Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
X-Men: Days of Future Pas... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,69

X-Men: Days of Future Past Soundtrack

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Soundtrack, 30. Mai 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 4,27 EUR 17,56
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
73 neu ab EUR 4,27 2 gebraucht ab EUR 17,56

Hinweise und Aktionen


John Ottman-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • X-Men: Days of Future Past
  • +
  • X-Men: First Class
Gesamtpreis: EUR 15,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. Mai 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B00IUA5FC0
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.006 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
2:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
1:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
1:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
7:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
1:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
1:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
5:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
3:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
2:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
20
30
3:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
21
30
von Jim Croce
2:26
Nur Album
22
30
5:19
Nur Album

Produktbeschreibungen

Der Soundtrack des brandneuen X-Men Films "Days of future past" stammt vom renommierten Komponisten John Ottman. Das X-Men Team kämpft im Film um das Überleben aller Spezies in zwei Zeitdimensionen. Die beliebten Charaktere aus der originalen X-Men Filmtrilogie treffen auf ihre jüngeren Ichs aus X-MEN First Class: eine lange Schlacht entbrennt, um die Vergangenheit zu verändern und somit die Zukunft zu retten. Mit dabei sind unter anderem wieder die bekannten Schauspieler Hugh Jackman, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Halle Berry, Patrick Stewart und Ian McKellen.

Die Filmmusik stammt von John Ottman, der bereits Musik für Filme wie Gothika oder Orphan, für Astro Boy und Die fantastischen Vier geschrieben hat.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Es hat sieben Filme gebraucht bis endlich wieder ein Komponist einen X-Men Film vertonen durfte, der das schon einmal gemacht hat. John Ottman hat 2003 einen sehr ordentlich Soundtrack für den zweiten X-Men Komponiert und dabei durchaus überzeugt. Ein tolles Hauptthema und solide Action waren die Standbeine dieser Musik, die mir aber auf Dauer zu austauschbar war. Nun ist er wieder da und schafft das Kunststück, eine komplett andere Filmmusik zu schreiben als er selbst und alle vor ihm.

Die Main Titles bauen langsam Stimmung auf die sich dann zu meiner großen Freude in Ottmans Hauptthema für den zweiten X-Men auflöst. Sehr elektronisch angehaucht bringt es zum ersten Mal ein wenig Kontinuität in die Serie. „Times up“ führt ein nettes Actionthema ein, was sogar mit einem ziemlich guten Choreinsatz glänzt aber ganz anders klingt, als die Action die man sonst so von dem Komponisten kennt.

Das Herzstück der ganzen Komposition bildet Xaviers Theme ( Hope ) was im dritten Track eingeführt wird. Erst erinnert es sehr stark an Hans Zimmers Time, geht dann aber eine ganz andere Richtung. Hoffnung trifft es sehr gut, eine gewisse Melancholie und Traurigkeit sind auch mit dabei. Ottman schafft es mit wenigen Tönen ganz viel zu transportieren und macht diesen Track zur Seele der Musik. „I found them“ gibt eine kurze Streicherversion des Themas wieder, ehe es dann schneller wird. Ebenfalls eher minimalistisch und sehr elektronisch aber nicht minder schön.

„Pentagon Plan - Sneaky Mystique“ ist ein geniales Stück. Eine Art bittersüße Glockenspielmelodie gepaart mit Elektronik geben sowohl die Unschuld als auch die bösen Züge des Charakters perfekt wieder.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 11 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Natürlich musikalisch gesehen, der bislang letzte Film der Reihe „Days Of The Future Past“ (im Deutschen „Die Zukunft ist Vergangenheit“) wurde ja sehr positiv aufgenommen. Dazu kann ich leider nichts sagen, aber es geht ja auch hier um die Musik.
Nachdem die beiden „Wolverine“-Scores von harry Gregson-Williams und Marco Beltrami nur Durchschnittsware waren und Henry Jackman einen guten Score mit wunderbaren Themen für „First Class“ ablieferte, war ich sehr gespannt auf die Rückkehr von John Ottman, der ja 11 Jahre zuvor den zweiten Teil vertonen durfte. „X-Men 2“ war ein schöner Score und für mich auf gleichem Niveau wie „First Class“. Aber viel wichtiger war für mich, dass es endlich mal etwas Kontinuität in der Reihe geben würde (wie gesagt, musikalisch gesehen). Durch die unzähligen Komponisten war dies ja leider bisher nicht möglich, auch wenn zum Beispiel „Harry Potter“ gezeigt hat, dass es möglich ist!
Aber leider wurde ich auch mit Ottmans letztem Beitrag wieder enttäuscht…

John Ottman bringt sein Hauptthema aus Teil 2 tatsächlich wieder zurück. Das Problem ist nur, dass es nur zu Beginn und am Ende erklingt. Große Variationen sucht man vergebens und dabei hätte es sich doch super angeboten mit dem alten Thema neue Richtungen auszuprobieren, gerade wenn man einen Superheldenfilm mit Zeitreiseelementen hat. Und hier ist auch mein Hauptproblem: Ein Film wie „X-Men“ braucht in der siebten Auflage endlich mal einen Soundtrack, der mit verschiedenen Themen spielt, immerhin bietet sich kaum ein Franchise wie „X-Men“ so perfekt dafür an. Unterschiedliche Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten und was macht Ottman? Klar, er komponiert ein gutes Thema für Xavier, aber das wars.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wer ganz genau wissen will, was ihn/sie bei diesem Soundtrack erwartet, der/die sollte die Rezension meines Vorgängers Dennis Seifert unbedingt lesen. Grandios, so eine Rezension zu einem Soundtrack habe ich noch nicht gesehen, schon fast eine Doktorarbeit. Ich vertrete meine Meinung etwas schlichter, aber nicht weniger begeistert.
Der Film "X-Men: Days of Future Past" ist eine großartige Marvel-Opera, wie so viele Verfilmungen von Marvel, wie aber ganz sicher nahezu alle Verfilmungen zum Thema X-Men.
Dementsprechend ist auch der Soundtrack angelegt. Bombastisch und episch breit bei den großen Szenen und den unglaublich dargebotenen Actionszenen und Fights, bei den besonderen Momenten, den schicksalhaften Passagen und bedeutungsschweren Szenen ist die Musik ruhiger, aber keineswegs langsam oder langweilig. Egal ob bei den kraftvollen Scores, oder bei den gefühlsintensiveren Stücken, die Musik trägt die ganze Zeit den gesamten Film. Auch die ruhigeren Stücke haben sehr viel Spirit und tragen die Atmosphäre der gezeigten Momente des Films, verstärken das Gesehene noch. Die Musik betont die Action und das Bedeutungsschwere, dass sich offenbart, so soll ein Soundtrack sein. Das bekannte X-Men-Thema kommt auch vor, wird hier aber verhaltener eingesetzt. Unterstützt wird die Musik durch den zeitweiligen Einsatz von Chören, so muß eine große Marvel-Opera klingen, dass will man als Liebhaber von Soundtracks hören. Ein Soundtrack, der sogar gut gefallen kann wenn man den Film vielleicht noch gar nicht kennt. Wenn man den Film aber kennt und dabei die Musik erlebt hat, dann müsste man diesen Soundtrack eigentlich lieben. Gefallen müsste er eigentlich denen, die auch den Soundtrack zu "Thor, The Dark Kingdom" oder "Iron Man III" mochten. Auch ich gebe hier mit Begeisterung die volle Punktzahl.
Kommentar 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen