Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Worlds Apart

Silent Force Audio CD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Silent Force-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Silent Force-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (27. September 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Noise (Soulfood)
  • ASIN: B0002GSO78
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 179.138 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Ride the Storm 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. No One Lives Forever 4:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Hold On 4:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Once Again 3:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Master of My Destiny 5:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Heroes 4:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Death Comes In Disguise 4:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Merry Minstrel 4:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Spread Your Wings 5:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Iron Hand 5:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Heart Attack 5:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Worlds Apart 5:49EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Egal, bei welcher Band D.C. Cooper mitmischt: Die Resultate sind stets hochwertig und ein gefundenes Fressen für Freunde melodischer, bombastischer Power-Metal-Kost.

Nach Royal Hunt und Gehversuchen als Solokünstler schafft es der Frontmann, auch das dritte Silent-Force-Album wieder mit seiner einzigartigen, charismatischen Stimme zu veredeln. Die zwölf Songs sind perfekt auf sein Timbre zugeschnitten, präsentieren sich als epische, facettenreiche Klanggebäude und werden von der routinierten Gitarrenarbeit von Alex Beyrodt (ex-Primal-Fear) zusammengehalten. Bei ein, zwei Songs ist der Kitschfaktor zwar etwas zu dominant, davon abgesehen gelingt es der Band aber, orchestrale Vielfalt sehr schlüssig mit treibender Metal-Power und einnehmenden Widerhakenmelodien zu verzahnen. Auch wenn die Magie des Royal-Hunt-Überwerks Paradox unerreicht bleibt: Cooper & Co. unterstreichen mit Nachdruck, warum sie seit Jahren zur Speerspitze der Bombast-Metal-Bewegung zählen.

-- Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Yngwie Malmsteen? Stratovarius? Silent Force! 5. Oktober 2004
Format:Audio CD
Das dritte Album von Silent Force ist ein überzeugendes Energiepaket geworden. Die Band um Ex- Primal Fear- Gitarrist Alexander Beyrodt und US- Ausnahmesänger D.C. Cooper bietet Kraftfutter für Fans anspruchsvoller Speed Metal- Kompositionen im Stil von Stratovarius und verwöhnt Verehrer von Yngwie Malmsteen. Nachdem nämlich mit dem technisch raffinierten Speed Metal- Opener RIDE THE STORM ein Kurs vorgegeben wird, der Fans von Stratovarius oder Rhapsody beim ersten Hören umwerfen wird, gibt es mit NO ONE LIVES FOREVER ganz starken neo-klassischen Heavy Rock, der mit seinem süchtig machenden, abmodulierenden Refrain und erstaunlichen Läufen zwischendrin, einer Barock- Bridge und außerdem begeleitenden Cembalo- Sounds prima auf Malmsteens "Fire And Ice" passen würde. Die Barockstellen tauchen über das gesamte Album hinweg immer wieder auf. HEROES und DEATH COMES IN DISGUISE klingen dann schon wie Up Tempo- Nummern im Stile von Yngwies "Rising Force" oder "I'll See The Light Tonight". Die super aktive Sologitarre im Hintergrund zum HEROES- Refrain erzeugt nicht nur einen bestechenden Malmsteen- Sound, sondern ist auch technisch vorzüglich, ebenso wie die verträumte Sologitarre in MERRY MINSTREL, die an einige "The Seventh Sign"- Nummern des schwedischen Gitarrenmeisters erinnert.
Außer einigen Speed- und Double Bass- Nummern wie IRON HAND und dem etwas keyboardlastigeren ONCE AGAIN - Feinkost für Freunde von Helloween, Angra oder Kamelot - findet sich in HEART ATTACK ein bisschen Judas Priest; und mit der packenden, eindringlichen Atmosphäre der exzellenten Mid Tempo- Nummer HOLD ON und der äußerst gelungenen Ballade SPREAD YOUR WINGS, die mit ihrer Ruhe eine weitere enorm starke Seite von D.C.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bombast Melodic Metal mit genialem D.C. Cooper 17. Dezember 2004
Von KW
Format:Audio CD
Meine Güte was die Herren Beyrodt/Cooper mit ihrem aktuellem Opus „World's Apart raushauen ist schon allererste Sahne. Letzte Woche las ich mir die Rezessionen bei Amazon.de durch und wurde dadurch sehr neugierig auf das neue Werk. Dazu sagen muss ich, das ich ein großer Fan des Debütalbuns war und nach der zweiten Platte etwas zurückhaltend wurde. Die erste Platte war einfach genial: Wunderschöner, Gesangsorientierter Metall mit einem brillanten D.C. Copper und phantastischen Gitarrenarrangements von Alex Beyrodt. Eine Wahnsinnsplatte die sich Wochenlang im CD Player festgefressen hatte. Der Nachfolger war auch noch gut, aber mir gefiel nicht das die Jungs die fast die ganze Brillanz der ersten Platte rausnahmen und einfach die Platte nur härter machten. Genau das ist ein Punkt den ich nicht leiden kann: Wenn Bands auf einer Platte das vorhandene Melodische Potential einfach nur „Kaputtknüppeln". Leider kommt das heute immer öfter vor, vielleicht liest sich's ja im Rock Hard Magazin ganz gut, dass die Band zum Vorgänger noch eine Schippe Aggressivität drauflegen konnte. Ich finde es bedenklich und es zeugt auch nicht grade von großem Einfallsreichtum der Songwriter, denn viel Doublebass und aggressive Gitarren können fast alle! Das schöne an dieser Platte ist, das sie beides hat. Die Genialität der ersten Platte und die härte der zweiten. Lange schon hat mich keine Platte mehr so begeistert wie „Worlds Apart"(glaube die letzte die ähnlich Hammermässig einschlug war Masterplan vor gut 2 Jahren). DC Cooper brilliert erneut als genialer Sänger, vor allem der mehrstimmige Chorus ist ein purer Genuss!!! Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein starkes Stück... 18. November 2004
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
...Melodic Metal bieten uns SILENT FORCE mit ihrem neuen Album WORLD`S APART. Die Truppe um Ex-Sinner Gitarist Alex Beyrodt ud den begnadeten Sänger D.C. Cooper bietet auf dieser Scheibe aber auch wirklich alles was der Fan sich von solcher Musik erwartet. Der geniale speedlastige Opener RIDE THE STORM, die wunderschöne Ballade SPREAD YOUR WINGS oder der geniale Titelsong sind nur einige Höhepunkte, ohne daß die anderen Songs schwächer wären. Die teilweise etwas fehlende Eigenständigkeit, wird mehr als wettgemacht durch massenweise tolle Melodien, ohrwurmartige Chöre und Refrains, die sich schon beim ersten Hören im Gehör festsetzen und jede Menge grandiose Gitarrensoli. Wer auf epischen, hymnenhaften Melodic-Metal mit doch teilweise starken 80er-Jahre Einflüssen steht, wird vor Begeisterung schreien wenn er diese Scheibe hört. Und auch der, von Dennis Ward hingezauberte, Sound kann voll und ganz überzeugen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Worlds Apart - Sensationell! 12. Oktober 2004
Format:Audio CD
Nachdem es nun doch schon ziemlich genau 3Jahre her ist, dass die letzte SF-Scheibe erschien, war ich umso mehr auf den neuen Silberling gespannt!
Und ich muss sagen, das Warten hat sich gelohnt!
Mit "Worlds Apart" (Noise/Sanctuary) dürften Silent Force endgültig in die erste Liga aufsteigen. Denn viel besser kann man hymnischen Melodic Rock und Power Metal nicht vereinen! Die Band haut einen Klassiker nach dem anderen raus, Hit-Charakter inklusive. Songs wie "No One Lives Forever", "Death Comes In Disguise" oder "Iron Hand" sind nicht nur klasse arrangiert, sondern zudem auch noch mega-bombastisch. Die gesamte Band regiert knapp 58 Minuten lang auf höchstem Level: Der Gesang (DC Cooper, Ex-Royal Hunt), die Gitarre (Alex Beyrodt, Ex-Sinner), die excellenten Drums (Geheimtipp Andrè Hilgers) und der Rest der Wahnsinns-Truppe brilliert bei jedem Ton. Mein Fazit: Absolut konkurrenzlos! KAUFEN
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar