5.1 AV-Receiver (5x105W, 4 HDMI in und 1 out, HDMI 1.4) titan

von Yamaha

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 159,00
titan
  • 3D-tauglich


Hinweise und Aktionen

Farbe: titan
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Besuchen Sie auch den Yamaha Marken-Shop und erleben Sie die Welt der Yamaha-Produkte.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Wichtige Informationen

Leistungsaufnahme im Ein-Zustand
280 Watt

Produktinformation

Farbe: titan
  • Größe und/oder Gewicht: 36,4 x 43,5 x 15,1 cm ; 8 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 11 Kg
  • Modellnummer: ARXV467TI
  • ASIN: B003KYSONS
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 6. Mai 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Farbe: titan

Produktbeschreibung

3D-Revolution in der Einstiegsklasse – Yamaha definiert mit RX-V367, RX-V467 und RX-V567 AV-Receiver-Design- und -Technik-Standards neu

Revolution in der Einstiegsklasse: Mit den Modellen RX-V367, RX-V467 und RX-V567 liefert Yamaha ein beeindruckendes Statement in Technologie und Produkt-Design und setzt dabei voll auf den Heimkino-Trend 3D. Die neue Receiver-Generation bringt das dreidimensionale Kino-Erlebnis in die eigenen vier Wände – in Bild und Ton. Elegant und zeitlos in der Formensprache und optisch wie technisch passend zu den Herausforderungen der digitalen Unterhaltungselektronik-Welt untermauert Yamaha seinen Führungsanspruch in dieser Klasse und definiert das Segment neu.

Die dritte Dimension des Heimkinos – in Bild und Ton


Mit der Unterstützung von HDMI 1.4 hat Yamaha die Einstiegsklasse dem Zukunftsformat geöffnet: HDMI kann in seiner neuesten Version nicht nur hochauflösendes Bild und HD-Audio übertragen, auch 3D-Spielfilme sind durch das Format in den eigenen vier Wänden erlebbar! So kommt das beeindruckend räumliche Kino-Erlebnis direkt ins Wohnzimmer. Das 1.080p-kompatible Videomodul unterstützt die Deep-Colour-Technik für lebensechte, brillante Farben. Mit der Unterstützung von 100 Hz sowie 120Hz/24Hz und der integrierten Auto-LipSync-Compensation für automatischen Latenzausgleich genießen Filmfreunde Kino-Blockbuster Zuhause in bester Farb- und Tonqualität. Doch ohne den passenden Surround-Sound machen die aufwändigsten 3D-Welten keinen Spaß. Yamaha bietet dafür eine durchweg hochwertige Signalverarbeitung und unterstützt alle aktuellen Tonformate.

 

Yamaha RX-V467 – High Definition für die Ohren

Der RX-V467 veredelt die Leistungsdaten des Einstiegsmodells RX-V367 in der Audioverarbeitung und richten sich an audiophile  Filmliebhaber, die klanglich noch ein Plus erwarten. Yamaha setzt bei dem RX-V467 ebenfalls auf hochauflösende 192 kHz / 24 Bit Burr-Brown-DACs in allen Kanälen, legt aber in der Signalverarbeitung ein besonderes Augenmerk auf High Definition Audio. Tonformate wie Dolby Digital Plus und dts HD können dekodiert und in allen System-Instanzen verarbeitet werden. So ist die preisgekrönte Yamaha Cinema DSP in allen Programmen für die Veredelung dieser HD-Tonformate ausgelegt. Beim Filmgenuss entstehen durch HD-Audio noch bombastischere Klangwelten, die den Hörer regelrecht ins Geschehen ziehen. Auch hochauflösende Musikaufnahmen, beispielsweise von Konzerten, profitieren enorm, indem das „Live-Feeling“ noch verstärkt wird. Zudem bietet der RX-V467 eine direkte iPod-Integration: Über das optionale Yamaha-Dock YDS-12 wird der Apple-Player mit den Receivern verbunden. Hier spielt Yamaha mit dem Compressed Music Enhancer seine Stärken in der Entwicklung von High-End-Klangalgorithmen voll aus.

SilentCinema & Compressed Music Enhancer

Die raffinierte Silent-Cinema-Technik ermöglicht ein klangvolles Surround-Filmerlebnis mit einem konventionellen Stereo-Kopfhörer. Durch einen komplexen Algorithmus eröffnet Silent Cinema eine ganz persönliche Mehrkanal-Welt und eignet sich somit besonders für den Einsatz zu späten Stunden. Mit dem Compressed Music Enhancer verfügt der RX-V467 über die perfekte Technologie, Musik von MP3-Playern wiederzugeben, denn datenreduzierte Audioformate erhalten über diese Technologie eine ungeahnte Dynamik und Brillanz. Die MP3-Player werden dafür einfach über einen Mini-Klinken-Eingang auf der Frontseite angeschlossen.

Scene Funktion

Wichtigstes Merkmal für eine intuitive Bedienung ist die überarbeitete SCENE-Funktionalität: Über Scene werden komplette Schaltvorgänge über nur einen Knopfdruck aktiviert. Mit den Funktionen BD/DVD, TV, CD und Radio lassen sich die gängigsten Hör-Szenarios direkt aufrufen. Die SCENE-Taster finden sich sowohl auf der Frontseite des Geräts als auch auf der Infrarot-Fernbedienung.

.

Energieverbrauch

Besonders stolz sind die YAMAHA Ingenieure auf die gelungene Netzteilkonstruktion, die nicht nur den exzellenten Klang unterstützt, sondern auch einen extrem geringen Stromverbrauch im Stand-by ermöglicht – trotzt HDMI/CEC-Durchleitung. So konnte der Stand by Verbrauch trotz HDMI Durchleitung auf unter 3 Watt minimiert werden. Dieser Wert ist rekordverdächtig sind doch Verbrauchswerte bis zu 50W üblich. 


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

166 von 171 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Husami auf 30. Juli 2010
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Ich muss umgehend einem meiner Vor"redner" widersprechen.
Ich bin von einem V457 Yamaha RX-V 457 RDS Receiver titan auf diesen V467 gewechselt, und was in diesen 4,5 Jahren schon wieder an technischen Neuerungen zu einem Modell der gehobenen Einstiegsklasse hinzugekommen ist, ohne relevant den Preis zu steigern, ist schon beeindruckend!

Allem voran natürlich die HDMI-Technologie: 4 Eingänge sollten für geschätzte 95% der Kunden reichen. Das Pass-Through funktioniert SEHR WOHL, ohne vor dem Ausschalten die Quelle wählen zu müssen. Das ist ja eine Besonderheit der 2010er Geräte. Ferner gelingt die Abstimmung zwischen dem Receiver, meinem Samsung LE40B550 Samsung LE 40 B 550 40 Zol / 102 cm 16:9 "Full-HD" Crystal TV LCD-Fernseher mit integriertem DVB-T/C Digitaltuner, 4x HDMI schwarz, der PS3 PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte und dem DVD-Recorder Sony AT-105 Sony RDR-AT 105 DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (DivX-zertifiziert, HDMI, Upscaling 1080p, Guide Plus+) schwarz ganz wunderbar. Wenn ich nur locker-luftig fernsehen möchte, schalte ich den Fernseher ein. (Power, Kanalwahl, Lautstärke und das Setup-Menü des TV lassen sich übrigens - stets und unabhängig von der gewählten Scene - astrein mit der programmierten Receiver-FB bedienen!
Lesen Sie weiter... ›
42 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Wagner auf 1. September 2010
Farbe: schwarz
Also es wurde jetzt schon genügend zum 5.1 Klang gesagt und dem kann ich nur beipflichten, habe einige Filme jetzt in HD Ton gesehen und bin begeistert, gewohnt gute Yamaha DSP Programme und Soundqualität.

Aber eigentlich will ich hier was zum Stereo "direct" Modus sagen. Habe eigentlich einen NAD Vollverstärker, bin aber jetzt wieder zurück auf Mehrkanal, da es mir doch irgendwie gefehlt hat.
Doch als ich den Yamaha im direct Betrieb das erste mal laufen hatte, war ich begeistert und überrascht, ich höre nicht den kleinsten Unterschied zu meinem NAD. Ich habe einige meiner mir bekannten CDŽs verglichen und konnte nicht sagen, welcher Verstärker gerade lief.
Glasklare Höhen, sauberer Bass. Wozu also einen extra Stereoverstärker?

Also wer überlegt umzusteigen, kann dies mit dem Yamaha RX-V 467 tun, es ist bestimmt kein seperater Stereo Verstärker mehr notwendig.

Und das zu dem Preis!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DonnieD auf 22. August 2010
Farbe: schwarz
Der Yamaha gehört aktuell zu den wenigen Receivern der Einstiegs- bis Mitteklasse mit 3D-Support (HDMI 1.4) und Decoder für die gängigen HD-Soundformate. Mit 4 HDMI-Eingängen ist man für alle Möglichkeiten der digitalen Welt gerüstet. Das Beste: Man kann das Gerät so einstellen, dass auch im Stand-By-Betrieb HDMI-Signale weitergelitet werden (...bei minimalem Stromverbrauch).

Es stimmen jedoch nicht nur die technischen Daten, auch die Bedienung (nur über Display, kein OSD) ist sehr einfach und die Klangqualität für den Preis überragend. Durch eine Vielzahl wählbarer Soundkulissen (DSP) kann man ohne viel Einstellaufwand den für sich perfekten Klang heraussuchen.

Zwei kleine Minuspunkte gibt es:
- Es liegt nur eine gedruckte Schnellstart-Anleitung bei. Die normale Anleitung gibt es nur auf CD
- Alle Einstellungen müssen über das Gerätedisplay gemacht werden, es gibt kein OSD

In Anbetracht der hervorragenden Gesamt-Performance hat das Gerät trotz der 2 kleinen Minuspunkte 5 Sterne verdient - kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Weyh auf 30. Juli 2010
Farbe: titan
Bin jetzt seit einigen Tagen im Besitz dieses Receivers. An ihm ist eine Playstation 3 und ein HDTV Sat Receiver angeschlossen. Alles über die HDMI Eingänge des Receivers. Angeschlossen ist eine Teufel Concept R Surround Anlage. Hier meine Beurteilung zum Gerät:

Optik:

- Sehr hochwertige Front und mit Titan genial
- Übersichtliches Frontfeld ohne viel Schnickschnack
- Sehr schöne klare Displayanzeige
- Größe für seine Ausstattung gut

Anschlüsse:

- Ausreichend HDMI und sonstige
- kein USB Anschluss

Einrichtung:

- Einmessung mit Mikro ging gut
- Geräte liefen sofort alle
- keine Bedienungsanleitung dabei was eigentlich nicht sein darf

Bedienung:

- geniale Idee mit den Scene Tasten auf der Fernbedienung, einfach einstellen und man kann per Knopfdruck auf die gewünschte Signalquelle schalten
- wenn man ein paar Einstellungen vornehmen möchte muss man erst mal in Ruhe die Anleitung lesen. Es gibt viel einzustellen wenn man will. Aber mit etwas
Zeit und Geduld kommt man auch dann zurecht.
- Fernbedienung finde ich gut. Zwar sind einige Tasten etwas klein da einige auf die Fernbedienung drauf müssen aber komme gut mit ihr zurecht. Die wichtigsten Tasten wie Lautstärke und die für die Eingangsquellen sind sehr schön angeordnet und größer hervor gehoben.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen