In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Woyzeck auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Woyzeck [Kindle Edition]

Georg Büchner
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,00 Einschließlich kostenlose internationale drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle eBooks
Über 1,5 Millionen weitere eBooks im Kindle-Shop
Entdecken Sie eine große Auswahl an Kindle eBooks, viele Bestseller und aktuelle Neuheiten, englische und internationale eBooks sowie Zeitungen & Zeitschriften im Kindle-Shop. Einfach stöbern, drahtlos herunterladen und in weniger als 60 Sekunden mit dem Lesen beginnen. Hier stöbern

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.
Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.

Synopsis

Written in 1836, Woyzeck is often considered to be the first truly "modern" play. The story of a soldier driven mad by inhuman millitary discipline and acute social deprivation is told in splintered dialogue and jagged episodes which are as shocking and telling today as they were when first performed, almost a century after the author's death, in Munich 1913. This volume contains an introduction and notes by Michael Patterson

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 97 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 33 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1489566562
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004SIRY2C
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.024 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Karl Georg Büchner, geboren 1813, war vieles in seinem kurzen Leben, vor allem aber Schriftsteller und Revolutionär. Er studierte Medizin, Naturwissenschaft, Geschichte und Philosophie und gründete 1834 die "Gesellschaft für Menschenrechte", die für Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit eintrat. Als Mitverfasser der politischen Publikation "Der Hessische Landbote" war er 1835 schließlich zur Flucht gezwungen. Im Alter von nur 23 Jahren starb Georg Büchner 1837 in Zürich an Typhus. Seine Werke vermitteln eine ganz besondere Intensität, seine Dramen, darunter "Lenz" und das Fragment "Woyzeck", gelten als bahnbrechend und werden bis heute auf der ganzen Welt immer wieder neu inszeniert.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Schulausgabe 5. Februar 2003
Format:Taschenbuch
Die billigste Ausgabe für die Schule mit einem 50-seitigen Materialteil. Die Texte dieses Materialteils sind teilweise zu stark gekürzt, geben aber zumindest Anhaltspunkte für eine weitere Vertiefung. Das Format ist handlich und das Layout zeitgemäß. Unter Preis-Leistungsgesichtspunkten ist diese Ausgabe wohl nicht zu toppen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Klassiker 2. Oktober 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Super Werk, liebe es.
Das einzige Problem ist, dass es schon wieder eine überarbeitete Version gibt, sprich, das hier veraltet ist (es geht um die Reihenfolge der einzelnen Szenen).
Aber dafür war es ja auch kostenlos.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen für den Unterricht... 15. März 2013
Von Madame
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch ist handlich und für den Deutschunterricht gut nutzbar. Zusätzliche Inhalte: Zeittafel zu Woyzeck und Büchner, Bilder von Theateraufführungen und weitere Materialien zum "Fall Woyzeck"
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Kindle 7. April 2013
Von AmyDS
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Einem geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul. Toll, dass es die Klassiker fürs Kindle alle kostenlos gibt. Da schaut man über manch einen Fehler gern weg.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, den man einfach gelesen haben muss 18. Oktober 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wie die meisten Bücher von Büchner einfach ein Klassiker, den man kennen sollte: literarisch hochwertig und immer noch top aktuall
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Am Teich 17. September 2007
Von Code
Format:Taschenbuch
Selten stand einem Stück das Fragmentarische so gut zu Gesicht wie Büchners Woyzeck. Sein Leben, eher ein fristendes Dasein wird von seinen Mitmenschen kaum beachtet. Er ist zum Haare schneiden, zum Rasieren da, besorgt die Erledigungen, darf sich belehren, Experimente mit sich machen lassen und für Marie sorgen, die ihn betrügt. Doch schimmert hinter diesem Schatten, von dem alle wissen, daß irgendwo dort ein Mensch sein muß, ein Getriebener durch, der sich auch des Letzten beraubt sieht, seiner Liebe zu Marie und durch einen Mord gegen alles aufbegehrt, das ihn zu formen, auszunutzen, zu verletzen sucht. Büchner ist mit diesem Stück eine kritische Groteske auf eine Zeit gelungen, in der das Militär, der Gehorsam, das Funktionieren alles ist. Der kleinen Leute ihren Beitrag leisten, indem sie das Schwungrad am Laufen halten.

Daß sich Woyzecks Aufbegehren ausgerechnet gegen das richtet, was er am meisten liebt, ist von kaum zu überbietender Tragik. Doch bleibt der Mensch Woyzeck uns allen verborgen. Er ist die Kreatur, von der wir glauben, sie geschaffen zu haben, lenken zu können. Er bleibt letztlich ein Fragment, dem wir dank Büchner nachzuspüren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Standarttext 4. Juni 2005
Format:Taschenbuch
Eine Ausgabe des Woyzeck, die für den Schüler geeignet ist, sofern er sich nciht zusätzliche Informationen aus dem Arbeitsteil erwartet, den dieser kann getrost vernachlässigt werden. Ansonsten eben eine ganz normale Lektüre.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ein gesellschaftskritisches Drama aus dem Jahre 1837. Georg Büchner erzählt die Geschichte der Verzweiflungstat eines einzelnen, die am Schluss einer gesellschaftlich bedingten Verelendung steht. Leider starb der Autor bevor er dieses Werk vollenden konnte, so dass es dazu kam, dass es alternative Einzelszenen bzw. Schlussszenen gibt. Dies macht es nicht weniger dramatisch, da die 'Palette' der Schlussvarianten Mord an der Geliebten, Ertrinken als Unfall sowie Selbstmord beinhalten. Melancholie als grosses Thema umschließt hier ebenso Witz, Verzweiflung, Leiden und Existenzangst. Szenen aus dem Leben eines Armen, der im täglichen Kokurrenzkampf psychisch und physisch untergeht. "Woyzeck"- die Geschichte eines Psychopathen oder des sozial geknechteten Wesens der bürgerlichen Gesellschaft. Mein liebstes deutsches Drama und daher natürlich wärmstens zu empfehlen!! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen ist eben Woyzeck
Ich find Woyzeck scheiße, aber ich musste das lesen. Es gehört zur deutschen Literatur dazu. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Damir Zupcic veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Lektüre für die Schule
Ist ganz brauchbar. Habe es aber nur für die Schule benötigt. Dafür war das Buch aber voll ausreichend. Ist weiter zu empfehlen
Vor 19 Monaten von M. Pirschle veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen zu fragmentarisch
Vielleicht sollte man ab und zu mal die Werke der Dichter wieder für sich selber sprechen und nicht die Interpreten und Germanisten deren Job tun lassen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. März 2013 von helmut seeger
5.0 von 5 Sternen Alles super! Gerne wieder!
Das Buch wurde mir schnell zugesandt und war der Beschreibung entsprechend gebraucht aber noch in einem guten Zustand. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Dezember 2012 von Maren
2.0 von 5 Sternen Anstrengend
Las die geschichte auf Grund der Schule....
Es ist einfach anstrengend, vom Sprachstil mal abgesehen, nein warte... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juli 2012 von Hannes Maierhofer
4.0 von 5 Sternen Kindle Version sollte überarbeitet werden
Die Kindle-Version ist leider schlecht formatiert, kostet aber auch nix.
Und da man einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaut nur ein Stern Abzug ;)
Veröffentlicht am 3. Januar 2012 von Patrick Oberdorf
1.0 von 5 Sternen Richtig Schlecht
Hey leute,

ebenfalls eine Anschaffung für die Schule und es ist einfach nur schlecht. Guckt wenn überhaupt den Film das reicht...
Veröffentlicht am 28. Dezember 2011 von Köning
4.0 von 5 Sternen Achtung Fragment Woyzeck
Aufpassen muss man bei Woyzeck weil es ein Fragment ist, das heißt Büchner hat das Drama nie fertiggestellt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. September 2010 von Withe Dragon
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden