EUR 149,90 + EUR 5,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von kosmos**

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 154,90
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: trends-styles
In den Einkaufswagen
EUR 168,16
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: e-joker
In den Einkaufswagen
EUR 175,57
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Xavax MAX! Starterset, Heizungssteuerung via PC, Smartphone oder Tablet

von Xavax
3.4 von 5 Sternen 79 Kundenrezensionen
| 5 beantwortete Fragen

Preis: EUR 149,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch kosmos**. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 neu ab EUR 149,90
  • Bis zu 30% Heizkostenersparnis ohne Komforteinbußen: jeder Raum ist individuell und von überall beheizbar, der MAX! Cube ist über das Internet jederzeit erreichbar und kann durch PC, Tablet oder Smartphone gesteuert werden (via App oder Software)
  • Der an den Heimnetzwerk-Router angeschlossene MAX! Cube (Schnittstelle) steuert die angeschlossenen Heizkörperthermostate gemäß der Voreinstellungen für Heiz- und Absenkzeiten: Bis zu 50 Heizungsthermostate in bis zu 10 Räumen sind so steuerbar.
  • Passt auf Heizkörperventile (M30x1,5) aller gängigen Hersteller wie z.B Heimeier, Oventrop Typ A und AV6, Comap D 805 und Danfoss RA, RAV sowie RAVL
  • Der MAX! Internet-Portalservice ist kostenlos. MAX! kann auch ohne das Internet-Portal lokal genutzt werden. Die MAX! Steuerungssoftware wird mitgeliefert bzw. lässt sich die MAX! App auf das Smartphone laden.
  • Lieferumfang: 1 Cube mit Montagewinkel für Wandmontage, 1 Netzwerkkabel, 1 USB-Kabel, 2 Heizungsthermostate, 2 Fensterkontakte, 1 Eco Taster, 1 Bedienungsanleitung
Weitere Produktdetails

Smart Home
Entdecken Sie mehr zum Thema Smart Home und finden Sie viele Produkte, mit denen Sie bequem Funktionen programmieren und steuern können.

Wird oft zusammen gekauft

  • Xavax MAX! Starterset, Heizungssteuerung via PC, Smartphone oder Tablet
  • +
  • Xavax Max, Wandthermostat für Max (System zur Heizungssteuerung von bis zu acht Heizkörperthermostaten)
  • +
  • MAX Fensterkontakt, 99023
Gesamtpreis: EUR 202,87
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / Artikelnummer00111932
Artikelgewicht1,1 Kg
Produktabmessungen24,5 x 23,5 x 12,5 cm
Modellnummer00111932
Artikelmenge im Paket1
Lieferumfang 1 Cube mit Montagewinkel für Wandmontage, 1 Netzwerkkabel, 1 USB-Kabel, 2 Heizungsthermostate, 2 Fensterkontakte, 1 Eco Taster, 1 Bedienungsanleitung
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Ja
Gewicht1.1 Kilogramm
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005OY3BZ8
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.4 von 5 Sternen 79 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 73.906 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,7 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit23. September 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Xavax Max Sparhaus
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Xavax Starterset "MAX!"

Bequem und einfach die Raumtemperatur steuern und immens Heizkosten einsparen - mit der "MAX!"-Heizungssteuerung von Xavax

Eine intelligente Heizungssteuerung ist die effizienteste Möglichkeit, Energiekosten zu senken und so die Umwelt zu schonen. Laut Statistischem Bundesamt wird in privaten Haushalten ca. 73% der Energie für Raumwärme aufgewendet.
Mit dem Xavax MAX!-System müssen Sie nicht auf den Komfort warmer Räume verzichten und können trotzdem stark sparen, indem die Heizphasen und zu erreichenden Raumtemperaturen individuell und einfach angepasst werden. Und sind Sie nicht zu Hause, macht die Heizungssteuerung genau die Temperatur, bei der der Raum nicht auskühlt und dadurch später wieder kostengünstig auf Ihre gewünschte Temperatur geheizt werden kann.

Kommen Sie z.B. heute später nach Hause als geplant? Kein Problem für Ihr Heizungsmanagement. Via MAX! App auf Ihrem Smartphone "sagen" Sie MAX!, dass die Wohnung heute nicht ab 18.00 Uhr, sondern erst ab 20.00 Uhr mollig warm sein soll.

In den Skiurlaub gefahren und Ihre Heizung läuft auf Hochtouren daheim? Die Einstellung der Heizungsabsenkung per iPhone, Smartphone oder PC im Internetcafe dauert keine 5 Minuten.

Eine halbe Stunde Heimweg vom Büro nach Hause? Ein paar Klicks am Büro-PC und es ist pünktlich warm, wenn Sie zuhause ankommen.

Einfache Montage

Zur Inbetriebnahme werden einfach die alten Thermostate abgeschraubt und die neuen Xavax MAX!-Regler angeschraubt (passende Adapter für die gängigsten Thermostatgewinde sind im Lieferumfang dabei). Daneben können auch die mitgelieferten Tür-Fensterkontakte gleich montiert werden, die dem System sagen, wenn gelüftet wird. Außerdem kann der Eco-Taster, mit dem per Knopfdruck alle angeschlossenen Thermostate nur noch mit Absenktemperatur heizen, am gewünschten Ort befestigt werden, idealerweise in der Nähe der Haustür. Danach kann der Xavax MAX!-Cube angeschlossen werden. Hierzu wird einfach ein Netzwerk-Kabel von Ihrem Internet-Router mit dem Cube verbunden. Eine einfache Installation zu der man keine Netzwerkkenntnisse benötigt. Danach kann auch schon per PC auf den Cube zugegriffen und alle Komponenten über den einfachen Anlernmodus verbunden werden. Eine ausführliche Bedienungsanleitung leitet Sie Schritt-für-Schritt durch alle Details der Montage und Einrichtung - so wird die Umstellung auf Xavax MAX! eine stressfreie und einfache Angelegenheit. (Alle Komponenten können auch nachträglich montiert und das System durch zusätzliche Komponenten erweitert werden, um noch mehr Heizkörper und Räume zu steuern.)

Screenshot 1 Xavax Max Portal
Bequem festlegen, wann es wie warm im Raum sein soll. Bild zum Vergrößern bitte anklicken.
So funktioniert's

Der an den Heimnetzwerk-Router angeschlossene MAX! Cube (Schnittstelle) steuert die angeschlossenen Heizkörperthermostate gemäß den Voreinstellungen für Heiz- und Absenkzeiten. Der MAX! Cube ist über das Internet jederzeit erreichbar und kann durch PC, Tablet PC, Smartphone etc. eingestellt werden. Die dazugehörige MAX! Steuerungssoftware wird mitgeliefert bzw. lässt sich mit der MAX! App auf mobile Geräte laden.

Screenshot 2 Xavax Max Portal
Auch mehrere Räume zu steuern ist kein Problem mit dem Xavax MAX!. Bild zum Vergrößern bitte anklicken.

Das Set besteht aus:

2x MAX! Heizkörperthermostat - einfach und schnell anstelle des bisherigen Heizungsregler montiert, übernimmt es die Heizungssteuerung vollautomatisch. Jederzeit auch manuell vor Ort bedienbar. Hinweis: Passt auf Heizkörperventile (M30x1,5) aller gängigen Hersteller wie z.B Heimeier, Oventrop Typ A und AV6, Comap D 805 und Danfoss RA, RAV sowie RAVL.

2x MAX! Fensterkontakt - steigert die Effizienz des Systems weiter. Beim Lüften pausiert damit das Heizen automatisch und macht erst wieder weiter nach Schließen des Fensters oder der Tür.

1x MAX! Eco Taster - per Tastendruck stellen Sie bei Verlassen Ihres Zuhauses alle Thermostate auf Absenktemperatur. Zurückgekehrt reicht ein Tastendruck wieder zum Einstellen der programmierten Heiztemperaturen.

Gesamter Lieferumfang: 1 Cube mit Montagewinkel für Wandmontage; 1 Netzwerkkabel; 1 USB-Kabel; 2 Heizungsthermostate; 2 Fensterkontakte; 1 Eco Taster; 1 Bedienungsanleitung (D, GB, F und NL)


Weitere Hinweise: Steht beim Heimnetzwerk-Router kein LAN-Anschluss mehr zur Verfügung (z.B. wenn alle schon belegt sind) oder kommt ein reiner WLAN-Router zum Einsatz, so kann der Cube auch über einen Netzwerk-Switch oder 2in1 WLAN-Adapter problemlos betrieben werden.



Das MAX-System aufbauen und erweitern - mit diesen Komponenten kann das MAX-System arbeiten:

Starterset: Set bestehend aus: 1 Cube, 2 Heizungsregler, 2 Tür-/Fensterkontakte, 1 Eco-Taster

Cube:Der Cube ist die Steuerzentrale, über die alle Komponenten gesteuert werden und per Funk verbunden sind. Damit Sie Xavax MAX! nutzen können, benötigen Sie den Cube und mindestens einen Heizungsregler.

Heizungsregler:Insgesamt bis zu 50 Heizungsregler in maximal 10 Räumen mit einem Cube steuerbar.

Fensterkontakte:Mit bis zu 20 Fensterkontakten wertvolle Heizenergie beim Lüften sparen.

Wandthermostate: Mit dem Wandthermostat kann die Temperatur noch exakter gemessen und so die Wunschtemperatur präziser erreicht werden. Außerdem lässt sich so direkt an der Wand der ganze Raum regeln und steuern, ohne den PC oder ein mobiles Gerät herausholen zu müssen. Bis zu 10 Wandthermostate sind ins System integrierbar.

Eco Taster: Mit dem Eco-Taster können Sie per Knopfdruck alle Heizkörper auf Spartemperatur schalten und mit erneutem Betätigen wieder auf Normalmodus.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Hersteller des Produktes: eq-3 AG in Leer
Produktion: Asien

Vom Ideenansatz her eine tolles Produkt. Es wir von mir sowohl im Privathaus als auch in unserem Geschäft verwendet. Nachfolgend mein Pro und Contra:

Systemvoraussetzung damit das ganze Sinn macht: DSL-Router, WLAN im Haus und ggfls. zusätzlich ein Smartphone damit das Ganze auch von Unterwegs beeinflußt werden kann.

Pro:
Praktikabel per Web-Browser einstellbar und per Smartphone-App zumindest teilweise (absolut nicht zuende gedacht!) beeinflussbar.
Ordentliche Hardware (zumindest was die Heizkörperthermostate, Eco-Taster und Wandthermostate angeht)

Contra:
Die Thermostate sind nicht ohne zerspannende Arbeit an den seit mehreren Jahren unter anderem von Overtrop und Anderen etablierten Ventilen mit M30x1,5 Gewinde und vorgesetztem Sechskant montierbar. Es wäre eine simple Änderung an der Anschlußgeometrie der Ventile aber das scheint niemanden zu interessieren.

Keine Möglichkeit zur externen Spannungsversorgung. Keine Möglichkeit zum Betrieb mit Akkus.
Ich setze das System zwar zur Schonung der Umwelt und auch zumindest mittelfristig meines Geldbeutel ein, aber nach ca. 2 Jahren kann ich in meinem Fall 50 (in Worten: fünfzig) Batterien ersetzen.

Keine Möglichkeit zum Anschluß eines externen Temperatursensors. Manche Heizungen und damit auch die Position ihrer Ventile sind zur Erfassung der Umgebungstemperatur ungünstig gelegen. Ein externer Temperatursensor ist jedoch nicht anschließbar. So kann weder auf eine nahegelegen Tür oder auf eine (im thermischen Sinn) verbaute Heizung reagiert werden.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 29 von 30 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
!!!*Update*: Ich habe von 4 auf 2 Sterne reduzieren müssen. Begründung siehe im Update unten!

Als ich kürzlich zufällig im TV einen kurzen Beitrag über RWE Smarthome gesehen habe, dachte ich mir "was zum...?! Die Heizung per Smartphone steuern, wie genial ist das denn!!". Sogleich recherchierte ich also im Internet und fand heraus, dass vom selben Hersteller auch das deutlich günstigere Max! System angeboten wird, bei fast identischem Funktionsumfang und etwas anderem Design. Da ich den Preis für das Xavax Max! System absolut fair fand, habe ich zugeschlagen. Auch sind die einzelnen Thermostate zum Dazukaufen ziemlich günstig, im Gegensatz zum RWE System.

Wovon man übrigens selten etwas liest: Das RWE System kostet nach 2 Jahren jährlich rund 20 Euro, wenn man das Internetportal weiter nutzen möchte. Ich habe mal gehört, dieses Xavax Max! System würde auch nach 2 Jahren ein paar Euro (ich glaube 5) kosten. Da ich dafür aber keine Quelle finden konnte, habe ich den Hersteller angeschrieben. Sobald ich eine Antwort habe, werde ich diese Rezension updaten.

-----------------------
!!!*Update*: Da der Vertreiber "Xavax" (eigentlich Hama) sich absolut totstellt zur Frage, was nach den ersten 24 Monaten mit dem Internetzugang passiert, musste ich leider (erstmal) auf 2 Sterne reduzieren. Denn es ist so: Man kann das System 24 Monate lang kostenlos per Internetportal steuern, dies ist bereits im Paketpreis inbegriffen. Bei teilweise baugleichen Systemen von anderen Distributoren zahlt man danach eine jährliche Gebühr (ELV 5 Euro, Smarthome 20 Euro), was ja auch okay ist.
Lesen Sie weiter... ›
35 Kommentare 90 von 96 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das MAX!-Set funktioniert grundsätzlich wie beschrieben. Die Einrichtung ist recht einfach, NACHDEM die erste Komponente erfolgreich angelernt wurde. Die Fehlermeldungen zuvor waren für mich mehr als irritierend.

Das Portal zur Remotesteuerung funktioniert bei Xavas überhaupt nicht. Auf Support bei technischen Problemen sollte besser nicht gehofft werden.
Ich habe mich wegen des Portalproblems an ELV, EQ-3 und Xavax (Hama) gewandt. ELV hat einen tollen Support (super Reaktionszeit), ist aber nicht zuständig, EQ-3 ist der Hersteller wimmelt mit Verweis auf den Distributor ab. Xavax ist der Distributor aber betreibt unter [...] scheinbar einen toten Briefkasten. Die Software und Portal-Links verweisen auf EQ-3. Diese Firma ist ja aber nicht zuständig. Ich habe leider keine Zeit dieses Spiel weiterzuspielen und schreibe deshalb diese Bewertung.

Vor dem Kauf sollte also sehr gut überlegt werden, bei welchem DISTRIBUTOR die MAX!-Komponenten gekauft werden. Ich persönlich habe mich hier scheinbar falsch entschieden.

Nachtrag:
Ein Detail ist bei der Nutzung des Cubes zwingend erforderlich. Dies ist die Internetverbindung. Nur um das klarzustellen, es handelt sich hier nicht um eine Option! Ohne Internetverbindung erfolgt kein Update der Systemzeit. Dies führt nach kurzer Zeit zu einem abdriften der Zeit. Ohne Portalanmeldung des Cubes blinkt permanent eine Warnleuchte. Das hat insbesondere in Wohnräumen (am Abend) eine interessante Wirkung. Das Konzept dahinter ist mir ein Rätsel.
4 Kommentare 23 von 25 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen