Wyllt
 
Größeres Bild
 

Wyllt

21. April 2009

EUR 9,89 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Tyrant
4:38
2
Deerslayer
5:59
3
A Barren Cause
5:54
4
Origin Of Savagery
3:14
5
Torment Of The Metals
7:04
6
Bird Of All Faiths And None/Bell From Madrone
11:08

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 21. April 2009
  • Label: Tee Pee Records
  • Copyright: (c) 2009 Tee Pee Records
  • Gesamtlänge: 37:57
  • Genres:
  • ASIN: B004YSAMIE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 277.640 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Doomrock vom Feinsten 28. März 2009
Format:Audio CD
Hinter BLACK MATH HORSEMAN verbergen sich Bryan Tulao und Sasha Popovic von MOTHER TONGUE des weiteren die befreundeten Musiker Ian Barry und Sängerin Sera Timms. Daraus ergibt sich ein langsamer, schleppender Rock, böser und finsterer als Mother Tounge es je gemacht haben, der dann und wann wieder regelrecht explodiert. Bryan hatte mit im Februar eine Promo CD mit diesen 5 Songs geschickt, es war die Wyllt EP, ich war von diesen Songs überrascht und begeistert. Keine massentauchgliche Komerzmusik, gnadenlos gut mit dem elfenhaften Gesang von Sängerin Sera und doch noch den einen oder anderen Einschlag der genialen MT. Für alle Fans des von Mother Tongue, Stonerrock und Doomrock eine glatte Kaufemfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante Musik 3. November 2009
Format:Audio CD
Etwas düster, aber duchaus interessant präsentiert sich diese Mischung aus Gothik, Rock, Psychedelic, Metal,...Das Album ist mit 6 Songs etwas kurz geraten, läßt aber auf mehr hoffen. Meiner Meinung nach ist vor allem noch der Gesang ausbaufähig, der ein bißchen untergeht bzw. manchmal noch deplaziert wirkt. Sehr gerne würde ich Black Math Horseman (was für ein geiler Name!)live erleben. Auf jeden Fall empfehlenswert für Anhänger anspruchsvoller Musik.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Doomrock vom Feinsten 22. April 2009
Format:Audio CD
Hinter BLACK MATH HORSEMAN verbergen sich Bryan Tulao und Sasha Popovic von MOTHER TONGUE des weiteren die befreundeten Musiker Ian Barry und Sängerin Sera Timms. Daraus ergibt sich ein langsamer, schleppender Rock, böser und finsterer als Mother Tounge es je gemacht haben, der dann und wann wieder regelrecht explodiert. Bryan hatte mit im Februar eine Promo CD mit diesen 5 Songs geschickt, es war die Wyllt EP, ich war von diesen Songs überrascht und begeistert. Keine massentauchgliche Komerzmusik, gnadenlos gut mit dem elfenhaften Gesang von Sängerin Sera und doch noch den einen oder anderen Einschlag der genialen MT. Für alle Fans des von Mother Tongue, Stonerrock und Doomrock eine glatte Kaufemfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xa5bfe918)