Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Xoro HRS 8500 Digitaler Satelliten-Receiver HDTV DVB-S2 (HDMI, 2x Scart, USB 2.0, PVR Ready, Time-Shift) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Xoro HRS 8500 Digitaler Satelliten-Receiver HDTV DVB-S2 (HDMI, 2x Scart, USB 2.0, PVR Ready, Time-Shift) schwarz

von Xoro

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Digitaler HDTV Satellitenreceiver
  • Geeignet zum Empfang von frei empfangbaren digitalen TV- und Radioprogramme
  • Audio- + Video-HD Medienplayer, PVR Ready + Timeshift über externe USB Speicher, Format FAT32 + NTFS, Unicable geeignet
  • Anschlüsse: HDMI, 2x SCART, USB 2.0, AV-Stereo, Koax Digital Audio
  • Lieferumfang: Digital-Empfänger, Fernbedienung mit Batterien, Bedienungsanleitung, Garantiekarte

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:

Derzeit nicht verfügbar. Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Hinweise und Aktionen

  • Benötigen Sie noch ein HDMI-Kabel zur Verbindung Ihrer Heimkino-Komponenten? HDMI-Kabel von AmazonBasics sind von höchster Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 4,3 x 22 x 15,5 cm ; 798 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,1 Kg
  • Batterien 2 AAA Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: SAT100400
  • ASIN: B003A2IF8E
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 26. Februar 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (233 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.474 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Xoro HRS 8500 Digitaler Satelliten-Receiver

Der Xoro HRS 8500 vereinigt free-to-air-DVB-S2-Empfänger (hochauflösendes digitales Satellitenfernsehen), Video- und Musikplayer in einem Gerät. Mit der USB-Schnittstelle des HRS 8500 kann man Video-(MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, H.264), Bild- und Musikdateien von USB-Speichermedien abspielen. Der HRS 8500 unterstützt die Video-Container-Formate AVI, MKV, VOB, MP4 und TS. Bilder werden in den Formaten JPEG, Bitmap (BMP) und PNG angezeigt. Musikstücke können in den Formaten MP3, WMA, AAC und Wave abgespielt werden. Ein besonderes Highlight ist, dass man normale und hochauflösende Satelliten-Programme auf USB-Speichermedien aufnehmen kann (PVR Ready). Die Vorderseite im schwarzen Klavierlack lässt den HRS 8500 in jedem Wohnzimmer edel aussehen.

High Definition Multimedia Interface - HDMI

High Definition Multimedia Interface (HDMI) garantiert Ihnen Zukunftssicherheit. Mit dieser Schnittstelle können Sie alle digitalen Heimkino-Komponenten, die auch über einen HDMI-Anschluss verfügen, miteinander verbinden und Video- und Audioinhalte volldigital übertragen. Weil keine Umwandlung von digitalen in analoge Signale und umgekehrt stattfindet, werden diese verlustfrei und in hoher Qualität übertragen - Voraussetzung für hochauflösendes Fernsehen (HDTV) oder Radio in CD Qualität.

HDTV - Endlich scharf Fernsehen

Bisher wurden Fernsehsendungen in Deutschland im PAL-Verfahren mit einer Auflösung von 768 x 576 Bildpunkten ausgestrahlt. Diese Auflösung wirkt jedoch bei den immer größer werdenenden Bildschirmdiagonalen heutiger TV Geräte grobkörnig und weniger detailreich. Der TV-Standard der Zukunft sind Fernsehbilder in High Definition (HDTV) die mit einer Auflösung von 1.280 x 720 (720p) oder 1.980 x 1.080 (1.080i) Bildpunkten ausgestrahlt werden. Das Fernsehbild wird dadurch deutlich schärfer und detailreicher. Mit dem HRS 8500 können Sie Fernsehen in HD-Qualität empfangen und genießen.

Mit EPG nie die Übersicht verlieren

Electronic Program Guide (EPG) - die elektronische Programmzeitschrift. Der EPG zeigt Ihnen eine Übersicht laufender oder künftiger Sendungen mit den entsprechenden Sendezeiten, sowie weiterführende Informationen zu einer gewünschten Sendung. Mit Hilfe von EPG können Sie Sendungen zur Aufnahme auswählen, sowie automatisch zur Sendezeit auf USB-Speichermedien aufzeichnen lassen.

USB-Recording

Durch die USB 2.0 Schnittstelle können Sie Ihren DVB-S Receiver in einen vollwertigen digitalen Video-Rekorder verwandeln. Sie können Ihre Lieblingssendungen, Filme oder Radioprogramme auf einer externen USB-Festplatte oder einem USB-Stick speichern.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

141 von 147 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Mall am 21. April 2010
Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Gerät für den Einsatz im Schlafzimmer angeschafft. Und dafür ist es, dank des günstigen Preises auch uneingeschränkt zu empfehlen. Als Haupt Receiver im Wohnzimmer allerdings würde ich es nur bedingt empfehlen. Hier meine Gründe

Die installierte 1. Firmware Version ist ziemlich schlecht. Das EPG läuft damit sehr schlecht und zeigte oft einfach nichts an. Inzwischen gibt es allerdings 2 Beta Update, die das EPG inzwischen zuverlässig und schnell gemacht haben. Kanäle rauf und runterschalten geht angenehm schnell, da gibt's nichts dran auszusetzen.
Bis zur Beta 1 hing sich der Receiver beim schauen von DMAX immer auf. Wie es mit der Beta 2 ist kann ich noch nicht sagen, hab es noch nicht getestet. Der Support, der übrigens angenehm fix arbeitet, hat sich diesem Problem aber auch schon angenommen.

Dem Receiver muß nach dem Auspacken und Anschliessen erst mal mitgeteilt werden welcher Sat im Zugriff ist. Dann muß ein Suchlauf gestartet werden. Voreingestellte Sender gibt es keine. Auch ist die Sortierung recht umständlich, denn man muß die Sender einzeln an die gewünschten Kanalplätze verschieben. Für meine ca. 17 Sender, die ich regelmäßig schaue, dauert das etwa 20 Minuten.
Das ist nach jedem Firmware Update zu wiederholen, da ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nötig ist und damit alle gespeicherten Sender wieder weg sind. Das könnte man sicher besser lösen. Aber für Leute, die davor keine Angst haben ist das auch nicht sooo problematisch.

Das Bild ist für meine Begriffe hervorragend, sowohl bei SD Sendern als auch bei HD Sendern.
Lesen Sie weiter... ›
12 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
75 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elvis am 2. April 2010
Xoro HRS-8500

Verarbeitung:
kleines, robustes gehäuse mit ordentlichem finish. anschlüsse sitzen fest und machen einen massiven eindruck (selten in dieser preisklasse!). das design ist etwas angestaubt, aber das schwarze gehäuse ist relativ zeitlos.

fernbedienung:
ähnliche FB wie beim smart mx03/04. druckpunkt etwas zu weich. eng liegende tasten (nix für riesen hände). dafür aber gute reichweite und ordentliches winkelverhältnis! die haptik ist preisklassendurchschnitt.

installation:
sehr einfach. sprache wählen, sat. wählen, sendersuchlauf, fertig.

kanalliste:
die kanäle können sehr wohl manuell sortiert werden.
- Menu
- Programm
- Programm bearbeiten
- passwort eingeben (standard, alles nullen)
...und schon kann man nach belieben die kanäle sortieren - man kann sie auch direkt in eine FAV liste einfügen, das geht sehr schnell und ist auch praktisch.

bildqualität SD-Sender:
meiner subjektiven erfahrung nach liegt der xoro da leicht über dem preisklassenniveau, demnach mit sehr gut zu bezeichnen.

bildqualität HD-Sender:
ard und zdf hd werden sehr detailreich und kontraststark abgebildet. im großen und ganzen ein sehr ruhiges(rauscharm), lebendiges und farbechtes bild. keinerlei kritikpunkt!

aufnahmefunktion:
sowas nenne ich ECHTES plug & play. ein usb medium (egal ob usb-stick oder 2,5" usb festplatte) kann im laufenden zustand eingesteck/ausgesteckt werden und ist sofort (nach 2sek) vollständig betriebsbereit. dann nur noch die REC taste drücken und schon nimmt der kleine xoro auf.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von beach55 am 6. September 2010
Habe den Receiver jetzt schon 2x gekauft. Den ersten im März und den zweiten im August. Das Teil ist im Preis- Leistungsverhältnis wirklich top. Aufnahmen über ne externe Festplatte und die Programmierung dazu, funktioniert einwandfrei. Nicht, wie schon bei anderen Receivern gelesen, wo man die Zeit-Programierung weit über den geplanten Endpunkt hinaus eingeben muß, um dann auch die komplette Sendung wirklich auf einem externen Aufnahmegerät vorzufinden.
Kritikpunkte allerdings sind:
Das eingestellte Programm geht kurzzeitig aus, ist dann aber sofort wieder da oder aber das Bild beginnt zu "laufen" (hatte ich aber erst 2x).
Dann muß der Fernseher und/oder der Receiver ausgestellt werden und dann funktioniert es wieder und wenn nicht, müssen die Geräte komplett vom Strom genommen werden.
Wenn jemand damit Probleme hat, dann Finger weg...
Die Fernbedienung ist sehr klein und gewöhnungsbedürftig, da die Null nicht wie bei anderen Fernbedienungen unter der 8 ist, sondern neben der 9 (eben Platzmangel).
Der erste Receiver befindet sich bereits in Reperatur, da keine Umschaltung der einzelnen Programme mehr möglich war. Weder manuell, noch mit Fernbedienung.
Jetzt warte ich ab, wann der zweite den Geist aufgibt??? Ich hoffe es ja nicht!!!
Trotz alledem, bin ich mit dem Receiver zufrieden und vielleicht kaufe ich mir sogar noch nen dritten.
Ich habe ihn mir hauptsächlich zum Aufnehmen gekauft, da meine sämtlichen DVD-Recorder (übrigens von Samsung), ob mit oder ohne Festplatte, auch nicht der Burner waren und was noch erschwerend hinzu kommt, immer 3-4x so teuer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen