Gebraucht kaufen
EUR 0,41
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 22,6 x 16,0 x 1,4 cm, Taschenbuch Rowohlt Taschenbuch Verlag, 02.06.2003. 141 Seiten *Werktagsversendung innerhalb von 24 Stunden* -- Exempl. in einem guten Gesamtzust., leichte Gebrauchsspuren möglich --Preisschildreste ISBN: 9783499615559 Büchersendungen werden im Luftpolsterumschlag mit beiliegender Rechnung und ausgewiesener MwSt. verschickt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wu wei: Sorgenfrei leben: Die Kunst des Loslassens Taschenbuch – 2. Juni 2003

3.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 2. Juni 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95 EUR 0,41
3 neu ab EUR 8,95 18 gebraucht ab EUR 0,41

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Theo Fischer war über zwanzig Jahre lang Managementberater, bis er seinen Beruf aufgab und zu schreiben begann. Theo Fischer lebt in Italien. Mehr über den Autor erfahren Sie unter www.tonundtao.de. Mail-Kontakt: theofischer@alice.it


Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 22. Juli 2003
Dieses Buch kaufte ich mir, als ich noch keine Ahnung vom Tao, Wu-Wei und Ähnlichem hatte. Es ist leicht zu lesen und half mir, schnell in die Materie einzudringen. Doch bereits nach ein paar Kapiteln häufen sich die Wiederholungen. Der äußerst gesellschaftskritische - aber dabei leider teilweise undifferenzierte - Unterton stört nach längerem Lesen ein wenig.
Doch alles in allem hat mir dieses Buch das Grundwissen des Taoismus und vor allem der Lehre des Wu Wei vermittelt und mich neugierig auf mehr davon gemacht.
Fazi: Für Einsteiger zu empfehlen, für Leute mit mehr Wissen nicht geeignet.
Kommentar 35 von 38 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 22. Juli 2003
Dieses Buch ist der ideale Einstieg in die Welt des Taoismus und der Lehre des Wu Wei. Der Autor, Theo Fischer, schreibt flüssig und packend. Der kritische, bissige und vor allem gesellschaftskritische Unterton hält den Leser bei der Stange.
Für Kenner der Matiere wird allerdings nicht allzu viel Neues geboten.
Fazit: Für Einsteiger super, für Fortgeschrittene eher nicht geeignet.
Kommentar 11 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
_
Schwach
Der Autor beschert uns in „Wu wei - Die Lebenskunst des Tao" einige wirklich kluge Gedanken, die durchaus geeignet sind, dem eigenen Lebensstil einen neuen Impuls zu geben. Insofern könnte Theo Fischers Ansatz für manchen Leser tatsächlich hilfreich sein. Zwei oder drei kluge Gedanken machen aber eben noch kein gutes Buch.
Da es um die subtile Philosophie des Daoismus geht, darf man wohl hoffen, der Autor würde Achtsamkeit und freien Geist in das Schreiben seines Buches miteinfließen lassen. Doch daran mangelt es.
Fischer stellt seine Wu Wei Philosophie - die nicht mit der Ursprungslehre des Daoismus identisch ist, sondern allenfalls einige Elemente daraus entlehnt - als eine allen anderen Ansichten überlegene Weisheit dar. Lehrt uns aber nicht gerade der Daoismus, daß mannigfaltige Bedingungen existieren und verschiedene Menschen verschiedene Wege benötigen, um zu finden, was das Leben für sie bereithält?
Die sprachlichen Möglichkeiten des Autors wirken begrenzt, was an dem unerträglich seichten Plauderton liegen mag, der sich durch den ganzen Text zieht - ich hatte permanent das Gefühl, mir klopft jemand gönnerhaft auf die Schulter...
Die äußere Aufmachung des Buches ist ernüchternd: Der gesamte Text wurde in Spalten von 5cm Breite gequetscht und durch seelenlose 0815 Fotografien illustriert, die aus einem Versandhauskatalog stammen könnten.
Nicht empfehlenswert.
Kommentar 61 von 77 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wu wei - gelassen bleiben.
Das Leben fließen lassen. Nicht passiv sein aber auch nicht ständig auf der Suche.
Dieses Buch hällt uns deutlich vor Augen, wo es in unserer Gesellschaft krankt.
Anhand von Zustäden, die jeder von uns kennt und wo sich jeder schon geärgert hat, wird die Sichtweite verrückt.

Leicht verständlich wird uns klar gemacht, daß man die Welt auch von einer anderen Seite betrachten kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dieses Buch habe ich inzwischen auch vielfach im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis weiterempfohlen. Sehr geeignet, wenn man das Gefühl hat, man ist im Leben (in welcher Form auch immer) in eine Sackgasse geraten :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden