X-Rite ColorChecker Passp... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 83,40
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Foto Oehlmann
In den Einkaufswagen
EUR 83,90
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: mediaprofi24
In den Einkaufswagen
EUR 85,33
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: okluge
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • X-Rite ColorChecker Passport- MSCCPP
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

X-Rite ColorChecker Passport- MSCCPP

von X-Rite
92 Kundenrezensionen
| 6 beantwortete Fragen

Preis: EUR 83,88 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 78,47
  • Ein korrigierter Weißabgleich stellt von Anfang an sicher, dass die Farben in Ihren Aufnahmen realistisch aussehen und bietet einen guten Anhaltspunkt für die Nachbearbeitung.
  • Das neue Optimierungs-Target ermöglicht Ihnen in Ihrem Workflow noch mehr Kontrolle und Kreativität im Umgang mit Ihren Farben
  • Das ColorChecker Classic-Target ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Farbkontrolle, denn dieses Target hilft Ihnen, schon bei der Aufnahme die Farben richtig zu haben.
  • ColorChecker Passport bietet so viel und ist so handlich - egal wo Sie fotografieren, haben Sie ihn immer dabei!
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

X-Rite ColorChecker Passport- MSCCPP + X-Rite i1Display Pro Kolorimeter für Monitore und Projektoren- EODIS3 + SpyderCube
Preis für alle drei: EUR 313,77

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeX-Rite
Artikelgewicht227 g
Produktabmessungen21,6 x 27,9 x 4,4 cm
ModellnummerMSCCPP
Bildschirmgröße16 cm
Hardware PlattformMac, PC
BetriebssystemWindows XP, Vista 7, Vista 8, Mac 10.05, Mac 10.6, Mac 10.07, Mac 10.08, Mac 10.09
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002NU5UW8
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung222 g
Im Angebot von Amazon.de seit1. Juli 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktbeschreibungen

Optimale Farbresultate im Bruchteil einer Sekunde - X-Rite ColorChecker Passport!
Farbmanagement - Passende Farben von der Aufnahme bis zum Druck
Kreativität durch einen Workflow mit Farbmanagement

Mit dem ColorChecker Passport erhalten Sie eine bisher unerreichte Kontrolle über Ihre Farben und besondere Möglichkeiten für die kreative Nachbearbeitung Ihrer Aufnahmen. Von der Aufnahme bis zur Ausgabe, im Farbmanagement geht es darum dass die Farben stimmen. Speziell bedeutet das, dass Ihre Kamera ein Bild farbrealistisch aufnimmt, das Bild auf Ihrem Monitor farbgetreu angezeigt und farbecht auf Ihrem Drucker ausgegeben wird, damit im Ausdruck die Farben mit der Originalszene übereinstimmen. Der ColorChecker Passport bietet eine 100% Einbindung in Ihren Farbmanagement Workflow. . Zusätzlich bietet Ihnen das Optimierungs-Target Möglichkeiten für die kreative Nachbearbeitung Ihrer Bilder, damit Ihre Farben genau das ausdrücken, was Sie sich für diese Aufnahme vorgestellt haben. Der Leistungsumfang Ihres Bildbearbeitungsprogramms kann erweitert werden und so Ihre Bilder mit nur einem Klick korrigiert oder kreativ bearbeitet werden. Im Raw Format ist die Bearbeitung der Farben wesentlich einfacher. Die Farbunterschiede, die durch gemischtes Licht und die Diskrepanz zwischen Kamera und Objektiv hervorgerufen werden, können im kalibrierten Raw-Workflow minimiert werden. Sie können sich so sicher sein, dass der Farbeindruck auch verschiedenen Szenen einheitlich ist. Eine schnelle und unkomplizierte Kalibrierung Ihrer Kamera ist mit dem ColorChecker Passport ganz einfach möglich. Farben die von einer gemeinsamen Farbbasis ausgehen, können besser bearbeitet werden. Sie können Ihr erstelltes Kameraprofil in Sekunden auf viele verschiedene Bilder anwenden. Und selbst wenn Ihr Programm zur Raw-Bearbeitung keine benutzerdefinierten DNG-Profile verwenden kann, dann können Sie trotzdem die ColorChecker Passport als physische Referenz zur späteren Farbbearbeitung verwenden. Mit dem Optimierungs-Target können Sie die Belichtung überprüfen und mit einem Klick einen Weißabgleich durchführen, wenn Ihr Raw-Programm diese Funktionen unterstützt.

Handliches Gehäuse, so klein wie Ihr Reisepass. Der ColorChecker Passport bietet so viel und ist so handlich – egal wo Sie fotografieren!

Der ColorChecker Passport hat ein handlihces Format und ist praktisch und sehr robust. Das verwendete widerstandsfähige Material schützt doe drei ColorChecker Targets vor Umwelteinflüssen und bleibt auch bei täglichem Einsatz gut erhalten. Wenn man den ColorChecker Passport aufklappt kann man das Gehäuse als Stand nutzen und den ColorChecker Passport in die verschiedensten Positionen bringen. So kann es immer im Bild eingebaut werden, Egal welches der drei Targets Sie benötigen, das Weißabgleich-Target, das Classic-Target oder das Optimierungs-Target allein oder Classic und Optimierung zusammen, der ColroChecker Passport kann immer im Bild sein.

Erstellen Sie benutzerdefinierte DNG-Profile mit dem ColorChecker Classic-Target mit 24 Farben - der Industriestandard
  • Erweiterte Funktionalität zur Kalibrierung und Kontrolle von Farben bei der Verwendung des Raw-Bildformats
  • Akkurate Farbreferenz dient als Basis für kreative Weiterbearbeitung
  • Eliminieren Sie Farbunterschiede zwischen verschiedenen Kameras und Objektiven
  • Anpassung an Mischlicht
  • Farbbalance zwischen verschiedenen Szenen für einen einheitlichen Look
Das neue Optimierungs-Target ermöglicht Ihnen in Ihrem Workflow noch mehr Kontrolle und Kreativität im Umgang mit Ihren Farben.

Das Optimierungs-Target enthält vier Zeilen mit Farbfeldern, die speziell für die unkomplizierte Nachbearbeitung von Fotos entwickelt wurden - Sie brauchen nur noch die Pipette. Egal ob im Studio, bei einem Event oder bei Außenaufnahmen - Sie können den Leistungsumfang Ihres Bildbearbeitungsprogramms erweitern und so Ihre Raw-Bilder mit nur einem Klick korrigieren oder kreativ bearbeiten. In der Mitte finden Sie zwei Zeilen, die wärmende oder kühlende Felder enthalten. Mit diesen können Sie die Stimmung in Ihren Bildern im Handumdrehen verbessern. Machen Sie Hautfarben in Porträts wärmer und die Blau- und Grüntöne in Landschaftsbildern intensiver. Klicken Sie einfach auf die verschiedenen Felder, bis die Bilder genau Ihren Vorstellungen entsprechen. Speichern Sie dann diese Einstellungen und wenden Sie sie schnell und unkompliziert auf andere Bilder an, die unter den gleichen Lichtverhältnissen aufgenommen wurden.

Produktvergleich
ColorMunki Smile
ColorMunki Display
ColorMunki Photo
i1 Display Pro
i1Photo Pro 2
Basis & Erweiterter Modus
Monitorkalibrierung
Mobilgerät-Kalibrierung
Umgebungslichtmessung
Kamera-Profilierung
Projektor-Profilierung
Scanner-Profilierung
Drucker-Profilierung

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

95 von 100 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Highlander am 27. Oktober 2010
Ich habe schon viel Geld für die Fabprofilierung des Monitors und Druckers ausgegeben. Aber der Colorchecker hat mich Lichtjahre nach vorn gebracht. Kurz die Software installiert dann das Colortarget fotografiert und dann im Lightroom zum Colorchecker exportiert. Die Software findet automatisch die Farbfelder und berechnet für die entsprechende Kamera ein Farbprofil. Dann kurz Lightroom durchstarten und in der RAW Entwicklung das Farbprofil auswählen. Normalerweise soll man für jedes Shooting ein neues Farbprofil erzeugen, doch dieses erste Profil benutze ich immer. Nur beim ersten Foto platziere ich den Colorchecker ins Bild und kann im Lightroom mit der Pipette den Weißabgleich und ggf. ein paar Farben ausmessen. Ich konnte es nicht glauben, doch als ich die Kameras Pentax K200D, Pentax K-x und Fuji Finepix S5600 profilierte konnte ich die Ergebnisse nicht glauben. Alle Kameras lagen farblich sehr dich zusammen. Besonders die Fuji profitierte vom Colorchecker und legte ihr Schweinchenrosa ab und zeigte feine Hauttöne. Das ist ganz großes Kino und bringt weitaus mehr als Farbmanagement beim Monitor oder Drucker, zumal namhafte Hersteller sehr gute Profile für ihre Drucker mir dem entsprechenden Papier anbieten.
Das Gehäuse des Colorcheckers ist kompakt und man kann ihn immer dabei haben. Die Software arbeitet zuverlässig und die Ergebnisse sind bei der Profilierung einfach unglaublich gut. Wer farbrichtig arbeiten will und seine Farben in den Griff bekommen will kommt um den Colorchecker nicht herum. Einfach in der Handhabung und immer dabei. Ich könnte mich in den Ar... beißen, dass ich nicht schon früher den Colorchecker gekauft habe.
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von René Rösler am 28. Januar 2011
Sehr gutes Einstiegstool für Projekte, bei denen Farbtreue im Vordergrund steht. In Verbindung mit einem vernünftig kalibrierten Monitor gibt es mir genügend Sicherheit bei entsprechenden Jobs. Einfacher Workflow mit Lightroom3; Onlinetutorials auf der Herstellerseite erklären alles Nötige.
Die Hardware, sprich der Klapp-Case, ist sehr solide und alltagsfest verarbeitet. Die Farbtafeln sind hochwertig; ich würde allerdings empfehlen, diese niemals direkt mit den Fingern anzufassen, um die Farbflächen nicht zu beeinträchtigen.
Ich freue mich über die zusätzliche Sicherheit und Qualität!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
61 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tandoor am 10. Mai 2012
Nachdem ich damit begonnnen habe meinen Monitor zu profilieren/kalibrieren bin ich vor kurzem im Netz auf einen Artikel zum Thema Kameraprofile gestoßen. Dieses Thema wird wohl eher unterschätzt, was die Bedeutung für die Qualität und Echtheit der Farben angeht.

Nachstehend meine Erfahrung mit dem ColorChecker
------------------------------------------------

-> auspacken
-> Farbtafel in RAW abfotografieren
-> Software installieren
-> Bild in Lightroom importieren
-> Bild auswählen und ColorChecker Plugin aufrufen
-> Lightroom neu starten und Profil verwenden

Ich muss sagen, ich habe schon gewisse Unterschiede erwartet, aber dass meine Bilder so sehr noch an Farbqualität hinzugewinnen, damit habe ich nicht gerechnet.

Pro und Contra
--------------------

Pro:
+ handlich
+ stabiles Plastikgehäuse
+ einfach zu bedienen
+ überzeugendes Ergebnis
+ Karte für Weißabgleich enthalten
+ Möglichkeit die Farbtemperatur durch klicken auf bestimmte Felder der ColorChecker Farbtafel schrittweise zu erhöhen. Das ist für Porträts sehr angenehm

Contra:
- habe ich bisher noch nichts gefunden

Hinweis:
* Bei der Auslieferung ist auf der CD nicht unbedingt die neueste Software enthalten, ich habe ein Update auf die neueste Version durchgeführt. Das ist vor allem ratsam, wenn man mehrere Kamaraprofile erzeugen möchte.
* Wenn man den ColorChecker bei X-Rite registriert, dann bekommt man noch Links zugeschickt, unter denen man sich Tutorials und eine Software zur Verwaltung der unterschiedlichen Kameraprofile herunterladen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holger Ronecker am 9. Dezember 2011
Verifizierter Kauf
Ich "knipse" schon seit einiger Zeit und vor kurzem habe ich mir die Canon 600D gegönnt und nachdem ich mit dem Schätzchen wunderbar RAW Bilder aufnehmen konnte mußte natürlich auch eine Farbabgleich Lösung her und diese Produkt kostet zwar etwas Geld nur die Funktionalität hat mich vom Hocker gehauen.

Der ausschlaggebende Entscheidungsgrund war das kompakte Passport Case, mit seinen Farbfeldern. Das Model muß den Passport nur beim ersten Bild einmal hochhalten und damit können allen weiten Bilder korrekt eingerichtet werden. Wenn das Motiv kein Model ist kann man den Passport auch gut ins Bild stellen, siehe Produktbild, das funktioniert wirklich so.

Der eigentlich Clou ist die Software die zu diesem Paket gehört. Die meisten fortgeschrittenen Photographen werden vermutlich Lightroom von Adobe einsetzen und es ist einfach phantastisch einen Filter für die Photosession zu erstellen und alle Bilder werden automatisch korrekt angepasst. Das Wow ist natürlich zum Teil auch Adobe Lightroom geschuldet, nur dieses Produkt passt sich nahtlos in den Workflow von Photographen ein und unterstützt diese bei dem allgegenwärtigen Problem der Farbtreue.

Meine Ausdrucke sehen nun deutlich farbechter aus, was auch meine Kunden freut.

Über den Passport läßt sich auch die Farbtemperatur in der Nachbearbeitung der RAW Bilder anpassen, eine gute Beschreibung des Produkts gibt es auf der Seite von X-Rite.

Ich würde dieses Produkt jederzeit wieder kaufen und kann es jedem ambitionierten Photographen nur empfehlen.
Der Passport von X-Rite hat einen festen Platz bei mir in der Phototasche und die Software will ich in Lightroom nicht mehr missen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen