In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von World War I: Germany's Blundered War (English Edition) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
World War I: Germany's Blundered War (English Edition)
 
 

World War I: Germany's Blundered War (English Edition) [Kindle Edition]

Matthieu Santerre

Kindle-Kaufpreis: EUR 1,02
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In the summer of 1914, Europe marches to war. The assassination of Archduke Franz Ferdinand, heir to the Austro-Hungarian throne, triggers a destructive chain of events. Austria moves towards a military solution to firmly squash Serbian nationalism. Aware of the international consequences, she seeks the help of her German ally. Russia looks on, vowing not to be embarrassed once more by a failure to act in a Balkan crisis. France buttresses her Russian ally. A bellicose cloud hangs over the continent. Germany does not restrain Austria-Hungary, France does not restrain Russia. Austrian decision-makers deliver a harsh ultimatum to Serbia. European chancelleries hold their breath. Serbia refuses. The Austro-Hungarian army bombards Belgrade, Russia mobilises her army. Germany, fearing encirclement and a two front war, acts pre-emptively. The Reich attacks Russia.

The alliance system is at play. Seeing a French attack as inevitable, Germany strikes first. The German attack on the Western Front brings her armies into neutral Belgium. Britain cannot stand for such a violation. Britain declares war on Germany. By early August, the Great Powers of Europe are at war. Seeing violent chaos break out before him, British Foreign Secretary Sir Edward Grey laments, “The lamps are going out all over Europe: we shall not see them lit again in our life-time.”

What was the role of German decision-makers in the July Crisis? I argue that in 1914 Germany’s leaders blundered into an unplanned war. In the summer of 1914 Germany did not want a world war. The concert of Europe had prevented a general war from arising during previous crises. In 1914 it failed. The Great Powers, by their inaction and blindness, escalated a crisis into a conflict. Germany played a pivotal role in this escalation. Yet, in no way did its decision-makers premeditate a coherent, objective driven war.

This e-book was first presented, in an altered format, as an essay for Crisis Decision-Making in War and Peace 1914-2003 at the London School of Economics and Political Science.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 381 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 23 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00KVIU4FW
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Amazon Bestseller-Rang: #281.575 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Kundenrezensionen auf Amazon.de
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 3.0 von 5 Sternen  2 Rezensionen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Short, lacks conviction. 21. Juli 2014
Von David Lease - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Short,lacks conviction.
1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen writer hates germany 26. Juni 2014
Von Deadwood - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
The basis of the book appears to be blame Germany for starting the war and losing it, with little in the way of support.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden