oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

World Wide Was?: Anekdoten und Skurrilitäten aus der Pionierzeit des deutschen Internet [Gebundene Ausgabe]

Sebastian v. Bomhard
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Kurzbeschreibung

15. Dezember 2009
Fast jeder nutzt das Internet. Aber woher kommt es eigentlich? Wem gehört es und wem haben wir es zu verdanken? Mit diesen und weiteren Fragen befasst sich das Buch "World Wide Was - Anekdoten und Skurrilitäten aus der Pionierzeit des deutschen Internet". Dabei stehen in der Publikation nicht Zahlen und technische Details im Vordergrund, sondern spannende, witzige, schräge und überraschende "Internet-Anekdoten". Das Buch nimmt den Leser mit auf eine Reise in die Vergangenheit des Netzes der Netze . An die 50 Autoren, darunter Internet-Pioniere wie Professor Jürgen Plate, Ossi Urchs, Tim Cole, Jimmy Schulz, GMX-Gründer Karsten Schramm und SpaceNet-Vorstand Sebastian von Bomhard, haben zu dem Erstlingswerk über die deutsche Internet-Geschichte beigetragen.

Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: Space Net; Auflage: 1 (15. Dezember 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3000296239
  • ISBN-13: 978-3000296239
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 15,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 238.201 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen frühe Zeiten gut dargestellt 18. April 2010
Von JR
Format:Gebundene Ausgabe
Wenn man selbst die frühen Zeiten des Internet miterlebt hat, liest man das Buch sicher anders - sucht nach einer Bestätigung der eigenen Erinnerungen. Diese und viele bekannte Namen habe ich gefunden. Eine gewisse regionale Orientierung Richtung München (Sitz der Fa. SpaceNet) muss man allerdings feststellen. Die meisten Geschichten haben irgendwo einen Berührungspunkt mit der Fa. SpaceNet. Daran darf und muss man sich aber nicht stören.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von M. Schmid
Format:Gebundene Ausgabe
Das Autorenteam hat viele interessante Artikel und Interviews aus der deutschen Internetpionierzeit zusammengestellt. Mit am besten gefallen hat mir die Geschichte, was ein Cola-Automat in der untersten Etage der Carnegy Mellon University in Pittsburgh mit dem Internet zu tun hat und wie in der Sowjetunion eine E-Mail mit der Rede von Boris Jelzin während des Putsches gegen Michail Gorbatschow die staatliche Nachrichtensperre überwand. Internet-Pioniere wie Ossi Urchs oder Tim Cole gewähren unterhaltsame Einblicke in die damaligen Verhältnisse und Entwicklungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9f7192c4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar