Wrong Turn - Warum Führungskräfte in komplexen Situatione... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 19,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wrong Turn - Warum Führungskräfte in komplexen Situationen versagen Gebundene Ausgabe – April 2014


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 13,08
60 neu ab EUR 19,95 8 gebraucht ab EUR 13,08

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Wrong Turn - Warum Führungskräfte in komplexen Situationen versagen + Organisation für Komplexität: Wie Arbeit wieder lebendig wird - und Höchstleistung entsteht + Management Y: Agile, Scrum, Design Thinking & Co.: So gelingt der Wandel zur attraktiven und zukunftsfähigen Organisation
Preis für alle drei: EUR 67,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Orell Füssli (April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 328005527X
  • ISBN-13: 978-3280055274
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 2,5 x 22,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 42.641 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Lars Vollmer ist einer der führenden Management-Vordenker der neuen Generation. Als gefragter Redner und Autor plädiert er dafür, Unternehmen und Führung völlig neu zu denken: Arbeit darf/soll/kann/muss wieder Spaß machen!

Er warnt eindringlich: Führungskräfte in Wirtschaft und Gesellschaft, die sich weiterhin weigern zu verstehen, dass die Welt nicht aus linearen Ursache- Wirkungs-Ketten besteht, sondern viel komplexer ist, werden weiterhin "Wrong Turns" folgen und katastrophale Fehler begehen.

Sein Beratungsunternehmen Vollmer & Scheffczyk GmbH hat sich in den 15 Jahren seines Bestehens zu einem der Top-Beratungshäuser für den neuen Maschinenbau in Europa entwickelt, darüber hinaus hält er Lehraufträge an mehreren Universitäten und Instituten.

Der promovierte Ingenieur ist leidenschaftlicher Jazzpianist und Musik-Kenner, liebt Wortwitz, schlichtes Design, guten Kaffee und New York. er lebt mit seiner Familie in Hannover.

Mehr über ihn auf www.lars-vollmer.com und www.v-und-s.de

»Hannovers ungewöhnlichster Unternehmer.«
BILD

»Der Gründer mit dem besonderen Faible für unternehmerisches Denken.«
Handelsblatt

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr.-Ing. Lars Vollmer, Jahrgang 1971, ist mit seinem Beratungshaus Vollmer & Scheffczyk europaweit erfolgreich. Er nimmt Lehraufträge an verschiedenen Universitäten und Instituten wahr und ist Mitbegründer der Open-Space-Company intrinsify.me, einer Bewegung für selbstbestimmtes und sinngetriebenes Arbeiten. Er engagiert sich im Stoos Network und im BetaCodex-Network.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Lennartz am 21. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Als Management – Novize mit ersten eigenen Erfahrungen und einem guten Beobachtungsposten nahe der Spitze eines Konzernes hat mich vor vielen Jahren Dietrich Dörner’s „Logik des Misslingens“ begeistert. Das Buch hat es auf einen sicheren Platz weit oben auf meiner ewigen Bestreaderliste gebracht. Mit hohem Wiedererkennungswert beschreibt Dörner als Verhaltenspsychologe die Unfähigkeit von Menschen, speziell von Management, mit undurchsichtigen und vernetzten Situationen umzugehen. Eine Schatztruhe für den Umgang mit und den Unglauben an „Management“.

Lars Vollmer hat den richtigen Zeitpunkt gewählt, diese Erkenntnisse zu vertiefen und zu erweitern. Als erfahrener Berater weiß Lars Vollmer, dass alles exponentiell wachsende Wissen dieser Welt das Problem nicht löst: wo es einfach nur kompliziert ist, helfen Wissen und Verstand. Wird es allerdings komplex, entwickelt sich die seit hundert Jahren erprobte Lösung zu analysieren, zu regeln und steuern zum eigentlichen Problem. Denn die Prämisse ist falsch: Wo es keine kausal – linearen Ursache – Wirkungsbeziehungen gibt, lassen sich auch keine finden. Da hilft auch keine intensivierte Suche mit mehr Nachdruck, Incentives und dem ganzen Werkzeugkasten herkömmlichen Managements.

Kennen Sie eigentlich den Unterschied zwischen kompliziert und komplex? Denken Sie auch, dass komplex so etwas wie ein Komparativ (Steigerungsform) von kompliziert ist? Dies jedenfalls ist die häufigste und verbreitete Meinung zu dieser Frage, unabhängig von Rang & Hierarchie der Befragten. Der Unterschied ist die Vorhersagbarkeit von Ereignis und Wirkung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Elsner am 23. April 2014
Format: Kindle Edition
Der Untertitel verspricht nicht zu viel! Im ersten Teil des Buches erklärt Lars Vollmer sehr unterhaltsam und gleichzeitig fundiert, "warum Führungskräfte in komplexen Situationen versagen" und welche fatalen Folgen das haben kann. Zum Beispiel weil sie ihre Modelle mit der Realität verwechseln, Kompliziertheit mit Komplexität und so der Illusion erliegen, komplexe Systeme (wie z.B. Unternehmen und ihre Mitarbeiter) seien direkt kontrollier- und steuerbar.
Im zweiten Teil beschreibt er dann ebenso anschaulich und nachvollziehbar, wie man es besser machen kann. Wie man Organisationen so gestaltet, dass Komplexität für sie keine Bedrohung darstellt sondern eine Chance, weil sie sich selbst steuern und schnell auf ihre Umwelt und unerwartete Ereignisse reagieren können.
Der erfrischende Stil und eine Vielzahl von Anwendungsbeispielen sowie Analogien aus dem täglichen Leben machen Mut, sich auf diesen Weg zu begeben. Absolut empfehlenswert für jeden, der sich mit modernem Management beschäftigt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Burkhart am 31. Mai 2014
Format: Kindle Edition
Meiner Meinung nach ist dieses Buch ein MUSS für jede Führungskraft.
Es ist ein Augenöffner durch und durch.
Wer das Buch liest, wird motiviert, Führung neu zu denken und entsprechend anders zu handeln.
Lars Vollmer zeigt in seinem Buch neue Wege moderner Führung auf, die Lösungsansätze für bestehende Führungsprobleme liefern. Praxisrelevanz pur!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SVEN CHRISTIAN ANDRAE am 1. Juni 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Für mich ist immer eines meiner zentralen Kriterien für ein Buch, ob ich möchte, dass mein Umfeld es auch gelesen hat.

Im Fall von Lars Vollmers Buch besteht dieser Wunsch uneingeschränkt. Es erweitert den Horizont ohne dem Leser das Denken abzunehmen oder ihn mit vorgegebenen Lösungen von seinen Möglichkeiten abzulenken. Die verwendeten Beispiele helfen dabei und machen aus dem Sachbuch eine sehr flüssig zu lesende Lektüre. Das gilt sowohl für denjenigen, der anfängt, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, als auch für denjenigen, der sich bereits intensiver mit den Herausforderungen der Komplexität in unserem Alltag beschäftigt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jörg Wendland am 13. Mai 2014
Format: Gebundene Ausgabe
...Sie im Status Quo bleiben wollen und sich weiterhin erstaunt fragen möchten, warum Ihre Projekte nicht so laufen, wie sie sollen und warum Ihre Pläne nicht aufgehen. Oder warum die guten Mitarbeiter alle zu diesen hippen Startups mit den seltsamen, unprofessionellen Strukturen gehen, obwohl Ihre Firma doch so motivierende Gehälter und Boni zahlt. Und warum auch die Kunden die Produkte solcher Unternehmen lieber mögen als die Ihren.

Auf diese und ähnliche Fragen hat Lars Vollmers Buch ein paar Antworten parat. Vollmer beschreibt auf sehr amüsante Weise und anhand vieler Beispiele aus dem echten Leben, warum die Welt komplex ist, was das eigentlich bedeutet und warum die in Organisationen verbreitetste Art zu denken und zu handeln mit dieser Welt gar nicht zurecht kommen kann. Wollen Sie also den Gedanken "Aber wir sind doch, so wie wir arbeiten, auch erfolgreich!" austauschen gegen die Frage "Könnten wir nicht noch viel erfolgreicher sein?", dann ist dieses Buch für Sie. Als leicht zu lesende Einführung in die System- und Komplexitätstheorie hilft es Ihnen, auf eine ganz andere, neue Art über Management und Führung nachzudenken, ohne dass Sie sich dazu mit zähen akademischen Texten zu ebendiesen Theorien auseinander setzen müssen.

Eins der besten Management-Bücher, die ich in den vergangenen Jahren gelesen habe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen