• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
XX XY Männer und Fra... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 7 Bilder anzeigen

XX XY Männer und Frauen: Grafiken erklären die Unterschiede Gebundene Ausgabe – 1. November 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 18,00
EUR 18,00 EUR 1,94
68 neu ab EUR 18,00 16 gebraucht ab EUR 1,94
EUR 18,00 Kostenlose Lieferung. Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Gesundheitswochen bei Amazon: Täglich neue Angebote Jetzt zuschlagen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

XX XY Männer und Frauen: Grafiken erklären die Unterschiede + Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen: 105 Grafiken, die einfach alles erklären + Listomanie: Die größten, besten und verrücktesten Ranglisten der Welt
Preis für alle drei: EUR 50,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Reduzierte Bestseller und Neuheiten
Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Knaur HC (1. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426655365
  • ISBN-13: 978-3426655368
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 2 x 24 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 334.495 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Fazit: Gut aufbereitet, informativ und unterhaltsam." vobu Westdeutsche Zeitung, 23.11.2013

"Gut aufbereitet, informativ und unterhaltsam." Westdeutschen Zeitung, 23.11.2013

"Perfekter Small-Talk-Stoff für die nächste Party." kultur-macht.de, 11.11.2013

"Dass Frauen und Männer nicht gleich funktionieren, steht in vielen dicken Büchern geschrieben. Jetzt zeigen es zwei Deutsche in einem witzigen Band mit lauter Grafiken." Neue Luzerner Zeitung, 03.11.2013

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Matthias Stolz, 1973 in St. Ingbert geboren, arbeitet als Redakteur beim ZEITmagazin. Er hat die Rubrik „Deutschlandkarte“ und den Begriff „Generation Praktikum“ erfunden. Seine Bücher "Deutschlandkarte" sowie "Sind Sie was Besonderes" (mit Christoph Amend), "Die große Jahresschau" und "Die Welt der Informationen" (beide mit Ole Häntzschel) erschienen bei Knaur.

Ole Häntzschel, 1979 in München geboren, lebt und arbeitet als freier Grafikdesigner in Berlin. Zuletzt lehrte er
illustrative Infografik an der Fachhochschule Potsdam. Von ihm erschienen zahlreiche "Deutschlandkarten" im ZEITmagazin und bei Knaur - gemeinsam mit Matthias Stolz - die Bücher "Die große Jahresschau" und "Die Welt der Information". Seine Arbeit wurde u.a. mit dem dpa-Infografik-Award und dem Malofiej-Award in Gold, dem weltweit bedeutendsten Infografik-Preis, ausgezeichnet.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 30. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Was Winston Churchill zur Vertrauenswürdigkeit von Statistiken gesagt haben soll, weist zumindest auf die Skepsis gegenüber der Meinungs- und Markforschungsindustrie hin. Mein Verhältnis zu Statistiken hat sich ebenfalls stark verändert, seit ich mich vertieft mit quantitativen Daten beschäftige. Aussagekräftige Zahlen zu erheben und diese richtig zu deuten, ist eine ziemlich anspruchsvolle Angelegenheit, die ohne Fachkenntnisse in Statistik kaum zu leisten ist. Aber da die beiden Autoren auch nicht behaupten, ihre Infografiken würden wissenschaftlichen Kriterien genügen, darf man ihre Arbeit auch nicht danach bemessen.

Etliche der über 70 Grafiken beruhen auf eigenen Recherchen und geben das wieder, was gute Beobachter längst ahnten oder zu wissen glaubten. Der Gewinn dieses Buches besteht vor allem darin, dass die grafischen Darstellungen abstrakter Zahlen den Überblick erleichtern und so auch eher zum Denken anregen. Allerdings erinnern viele Grafiken an die beliebte Rubrik „Unnützes Wissen“ der Zeitschrift „Neon“ und Webseiten mit ähnlichem Inhalt. Zu erfahren, welches Geschlecht für Waschmittel wirbt, wohin reist, die Scheidung einreicht, U-Bahnstationen ansagt, im Bad herumlungert, länger telefoniert, schnarcht oder online lügt, kann Spaß machen, wird aber den Alltag und das Zusammenleben von Mann und Frau kaum erleichtern.

„Der perfekte Gesprächsstoff für die nächste Party“ steht in roten Lettern auf der Rückseite des Buches. Das mag zutreffen, wenn man keine Tabuthemen anschneidet und sich auf witzige Allgemeinplätze beschränkt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Laila am 16. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe
XX XY Männer und Frauen
Grafiken erklären die Unterschiede
Von: Matthias Scholz
und
Ole Häntzschel

Titel: XX XY Männer und Frauen
Grafiken erklären die Unterschiede
Autor: Matthias Scholz und Ole Häntzschel
Einband: Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: November 2013
Verlag: Knaur HC Verlag
Dromer Knaur Verlag
Seiten: 158
Größe/Gewicht: 24,2 x 17,6 x 1,6 cm
Auflage: 1.
Preis: 18,00€
ISBN:978-3-426-65536-8

Der Autor Matthias Stolz, 1973 in St. Ingbert geboren, arbeitet als Redakteur beim ZEITmagazin. Er hat die Rubrik „Deutschlandkarte“ und den Begriff „Generation Praktikum“ erfunden. Seine Bücher "Deutschlandkarte" sowie "Sind Sie was Besonderes" (mit Christoph Amend), "Die große Jahresschau" und "Die Welt der Informationen" (beide mit Ole Häntzschel) erschienen bei Knaur. Ole Häntzschel, 1979 in München geboren, lebt und arbeitet als freier Grafikdesigner in Berlin. Zuletzt lehrte er illustrative Infografik an der Fachhochschule Potsdam. Von ihm erschienen zahlreiche "Deutschlandkarten" im ZEITmagazin und bei Knaur - gemeinsam mit Matthias Stolz - die Bücher "Die große Jahresschau" und "Die Welt der Information". Seine Arbeit wurde u.a. mit dem dpa-Infografik-Award und dem Malofiej-Award in Gold, dem weltweit bedeutendsten Infografik-Preis, ausgezeichnet.

Ein jeder weis, welch große Kluften zwischen Männern und Frauen herrschen, doch wieso ist dies eigendlich so? Weshalb sind beide geschlechter doch so unglaublich grund verschieden? Und wieso gibt es immer und immer wieder doch ausnahmen, von der Regel?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen