oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
X
 
Größeres Bild
 

X

5. November 2012 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 21,94, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:03
30
2
5:48
30
3
5:27
30
4
5:00
30
5
5:44
30
6
5:26
30
7
5:38
30
8
2:58
30
9
3:52
30
10
5:39

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 5. November 2012
  • Label: Eastworld
  • Copyright: 2012 Four Worlds Media
  • Gesamtlänge: 49:35
  • Genres:
  • ASIN: B009HWZGIS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 109.857 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HAAX auf 16. November 2012
Format: Audio CD
MEIN FOCUS-EINSTIEG
waren natürlich HOUSE OF THE KING, HOCUS POCUS und SYLVIA. Mehr lief damals nicht im Radio und mehr war auch gar nicht nötig, mich süchtig zu machen. Meine erste FOCUS-LP war daraufhin irgendeine obskure BEST-OF-FOCUS von KARUSSEL, I think.

Der Inhalt dieser LP sollte Grund werden für den Kauf aller zu jenem Zeitpunkt erhältlicher FOCUS-LPs, später aller CD-Versionen und nicht zuletzt den Kauf des neuen Albums, schlicht FOCUS X betitelt.

Ich bin definitiv und ohne wenn und aber ein HARD-CORE-FOCUS-FAN. Habe die Band leider NIE live gesehen, was eine Schande ist, bin aber dennoch ziemlich vertraut mit deren Output.

Als ich also letztens mal wieder zum Plattenhändler meines Vertrauens lief, kam mir diese CD unter die Nase. Erst glaubte ich, da hätten sich irgendwelche Hei-O-Peis den Namen geklaut/gesichert, irgend so ein Rap-Dreck, doch weit gefehlt – das war doch tatsächlich DIE Band, nicht zu fassen!

TRACK 1: FATHER BACCHUS
Die erste und leider einzige Komposition des neuen Gitarristen MENNO GOOTJES, zumindest auf dieser Platte. Klingt irgendwie wie HOCUS POCUS für Arme (sorry) mit gelegentlichen harmonisch doch reichlich an VAN LEER erinnernden Zwischen-Parts und reingeblökten Zerrer-Vocals (kein Gesang).

Jeder ausser JACOBS (Bass) hat Solo-Spots und frickelt sich einen. Ist 'n guter Opener und macht live wahrscheinlich auch viel Spaß. Am Ende ein im Durchlauf ran geklebtes Fade-Out, welches mit dem Rest des Stücks kompositorisch leider nichts zu tun hat.

TRACK 2: FOCUS 10
setzt VAN LEER's Tradition der FOCUS No. xy-titulierten Sonx eindrucksvoll fort.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden