World War Z 2013

Amazon Instant Video

(523)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

World War Z ist ein nervenzerreißendes, apokalyptisches Epos. Als eine tödliche Pandemie sich rasend schnell über Kontinente hinweg ausbreitet, wird Ex-UN-Mitarbeiter Gerry Lane (Brad Pitt) zur Hilfe gerufen, um das Ende der Menschheit abzuwenden.

Darsteller:
Brad Pitt, Mireille Enos
Laufzeit:
1 Stunde 56 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

World War Z

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Horror
Regisseur Marc Forster
Darsteller Brad Pitt, Mireille Enos
Nebendarsteller Fana Mokoena, James Badge Dale, Matthew Fox
Studio Paramount
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jan Dymny on 10. Juli 2014
Format: Amazon Instant Video
World War Z macht einfach sehr, sehr viel richtig.

Ja, es ist in erster Linie Effekt-Kino - aber dafür der allerfeinsten Art.

Kein langes Vorgeplänkel, keine Nebencharaktere die eingeführt werden: "Wie heißt du? - Hier hast du ne Waffe. Töte sie." ZACK BUMM KRAWUMM !!!

Trotzdem ist der Film durchaus intelligent gemacht. Keine dummen Sprüchen. Keine schlechten Schauspieler. Dafür 100% Spannung und ein beklemmendes Gefühl über fast durchweg 2 Stunden.

Klar hier und da ein paar Logiklöcher und das Ende ist auch bisschen schmalzig, aber was solls? - Das ist nun mal Entertainment ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Wagner on 30. Juni 2014
Format: Amazon Instant Video
Die Idee ist nicht schlecht, aber bei Hollywood ist halt immer die eine leidende Familie im Vordergrund und der Protagonist wird zum Superman. Mal das Ende weniger durchschaubar und schon wärs mir einen Stern mehr wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
101 von 124 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pir Sultan Abdal TOP 1000 REZENSENT on 10. November 2013
Format: DVD
„World War Z“ ist die Verfilmung eines Bestsellers von Max Brooks.
Eine Zombie-Plage greift weltweit um sich und droht die ganze Menschheit auszulöschen.

------------------ SPOILER (Anfang) -----------------------

Eine Zombie-Plage greift weltweit um sich und erfasst auch Philadelphia, wo sich Ex-UNO-Mann Gerry Lane (Brad Pitt) aufhält. Mit seiner Familie kann Gerry flüchten und in einem Hochhaus Zuflucht finden. Als hohes Tier, dessen Kompetenz gefragt ist, genießt er eine Sonderbehandung. Er und seine Familie werden mit einem Hubschrauber gerettet und auf einen Flugzeugträger vor der amerikanischen Küste gebracht. Dort erfährt Gerry, dass die Zombie-Plage inzwischen die ganze Welt erfasst hat. Die zivilisierte Welt, wie wir sie kennen, mit all ihren Regierungen und Ordnungen, gibt es nicht mehr. Gerry lässt sich zu einer gewagten Mission überreden: mit einem begnadeten Wissenschaftler soll er den Ursprung der Seuche lokalisieren und klärende Antworten finden. Dummerweise stirbt dieser Wissenschaftler, der ihr größter Hoffnungsträger war und Gerry fliegt nach Jerusalem. Diese Stadt hat vorsorglich hohe Mauern errichtet und ist von der Seuche verschont geblieben. Sie ist wie eine gesunde Oase. Doch die Zombies werden vom Lärm und von der festlichen Lautstärke Jerusalems angelockt. Sie türmen sich an der Mauer auf und gelangen vereinzelt in die Stadt. Das genügt, um die gesamte Stadt zu infizieren. Abermals muss Gerry flüchten und im Flugzeug hat er einen Einfall, der die Menschheit retten könnte...

------------------ SPOILER (Ende) -------------------------

Meinung: Ich verstehe das Genörgel nicht an diesem Film - die allzu strenge penible Kritik.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mike, der Einkauf-Junkie on 25. Juli 2014
Format: Amazon Instant Video
Nu lege ich mal gleich mit drei Kritikpunkten los:

❶ Grundgütiger was haben sich die Macher nur dabei gedacht den Film derart anzupreisen? Wer das Buch kennt wird bitter enttäuscht sein und sich berechtigt veräppelt vorkommen. Unter einer Romanverfilmung stelle ich mir was anderes vor. Es reicht einfach nicht aus „NUR“ mit Zitaten aus dem Roman zu glänzen.

Wie Brooks so treffend bemerkte:“Sie ruinierten mein Buch nicht, Sie ignorierten es nur!“

❷ Die komplette Thematik ist hinlänglich bekannt und wurde schon in diversen anderen Filmen rauf-und runter gespult also nix Neues!

❸ Für Freunde der üblichen Zombiefilme ist dieser hier auch nix weltbewegendes. Denn die Zombies stehen nicht zombielike einfach nur da, glotzen stupide durch die Gegend und warten bis jemand endlich kommt um sie abzumurksen. Diese Zombies hier sind recht derb drauf, die gehen ab wie ein Zäpfchen und sind ziemlich schnell und aggressiv.

✹✹✹✹✹ Aber es gibt auch positives zu vermelden: ✹✹✹✹✹

Trotz der schwachen Story vermag der Film in seiner Art zu überzeugen. Düster, drückend und spannend. Auch eine gehörige Portion Schmalz wird serviert auf derer Spur könnte eine Bisonherde ausrutschten und sich alle Hufe brechen. Gleichzeitig kommt dieser Film ziemlich blutleer daher.

Es scheint als haben die Macher ein völlig neues Genre kreiert.

Einen Zombiefilm für die ganze Familie oder so!

Mag auch teilweise einiges sehr stark konstruiert wirken wie z.B. die Suche nach dem Ausbruch der Seuche also den Ersten den es erwischt hat. Bis zur Lösung des ganzen Problems.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Diericana on 10. Juli 2014
Format: Amazon Instant Video
Diesen Film jetzt in das einzelne Segment auszuwerten widerspricht der generellen Erwartungshaltung sich einen Film anzuschauen.
Jedoch ist dieser Film im Hinblick auf außergewöhnliche Virusinfektionen wie zum Beispiel aktuell die Ebola in Westafrika ein Weckruf an die Zuschauer einen Blick über den Tellerrand von Deutschland zu schaffen.
Natürlich ist diese Handlung nicht neu und entspricht wieder einmal den so verhassten Hollywood-Effekt, doch beschäftigt sich dieser geniale Action-Thriller mit einem wichtigen nachhaltigen Aspekt, welcher nicht zum Abwerten geboren ist.
Selber schauen macht schlauer!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen