Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,79
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

World of Today

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

Supermax Audio CD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 27. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,79 bei Amazon Musik-Downloads.


Supermax-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Supermax

Fotos

Abbildung von Supermax

Biografie

SUPERMAX

Schon in den Siebzigern hat Kurt "Tha Max" Hauenstein für Ekstase bei Tänzern und für Bewegung in der Club-Szene gesorgt. Seine Erfolgsstory begann, als er seine Heimatstadt Wien verließ, um nach Frankfurt am Main zu ziehen. "Das war allerdings schon Ende der 60er Jahre", erzählt Kurt. "In Frankfurt angekommen, spielte ich dann ... Lesen Sie mehr im Supermax-Shop

Besuchen Sie den Supermax-Shop bei Amazon.de
mit 18 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

World of Today + Best of Remixes + Spirits of Africa
Preis für alle drei: EUR 21,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (4. Dezember 1987)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Wea (Warner)
  • ASIN: B00000748Y
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.830 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. World Of Today 4:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Lovemachine 8:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Reality 5:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Musicexpress 3:40EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Camillo 3:16EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Be What You Are 2:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. I Wanna Be Free 7:16EUR 0,99  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen disco at it's best... 21. September 2009
Von Stephan Urban TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
schau an, das cover kommt einem ja gleich bekannt vor, wenn man edgar winters zweiten longplayer "edgar winter's white trash" kennt.

dieses album erschien zur blütezeit des disco und beinhaltet somit auch eine menge abgekupfertes, damals hat ja jeder von jedem gestohlen, eine gute idee wurde gleich in weiteren "discohits" verbraten, verständlich, dass das meiste für viele ziemlich ununterscheidbar wurde.

dessen ungeachtet schafft es "supermax" kurt hauenstein - seines zeichens bassist - sich ein wenig von dem üblichen discozeug dieser ära abzuheben.

er tut dies mit absoluten killer-bass-lines, wobei die von "world of today", "lovemachine" und "camillo" die geeignetsten sind, um sich im hirn des geneigten hörers festzufressen und mit nur dem rhytmus dienlichen nonsensetexten.

also das fährt mehr als ordentlich dahin und ist sogar würdig gealtert. habe mir die scheibe erst kürzlich mit dem allergrößten vergnügen wieder mal reingezogen.

klanglich steht der bass - no na - etwas im vordergrund, der ist knochentrocken aufgenommen und pulst ganz tief in den frequenzkeller - nichts für hellhörige wohnungen. auch das elektronikzeugs was darüber brodelt ist klar und dynamisch eingespielt.

nichts für akademische musikhörer, vielmehr ein handfestes relikt aus der discozeit, mit allerallerhöchstem spassfaktor!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich war noch ein Super-Maexchen als 17. Oktober 2005
Von Iwas
Format:Audio CD
die grossen Schwestern und Brueder meiner Freunde auf Supermax standen, aber ich erinnere mich noch an DAS Poster - Kurt, nackter Oberkoerper und ausgebreitete Arme, aufgenommen in blauem diffusen Licht, glaub' ich - und diese tonnenschwere synthetische Basslinie von 'Lovemachine'. Wenn's einen Soundtrack zu meiner Kindheit gaebe dann ist dieser Song garantiert dabei (aber auch 'ne ganze Menge ABBA).
Klasse, dass sich wieder ein Label dieser grossartigen Ansammlung von ungewoehnlichem Klanggut (Funk-Disco-Syntie-Pop-E-Rock?) angenommen hat. Ich hab's lange probiert das Album auf CD zu bekommen aber es sind wohl nur ein paar gebrauchte Silberlinge unterwegs und mit Vinyl kann ich nicht sooviel anfangen.
Dass es 1977 entstanden ist und in Deutschland, bekannt fuer viele weltberuehmte Gruppen aus dieser Dekade, wie Kraftwerk und Scorpions und .....em, Kraftwerk und, hatte ich eigentlich die Scorpions erwaehnt, laesst es musikalisch nur noch staerker herausstehen, Erinnerungen mal weggelassen. Nicht dass Supermax Weltklasse sind, mein reines Wunschdenken oder war da was in den US, aber ihre damalige Musik zur damaligen Zeit mit heutigem Marketing und heutiger Medienpraesenz wuerde sie gerade das machen, Weltklasse. Wrong small world of yesterday?
Technisch scheint es auch besser abgemischt zu sein oder waren die alten Jugendzimmer-Plattenspieler einfach nur schlecht?
Tip: Kurt auf dem langsamen 'Reality', sowie der solo Synth am Ende.
Kaufen.
Absolut hoerenswert.
Auch sehr gern zum abhotten genommen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von V-Lee TOP 500 REZENSENT
Format:Vinyl
Den Kurt jetzt auf ein One Hit Wonder zu reduzieren wäre ja irgendwie nicht falsch, aber man täte ihm halt auch unrecht damit. Hauenstein trat mitten in der Hochzeit des Disco an um Disco einen spacigen Anstrich zu geben und diese Musik auch näher an den Funk zu rücken und auch um den Reggae in sein Klanguniversum zu integrieren.

Schon auf dem Debut hört man das recht deutlich und das ist soundmäßig eh schon dort wo sich dann auch ,World Of Today` - sein bestes und erfolgreichstes Album - befindet. Reizvoll daran ist vor allem der Einsatz des oft rockigen Gitarrensounds und mit den Synth-sounds die er damals einsetzte war er sowieso ganz vorn dabei. Das Album hat zwar nur sieben songs und bis auf ,World Of Today` ist keiner dem Groovemonster ,Lovemachine` wirklich ebenbürtig, aber die anderen 5 tracks hier sind eben auch nicht viel schlechter.

,Reality` ist ein schwebender, fragiler song, mit einer wehmütig-melancholischen Stimmung und minimalster percussion, bei dem man sich fragt, warum der nicht schon längst in einem Soundtrack verwendet wurde und den man schon dem Wave-Pop zurechnen könnte (aber den gab's damals ja noch nicht).

,Musicexpress` wiederum ist schon irgendwie Disco, aber rhythmisch viel interessanter und seiner Zeit auch um gut 3 Jahre voraus - und ein gute Melodie hat er auch noch. Mit ,Camillo` hört man dann, dass der Mann den groove des Reggae tatsächlich verstanden hatte, was seinen erfolgreichen Auftritt als erster weisser Musiker beim Reggae Sunsplash in Jamaica 1983 auch rechtfertigt. Reggae sollte auf den nachfolgenden Alben dann auch eine ungleich größere Rolle spielen als auf ,World Of Today`.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rest in peace, Kurt ! 21. Oktober 2011
Format:Audio CD
Kurt Hauenstein, Supermax, ist im März 2011 verstorben.

Er war musikalisch ein Phänomen seiner Zeit, ein Ausnahmetalent, der ganze Glamour-Rummel und das Disco-Fever haben ihn einfach nicht interessiert.
Dennoch wurden seine Stücke - die Hits natürlich - in den Discos damals rauf und runter gespielt. Daß es sich dabei teilweise um Kompositionen handelt, die auch 35 Jahre später noch frisch und überraschend wirken, ist natürlich niemandem aufgefallen, auch mir selbst damals nicht.

Das vorliegende Album aus 1977 (1987 ist die CD erschienen) repräsentiert einen Querschnitt aus Supermax' Arbeiten seiner Glanzzeit. Natürlich mit dabei ist der Earcatcher 'Lovemachine', den jeder schon mal gehört hat, für interessanter halte ich aber 'Reality', 'Camillo' und 'Be what you are'. In 'Camillo' und 'I wanna be free' tritt Hauenstein's Affinität zu Reggae und Funk hervor, die später noch stärker seine Musik einnimmt.

Nachdem es sich um eine Schallplatte handelt, die dankenswerter Weise offenbar unbehandelt auf CD übertragen wurde, muß man sich mit den wenigen Stücken und einer für heutige Verhältnisse leider kurzen Laufzeit begnügen. Ich könnte mir vorstellen, daß hier das Album 'Fly With me' mit dem Smash-Hit 'Ain't Easy' und dem genial-coolen 'Ain't Gonna Feel' anzuhängen fair gewesen wäre. Für mich ist letztgenanntes Stück jedesmal wie eine kleine Seelendusche.

Supermax war zu seiner Zeit eine internationale Top-Nummer, kaum beachtet in seiner Heimat Österreich, und später völlig vergessen, während er vor allem in Ost-Ländern große Konzerte gab.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen O.K.
Ein Stück aus meiner Jugendzeit! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! Klasse
Vor 4 Monaten von Sir Henry veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, definitiv 70er Jahre Stimmungserzeugend
Ein weiteres Sahnestück aus Kurt Hauenstein's Feder, unglaublicher Sound.
Schleudert mich jedesmal zurück in die 70er, als ich noch ein Kind war.
Vor 5 Monaten von Thorsten Weis veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle CD
Tolle 70er Jahre Hits .Sehr guter originaler Klang.Die Länge IST eben falls dem Originalen entsprechend.De Preis ist natürlich in Ordnung
Vor 8 Monaten von Frank Hahn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein ganz herausragender Solitär - ein Muss!
Eine ganz phantastisch eigenwillige Scheibe aus den End-70ern. Damals wurde Disco gespielt und ich habe es gehasst. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Teaser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geile CD.Immer noch super
Immer noch gut. Schön das man so alte cd"s immer noch irgendwo zu kaufen kriegt. Besser als das was heute am Start ist
Vor 19 Monaten von Joachim Bußmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Oldschool
Spitzen Musik aus Wien aus den 70ern! Die ersten Songs haben einen leichten Miami Vice touch :)

Viel Spass beim anhören
Veröffentlicht am 24. Januar 2011 von David
5.0 von 5 Sternen Basslastig
Yeah. Damit kann man endlich die Bässe der eigenen Anlage testen. B esonders der 2. Teil von Lovemachine ist super. Bitte niemals mit einer Billiganlage anhören! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Februar 2006 von Manfred aus Bremen
4.0 von 5 Sternen Bedenkt man, daß die Titel auf dieser CD von 1977 sind, ...
... dann klingt das alles gar nicht übel, ja, die ersten beiden Stücke (natürlich ist die allseits bekannte LoveMachine dabei) hauen einen schon ziemlich aus den... Lesen Sie weiter...
Am 6. August 2001 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar