oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

X-Men Zukunft ist Vergangenheit [3D Blu-ray]

Jennifer Lawrence , Nicholas Hoult , Bryan Singer    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Vorbesteller-Preisgarantie Weitere Informationen.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Dieser Artikel erscheint am 2. Oktober 2014.
Bestellen Sie jetzt.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung am Erscheinungstag:
Ob die Lieferung am Erscheinungstag an Ihre Adresse möglich ist, sehen Sie an der Kasse.

LOVEFiLM DVD Verleih


Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen

  • Vorbesteller-Preisgarantie! Bestellen Sie jetzt und profitieren Sie vom günstigsten Preis für das Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungs- bzw Erstauslieferungsdatum. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie alles Rund um die X-Men-Filmreihe. Hier klicken

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

X-Men Zukunft ist Vergangenheit [3D Blu-ray] + Maleficent - Die Dunkle Fee (inkl. 2D-Blu-ray) [3D Blu-ray] + Edge of Tomorrow Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 86,97

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jennifer Lawrence, Nicholas Hoult, Hugh Jackman, Michael Fassbender, Ellen Page
  • Regisseur(e): Bryan Singer
  • Region: Region B/2
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: 20th Century Fox Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 2. Oktober 2014
  • Produktionsjahr: 2014
  • Spieldauer: 132 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00H8E8KCG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 211 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Erlebe das ultimative X-Men-Abenteuer mit den Charakteren aus der original Blockbuster-Trilogie, die sich mit ihren jungen Ichs aus X-Men: Erste Entscheidung verbünden, um die Zukunft der Mutanten, aber auch der Menschen zu retten. Die X-Men sehen sich mit der bisher gefährlichsten Bedrohung konfrontiert. Um die Apokalypse abzuwenden, müssen sie die Vergangenheit verändern, doch von allen Mutanten ist Wolverine der einzige, der eine Zeitreise überleben kann. So lässt er sich in die Vergangenheit schicken, um dort den alles entscheidenden Kampf zu führen.

VideoMarkt

Die Anführer der rivalisierenden Mutantengruppen, Professor X und Magneto, arbeiten nach Jahren des Kampfes gegeneinander zusammen, um die Zukunft der Mutanten und der Menschen zu sichern. Der Einsatz von übermächtigen Roboter-Giganten hat die Welt der Gegenwart in ein Leichenfeld verwandelt. Wolverine soll nun in die Vergangenheit reisen, um die jungen Varianten von Professor X und Magneto davon zu überzeugen, schwerwiegende Fehler von einst erst gar nicht zu begehen.


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
32 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen X-Men Treffen der Generationen 10. Juni 2014
Format:Blu-ray
Das ist der mittlerweile siebente Ausflug in die Welt der X-Men.
Nach drei sehr guten Filmen der alten Garde, einem Abenteuer der jungen X-Men und 2 einzelnen Ablegern, die sich nur auf Wolverine beziehen, kommt nun das Treffen der Generationen.
Ein Klasseschachzug der Produzenten, schließlich verbindet man hier das Gute beider Welten.
Wer hätte schon im Vorfeld mit einem Zeitreiseabenteuer gerechnet.
Für mich war es eine positive Überraschung.

Kurz zur Handlung (ohne massive Spoiler):
Die X-Men der Gegenwart laufen Gefahr ausgerottet zu werden.
Die Sentinels, wandlungsfähige Hochleistungsroboter, die in der Lage sind die Eigenschaften der X-Men zu assimilieren, machen Jagd auf die Superhelden.
Wolverine's Geist wird in die Vergangenheit, ins Jahr 1973 geschickt, um die jungen X-Men über die zukünftige Gefahr zu informieren.
Gemeinsam entwickeln sie einen Plan um die Gefahr im Keim zu ersticken, denn wie der Titel verrät Zukunft ist Vergangenheit.

Der Film hat alles was ein richtig guter Sommerblockbuster mitbringen sollte.
Hier wird geklotzt und nicht gekleckert.
Das Drehbuch ist temporeich, spannend und witzig.
Der Focus der Charaktere richtet sich hier vorallem auf Wolverine, dem jungen Magneto und dem jungen Xavier.
Das erfreulich hohe Niveau der vorrangegangen Filme wird gehalten und Bryan Singer (wieder auf dem Regiestuhl) bietet eine rasante Mischung aus bombastischer Action und visuellen Highlights.
Die 3D Effekte waren in Ordnung, der Streifen hätte es aber auch in 2D getan.

Bei einem Zeitreiseabenteuer bleibt zwangsläufig die Logik irgendwo auf der Strecke.
In diesem Film halten sich aber die Logiklöcher in Grenzen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es geht tiefer 5. Juni 2014
Format:Blu-ray
Es hat lange gedauert, bis ich mich überhaupt an die X-Men-Filme "gewagt" habe. Hintergrund: Viele solcher Filme sind einfach nur gaga-baller-baller-Quark.
Die X-Men nicht.
Sie halten uns einen Spiegel vor, sie lassen uns in unserer eigenen Vergangenheit kramen, sie haben Helden, die gebrochen sind; Helden, die sich entwickeln dürfen. Sie sind authentisch, sie sind gut.
Naja, Captain Picard ist ja auch dabei. Wär ja schlimm, wenn Patrick Stewart in einem Film mitspielte, der komplett anspruchsfrei wäre, das würde zu dem Shakespeare-Mimen und Oscar-Wilde-Canterville-Gespenst-Darsteller nicht passen. Man sieht also hier: Cast entscheidet wie so oft über Anspruch im Film.
Sicher gibt es auch in dieser Reihe Schwächen, Kopfschüttelmomente, kleine Peinlichkeiten. Allesamt verzeihbar.

Hier nun Teil VII (inkl. der beiden Wolverine-Stories - aber da "Zukunft ist Vergangenheit" direkt an den Ausblick im Nachspann vom "Weg des Kriegers" anschließt, sind die eingerechnet).
Der Film ist hammermäßig toll, bin ganz verzückt aus dem Kino gewandelt. Mitfühlen vom Feinsten. Eine Parallelwelt par excellence.
Dabei ist alles nachvollziehbar, verfolgbar, meistens logisch, und - schön anzusehen. Tolle Effekte und feine Story.

Logan muss per Geistestransmission (eine X-Woman regelt das) 50 Jahre in die Vergangenheit zurückreisen. Er ist der einzige der X-Men, der dies kann - seiner Selbstheilungskräfte sei Dank. Er erwacht in seinem 50 Jahre jüngeren Bewusstsein und muss in dieser Zeit Xavier, Lehnsherr und Raven finden, denn nur gemeinsam kann der grausame Krieg in der Zukunft verhindert werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Ende und auch ein Anfang... 21. Mai 2014
Format:Blu-ray
X-MEN - ZUKUNFT IST VERGANGENHEIT ist der 7te Film der X-Men Filmserie, welche 2000 begann und das, bis dahin durch Filmgurken wie BATMAN UND ROBIN, totgeglaubte Superheldenfilm-Genre auf eine revolutionäre Weise wiederbelebte, dass in heutiger Zeit Superheldenverfilmungen zu den Blockbuster-Ereignissen des Filmgenres zählen.
ZUKUNFT IST VERGANGENHEIT basiert dabei auf einem Comic aus den 80iger Jahren. Es handelt sich dabei um eine lose Interpretation der Vorlage.

2023: Die Welt steht am Abgrund. Menschen mit besonderen Fähigkeiten - auch Mutanten genannt - werden in Konzentrationslagern zusammengetrieben und systematisch vernichtet. Eine Roboterarmee der Sentinels - kluge, anpassungsfähige Killerroboter, welche Mutanten aufspüren und vernichten - jagen die letzten freien Mutanten. Unter ihnen sind die Überlebenden der X-Men: Der nicht alternde, unsterbliche Wolverine (Hugh Jackman), der Telepath und Anführer der X-Men Professor X (Patrick Stewart), der metallkontrollierende Holokaustüberlebende Magneto (Ian McKellen), die durch alle festen Gegenstände laufende Kitty (Ellen Page), sowie diverse andere bekannte Mutanten (Storm, Iceman) und neue Mutanten (Bishop, Blink). Kitty hat allerdings eine weitere Fähigkeit: Sie kann das Bewußtsein eines Teamkameraden in die Vergangenheit versetzen. Professor X und Magneto entwickeln einen Plan, dem Krieg ein Ende zu setzen. Sie schicken Wolverine in die Vergangenheit, wo er den Beginn des Konflikts, der mit der Ermordung des Erfinders der Sentinel Bolivar Trask (Peter Dinklage) durch die Mutantin Mystique (Jennifer Lawrence), verhindern soll... Leichter gesagt als getan.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen optisch sehr guter Streifen mit erzäherischen Schwächen
(Spoilergefahr)

Ich traue mich mich schon fast gar nicht eine 3 Sterne-Rezension zu erfassen, da die meisten Kritiken, auch seitens der Presse, über 4 Sterne hinaus... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von M. Bartz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Behobene Fehler der Vorgänger
Zunächst möchte ich gerne sagen dass X-Men days of Future past ein gelungener Film ist und für "wahre" Kenner der X-Men ein Segen. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Tagen von Florian Platz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bester X-Men Film
DAS nenne ich mal Kino!

Endlich mal wieder ein richtig guter Film. Was Bryan Singer hier hingezaubert hat (natürlich mit Hilfe der Produzenten und dem guten... Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von BL veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bester Teil
Bester X-men den ich jemals gesehen hab .Muss man als Fan sehen.f fh f fnfj fight Ebene eben f f
Vor 1 Monat von Hiller veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Kampf der besonderen Art, für Fans genau das richtige !!
Ich hab alle der vorherigen Filme der legendären X-Mens gesehen, auch die Ableger der Serie hab ich noch soweit in Erinnerung. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von "Mystic-Chris" veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Jep Charles lebt ^^
An denjenigen der geschrieben hat wie es möglich sein kann, dass Professor X und magneto in der Zukunft zusammen arbeiten kann. 1. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Peter Mrotzek veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zeitsprünge haben was nostalgisches
Von Menschen entwickelte Superroboter, die Sentinels, bedrohen die Existenz der Mutanten in der Gegenwart. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lothar Hitzges veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
Der Anfang:

Ich bin Comic Fan. Ich mag fast alle Stories von der Marvel Comic Schmiede die damals Stan Lee erfunden hat. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Tuvok veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen DAYS OF FUTURE PAST!!!
....und nicht Zukunft ist Vergangenheit. Jaja, nett eingedeutscht aber trotzdem nicht halb so klangvoll und sinngemäß als das Original! Gut. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von M. Winterleitner veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nach den ersten 2 Teilen
hätte auch Schluss sein können, außer der Entstehungsgeschichte, okay, die war auch noch passabel. Aber mittlerweile passiert ja nix Neues mehr ... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Roland Pichleritsch veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Kein Steelbook??? 9 Vor 16 Stunden
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar