oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 7,07
soundeck In den Einkaufswagen
EUR 9,95
TKR-Medienv... In den Einkaufswagen
EUR 9,95
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

World Trade Center

Nicolas Cage , Michael Pena , Oliver Stone    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (75 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,77 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 26. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

World Trade Center sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Sie haben die Wahl: Dieser Titel erscheint in verschiedenen Versionen.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

World Trade Center + Flug 93 + 9/11 - Die letzten Minuten im World Trade Center
Preis für alle drei: EUR 21,83

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Nicolas Cage, Michael Pena, Maggie Gyllenhaal, Maria Bello
  • Regisseur(e): Oliver Stone
  • Komponist: Craig Armstrong
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 15. Februar 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 124 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (75 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000LPR21O
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.712 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Movieman.de

"World Trade Center" machte an der US-Kinokasse wenig Eindruck. Das lag wohl weniger an den Qualitäten des Films, denn die sind beträchtlich, als vielmehr daran, dass zuwenig Zeit verstrichen ist. Fünf Jahre sind seit jenem schicksalshaften Tag vergangen und ein jeder von uns hat die Bilder vor Augen - Bilder des Schreckens, die man niemals wieder vergisst. Stone verzichtet darauf, uns diese Bilder noch einmal zu zeigen. Er zeigt nicht die einstürzenden Türme, sondern die Menschen darin, die wenigen Überlebenden und ihren verzweifelten Kampf ums Überleben. Dabei verzichtet er auf Pathos, sondern setzt auf Emotion. Niemand wird von diesem Film unberührt bleiben. Er zeigt die Dimensionen des Schreckens des 11.9. auf vielfacher Ebene: für die Männer, die in die brennenden Türme hineingingen, für die Familien, für die Menschen, die nicht fassen konnten, was sich vor ihren Augen abspielte. Vielleicht ist die Wunde, die der 11.9. der Welt schlug, noch nicht verheilt. Vielleicht hätte man mit einem Film wie diesem noch warten müssen, doch unabhängig davon, bleibt der Film als ein beeindruckendes Werk bestehen, das versucht, die Dimensionen jenes Tages greifbar zu machen. Der Film wird bestehen und ein Publikum finden. Und künftigen Generationen vielleicht begreiflich machen, was wir alle fühlten, an jenem schicksalshaften Tag im September 2001. Fazit: Weit abseits von Katastrophenklischees: ein ergreifendes filmisches Dokument.

Moviemans Kommentar zur DVD: Bild und Ton haben Referenzklasse. Das Bonusmaterial ist gut, allerdings hätte man gerne noch etwas mehr vom US-Bonus gesehen.

Bild: Das Bild ist nahe der Perfektion. Rauschen fällt nicht weiter ins Gewicht. Dafür besticht der absolut beeindruckende Kontrast, der bei den pechschwarzen Szenen mit John und Will unter dem Gebäude gefordert wird. Der Schwarzwert ist enorm hoch und Detailzeichnung brilliert trotz der enormen Herausforderung (z.B. 00:27:18 oder 00:39:39). Die Schärfe ist tief und eindringlich. Man kann jede Kleinigkeit erkennen. Die Kanten sind sauber definiert, es gibt noch nicht einmal den Anflug von Doppelkonturen. Die Farben sind ausdrucksstark und absolut perfekt, haben den Glow großen Kinos und wirken dennoch realistisch. Der Print ist sauber und absolut störungsfrei. Hervorragend!

Ton: Der Sound ist bei einem Film wie diesem besonders wichtig. Nicht wegen des einstürzenden Gebäudes, obschon die Wucht und Kraft, die dahintersteckt, zum Erbeben der Soundanlage führt und man sich unangenehm mitten drin fühlt. Sondern auch, weil in den Momenten, da Will und John verschüttet sind, immer wieder sämtliche Kanäle genutzt werden, um sowohl die Dialoge zu differenzieren, als auch die Geräusche, die der Schutt erzeugt zu verdeutlichen. Die dynamische Reichweite des Sounds ist großartig. Der Dialog ist perfekt abgemischt. Die Soundeffekte teilen sich den Raum mit der Musik und erschaffen ein annähernd perfektes akustisches Bild.

Extras: Obwohl es in den USA eine DVD mit mehr als drei Stunden an Bonusmaterial gibt, hat es bei der deutschen DVD nur für zwei Audiokommentare und eine Handvoll entfallener Szenen gereicht. Letztere können auch mit Kommentar von Oliver Stone angesehen werden. Stones Kommentar ist etwas trocken, während der der wirklichen Überlebenden, die als Berater für den Film tätig waren, einigen Einblick offeriert. Man kann argumentieren, dass man bei einem Film wie diesem kein Making Of braucht und Beiträge zur geschichtlichen Relevanz ohnehin jedem bekannt sein müssen, aber dennoch wäre es nett gewesen, wenn Paramount in dieser Richtung aktiv geworden wäre. Immerhin hätte man nur vorhandenes Material importieren müssen. --movieman.de

Produktbeschreibungen

Paramount World Trade Center (Nicolas Cage HIT!), USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 12.02.07

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ergreifend und Erschütternd 14. September 2012
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Meiner Meinung nach der Beste Film zum Thema 9.11.2011. Hier wird nicht wie üblich der ganze Vorgang zur Hauptsache gemacht, sondern die Betroffenen in Form zweier Polizisten und deren Familien vertreten. Die Entwicklung der Geschehnisse wird glänzend in den Alltag der Beteiligten implementiert und führt schließlich zur unvermeidbaren Katastrophe im World Trade Center. Besonders bewegend finde ich die Darstellung der anfänglichen Hilflosigkeit der Helfer und die Verdeutlichung der Ängste die diese Menschen dort durchlitten haben mußten. Keine Helden des Action-Kinos werden hier präsentiert, sondern Helden des 11.09.2011 glaubhaft und ohne großen Pathos durch hervorragende Schauspieler geehrt. Wer diesen Film schlecht redet, hat Ihn nicht verstanden oder Action-Kino erwartet. Langweilig wurde mir der Film z.B.nicht eine Sekunde lang. Nicolas Cage überzeugt erstmals als Darsteller eines normalen Menschen und nicht als Superheld.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Josephine Sterner TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
John McLoughlin ist Sergeant bei der New Yorker Polizei. Bei den Anschlägen des 11. Septembers kämpfen er und seine Kollegen gegen die Staub- und Trümmermassen an, insbesondere gegen das Feuer, das von beiden Türmen ausgeht. Dabei werden sie von den zusammenstürzenden Türmen überrascht und liegen unter den Trümmern stundenlang, bis sie eine Bergungsmannschaft von Marines, Sanitätern und Feuerwehrleuten versucht zu retten...

Das Thema rund um den 11. September hat heutzutage an Aktualität kaum verloren, selbst wenn die Anschläge schon 10 Jahre zurückliegen. Terrorismus ist die neue Form von Gewalt und wird schon als "Vierter Weltkrieg", nach der angsteinflößenden aber nie stattgefundenen Vorstellung des "Dritten Weltkriegs" mit Atommächten in den 50er Jahren, bezeichnet. Der Film mit Nicholas Cage & Co. behandelt somit ein relativ neues Thema, etwas, das in Zukunft wohl noch oft verfilmt werden wird. Der Film wird zwar nur aus der Sicht der Polizisten und Feuerwehrleute gezeigt, aber dennoch kann man den sichtbaren Schmerz und das Leid der anderen Opfer, die in beiden Türmen arbeiteten und sich drumherum aufhielten nicht aberkennen. "World Trade Center" gedenkt hauptsächlich an die Helfer, die ihr Leben in den Trümmern lassen mussten und sich waghalsig in diese Mission stürzten, um anderen Menschen das Leben zu retten. Parallel zur fortlaufenden Handlung werden auch außerhalb die Sorgen der Familienangehörigen der Polizisten dargestellt, die um ihre Männer, Väter und Söhne bangen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine totale Enttäuschung auf ganzer Linie 29. Februar 2012
Von STEA
Format:DVD
Ich hatte einen Film erwartet, in dem es um den Anschlag an sich, also um den Verlauf der Ereignisse des 11. Septembers und um die Hintergründe des Anschlags geht.
Stattdessen handelt der Film fast ausschließlich von zwei an verschiedenen Stellen unter Schutt und Trümmern verschütteten Polizisten, welche dauernd miteinander sprechen, um sich so gegenseitig am Einschlafen zu hindern, weil das Einschlafen in einer solchen Situation lebensgefährlich ist.
Die ganze Tragik, die Trauer, die Verzweiflung und die Todesängste, die tausende Menschen innerhalb des World Trade Centers (bis zum Einsturz der Türme) und in dessen unmittelbarer Umgebung durchgestanden haben, kommen in dem Film so gut wie gar nicht zur Geltung. Der Film hat mich keineswegs bewegt, sondern über alle Maßen gelangweilt.

Was also ist es nun, was an diesem Film charakteristisch ist für die Anschläge des 11. Septembers und ihn unverwechselbar macht? Was berechtigt diesen Film, den Titel "World Trade Center" zu tragen?
Nichts, gar nichts. Dass Menschen unter Schutt und Trümmern begraben werden, kommt bei etlichen Naturkatastrophen wie Erdbeben oder auch Stürmen vor.
Insofern hätte dieser Film genauso gut auch "Das Erdbeben von Oberunterdingenskirchen" oder "Der Sturm in Tackatuckaland" heißen können.

Zum Glück habe ich den Film mal im TV gesehen und somit nicht auch noch Geld für die DVD ausgegeben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Oliver Stone mal ganz zahm 13. März 2007
Format:DVD
Die Attentate vom 11.09.2001 auf das World Trade Center (WTC) und das Pentagan-Gebäude sind uns allen geläufig. In diesem Film, wird der Tag aus Sicht der Helfer geschildert.

Nicolas Cage spielt einen Polizisten der New Yorker Hafenpolizei, der mit seinen Kollegen zum WTC gerufen wird. Sie wissen noch nicht genau, was sie erwartet, nur dass sie helfen sollen. Kaum sind sie im WTC, bricht dieses schon über zusammen. Verschüttet, aber lebendig, warten sie auf die Rettung ...

Oliver Stone versucht Amerika bei seinem Trauma zu helfen. Stone-untypisch kommt dieser Film ganz zahm und ruhig herüber. Keine Verschwörungstheorie, kein ohnmächtiger Staat werden gezeigt. Ebenso wird auf die Zurschaustellung der Katastrophe verzichtet. Weder sieht man in dem Film die Flieger in das WTC fliegen (bis auf einen Schatten), noch sieht man wie das WTC in sich zusammenbrechen. Doch weiß man die ganze Zeit genau, was passiert.

Das Bild ist gut. Der Ton mal ruhig, mal sehr wuchtig, wenn das WTC in sich zusammenbricht.

Als Extras gibt es geschnittene Szenen, die den Film nicht bereichert hätten.

Wer einen Actionfilm erwartet, wird enttäuscht. Eine filmische Tatsachendokumentation.

Sehenswert, mehr aber auch nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Keine Effekthascherei .....Oliver Stone mal etwas mehr leise
Wer hier großartige Effekthascherei vom Regisseur Oliver Stone erwartet, wird sich täuschen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Stefan D veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Film mit Hintergrund....
Ein wunderbare Film der zeigt was Männer und Frauen leisten bzw. der zusammen halt.
Dieser Film hat Action, Humor und Liebe sowie Mut. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von absolute veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Hat seine Momente und Emotionen, aber leider auch Stereotype
9/11 durch Berichterstattung live die vielleicht einprägsamste und best dokumentierte Katastrophe der Menschheitsgeschichte. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von S. Simon veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle Verfilmung
Die Verfilmung und die Darsteller machen das wirklich super, der Film ist sehr traurig, aber das ist und war die Realität, DVD funktioniert super, Bestellabwicklung war super,... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Margit Theresia Kranawetter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gelungen
Der Film ist einfach spitze gemacht, ohne dabei zu Nahe zu gehen. Zwar ist er über den 11. September, wo sehr viele Menschen gestorben sind, da man aber weiß, dass die... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von R. Hansen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Film!!!
Über den Film gibts nicht viel zu sagen,super umgesetzt.Finde nur schade das auf der Blu-Ray kaum Bonus oder Dokus vorhanden sind.
Vor 11 Monaten von Dirk Hartstirn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannung
Großes Kino für zuhause alles hat gepasst, einfach nur ein schöner film zum nachdenken wie vergänglich das leben ist und warum man weiter leben soll.
Vor 15 Monaten von Andre Düring veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Naja, genaue Beschreibung wäre gut
Da ich mich leider verlesen habe und somit ein falsches DVD Format bestellt habe , gebe ich dem Artikel nur 2/5. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Maren veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Leider nicht mein Geschmack
Im Film sieht man die meiste Zeit nur zwei verschüttete Männer, die sich ihre Lebenssituation erzählen. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Heidi Wirsch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen World Trade Center
Was für ein Film!!! Wir dachten, der 11.September 2001 wäre nicht "verfilmbar", weit gefehlt. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Daniela Korb veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar