Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

XX (20th Anniversary Special Edition) Box-Set


Preis: EUR 14,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
52 neu ab EUR 11,47 3 gebraucht ab EUR 14,34

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Rage Against The Machine-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Rage Against The Machine

Fotos

Abbildung von Rage Against The Machine

Videos

Rage Against The Machine (Alben für die Ewigkeit)
Besuchen Sie den Rage Against The Machine-Shop bei Amazon.de
mit 50 Alben, 18 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

XX (20th Anniversary Special Edition) + Evil Empire + Renegades
Preis für alle drei: EUR 29,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (23. November 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: Sony Music
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B009FHRRAA
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.886 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Bombtrack - Remastered
2. Killing In The Name - Remastered
3. Take The Power Back - Remastered
4. Settle For Nothing - Remastered
5. Bullet In The Head - Remastered
6. Know Your Enemy - Remastered - Rage Against The Machine / Keenan, James / Keenan, Maynard James
Alle 13 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Bombtrack - Demo
2. Take The Power Back - Demo
3. Bullet In The Head - Demo
4. Darkness Of Greed - Demo - Rage Against The Machine / De La Rocha, Zack
5. Clear The Lane - Demo - Rage Against The Machine / De La Rocha, Zack
6. Township Rebellion - Demo - Rage Against The Machine / De La Rocha, Zack
Alle 12 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Killing In The Name - Album (Music Video) Remastered 2012 - Rage Against The Machine / De La Rocha, Zack
2. Bombtrack - Album (Music Video) Remastered 2012
3. Freedom - Album (Music Video) Remastered 2012
4. Take The Power Back - Live (Vic Theatre) Remastered 2012
5. Bombtrack - Live (Soundstage) Remastered 2012
6. Wake Up - Live (Nomads) Remastered 2012

Produktbeschreibungen

XX (20th Anniversary Special Edition)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gero Calow am 26. August 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als ich gehört habe das RATM ihr erstes Album in der Deluxe Edition herausbringen war eigentlich alles klar. KAUFEN! Auch wenn ich insgesamt als eingeschfleischter Fan zufrieden bin sind die großen Kritikpunkte nicht von der Hand zu weisen auf welche ich später eingehen werde.

Inhalt: Die Box kam in einer schönen Papbox mit zwei CD's und zwei DVD's, außerdem einem Poster, einer Schallplatte, einem Foto-Zitate-Buch und einer Danksagungspostkarte.

CD 1 : CD beinhaltet das gesamte Album "Rage Against The Machine" (Remastered) und 3 Bonus Livetracks
CD 2 : CD beinhaltet die Studiodemos zum Album bzw. das erste Tape von RATM
DVD 1: DVD beinhaltet das komplette Konzert aus dem Finsbury Park in London im Jahr 2010, alle Musikvideos und verschiedene Liveclips aus der Zeit der ersten beiden Alben
DVD 2: DVD beinhaltet den ersten öffentlichen Auftritt der Band und mehrere Liveclips aus den Anfängen der Band
LP : LP beinhaltet das gesamte Studioalbum

positives: Das beste an dem Boxset ist natürlich der Auftritt im Finsbury Park, welcher auch nur in dieser Box verfügbar ist. Des weiteren gibt es ein paar Pro-Shot's (professionelle Kameraführung) auf der zweiten DVD: VIC Theatre 1993, Soundstage 1992. Außerdem sind einige besondere Aufnahmen unter den Videos wie z.B. der erste öffentliche Auftritt von RATM oder auch der Auftritt bei ZED's RECORDS. Es ist vorallem schön das alle und ich meine wirklich alle Musikvideos mal auf einer DVD zu finden sind. Auch positiv zu erwähnen ist das die Qualität der Studiodemo um einiges erhöht wurde im Gegensatz zu anderen Bootlegaufnahmen dieser Demo.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario Karl TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 27. November 2012
Format: Audio CD
Wow, 20 Jahre ist es schon wieder her, dass Rage Against The Machine ihr selbst betiteltes Album veröffentlichten. Unserer Welt scheint sich seitdem gar nicht groß verändert zu haben. Denn die Texte von Zack de la Rocha sind auch heute meist noch so aktuell wie damals. Und auch die Musik der Band ist erstaunlich gut gealtert, wenn man sich die Machwerke von Konkurrenzbands heute anhört, die Mitte der 90er Jahre Rock/Metal und Sprechgesang kreuzten. Das führt einem diese Wiederveröffentlichung mal wieder klar vor Augen.

Nicht nur die Texte, sondern auch die Musik wirkten damals wie ein Sprengsatz. Als Rage Against The Machine in ihrem jugendlichen Übermut so verschiedene Musikrichtungen wie Hard und Alternative Rock, Funk, Metal und Hip-Hop kreuzten, trafen sie eindeutig den Zahn der Zeit. Dazu kam ein ganzer Batzen reflektierte Wut gegen das alle umgebende System. Ja, die Musik war intensiv - und groovte nebenbei wie Sau. Allein die Rhythmusgruppe aus Brad Wilk (Schlagzeug) und Tim Commerford (Bass) ist eine Schau. Dazu holt Tom Morella Sounds aus seiner Gitarre, die man so noch nie vorher gehört hatte („no samples, keyboards or synthesizers!”). Das Fundament für Rapper de la Rocha wurde also gelegt. Dieser schrie nicht nur Parolen heraus, sondern seine Worte waren zum großen Teil auch noch trotz aller Aggressivität intelligent gewählt.

Auf dem Debüt griff wirklich ein Rädchen ins andere und die Band brachte ein ganzes Bündel Songs hervor, die recht schnell zu Klassikern wurden. „Bombtrack“, „Take the power back“, „Wake up“, „Killing in the name“, „Freedom“, „Know your enemy“ oder „Bullet in the head“ strahlen noch immer.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Gehetzte am 28. November 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da ist es nun, eines der unbestritten wichtigsten und einflussreichsten Rock-Alben der 90er Jahre, 20 Jahre nach Erstveröffentlichung in gleich drei Remastered-Fassungen neu aufgelegt. Für einen großen RATM-Fan wie mich war das Upgrade von der alten CD Pflicht. Neben der Standard-Veröffentlichung, die auf einer einzelnen CD das Original-Album und drei bereits veröffentlichte Livetracks versammelt, existiert noch die hier rezensierte Special Edition, die neben der CD aus dem Einzel-Release auch eine zweite CD mit Demomaterial aus der Frühphase der Bandgeschichte sowie eine DVD mit Musikvideos und Live-Videos enthält. Als dritte Variante wurde auch noch ein Deluxe Box Set veröffentlicht, das aus insgesamt 2 CDs, 2 DVDs und einer LP besteht. Ich beziehe mich hier ausdrücklich auf die Special Edition und möchte kurz auf Stärken und Schwächen dieser Veröffentlichung eingehen.

Verpackung und Aufmachung (3 Sterne):

Zunächst einmal ist erwähnenswert, dass es sich hierbei um ein Papp-Digipack (ohne Plastikelemente) handelt, das sich von üblichen Digipacks etwas unterscheidet. Die Maße betragen etwa 14,5 x 15,5 x 1cm, womit es etwas größer ist als herkömmliche Digipacks. Das Cover selbst ist mit einem FSK 12-Sticker beklebt, den ich jedoch problemlos entfernen konnte. Das auf dem Produktbild zur Einzelveröffentlichung zu sehende schwarze Quadrat mit dem weißen Infotext klebt bei der Special Edition außen auf der Plastikfolie, ist also nicht direkter Bestandteil des Digipacks. Innen erstreckt sich über zwei Klappenflächen ein Bild, das die Bandmitglieder vor einem Eiswagen zeigt (das Bild im Hintergrund des Produktbilds der Deluxe Variante).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden