Menge:1
A New World Record ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • A New World Record
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

A New World Record Original Recording Remastered

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
41 neu ab EUR 3,06 8 gebraucht ab EUR 2,06 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,99

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.
EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Wird oft zusammen gekauft

A New World Record + Out of the Blue + Discovery
Preis für alle drei: EUR 18,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (15. September 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Epc (Sony Music)
  • ASIN: B000F8O4DQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.650 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Tightrope 5:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Telephone Line 4:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Rockaria! 3:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Mission (A World Record) 4:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. So Fine 3:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Livin' Thing 3:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Above the Clouds 2:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Do Ya 3:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Shangri-La 5:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Telephone Line (Alternate Vocal) 4:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Surrender 2:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Tightrope (Instrumental Early Rough Mix) 4:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Above the Clouds (Instrumental Rough Mix) 1:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. So Fine (Early Intrumental Rough Mix) 4:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Telephone Line (Instrumental) 4:51EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

A New World Record

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner Bednarzik am 1. Oktober 2006
Format: Audio CD
Dieses Album ist ein einziger Ohrenschmaus, eine perfekte Mischung aus fetzigem Rock'N'Roll (Rockaria, Do Ya), traumwandlerisch schönen Balladen (Telephone Line, Shangri-La) und großartigem Harmoniegesang, der eh eines der Markenzeichen von ELO und Jeff Lynne ist. Auf dieser neuen Edition mit Bonusmaterial klingen die Stücke besser als jemals zuvor. Livin' Thing und Telephone Line waren beide Welthits, Rockaria ein zusätzlicher Top-Ten-Hit in England. Aber was mich allein schon total aus dem Häuschen bringt, ist der Instrumental Rough Mix von Tightrope. Ich habe mir allein dieses Stück zehn Mal in Folge reingezogen. Einfach fantastisch! Und das bisher unveröffentlichte Surrender ist ebenfalls nicht so leicht zu schlagen. Es ist genau so wie es der Protagonist in einer der letzten Folgen der englischen Science Fiction Serie Dr. Who (Episode: Love and Monsters) auf den Punkt brachte: "You can't beat a bit of ELO!"
P.S.: Sorry, ich weiß nicht, was das soll? Ich habe diese CD mit 5 Sternen bewertet und trotzdem werden nur 3 angezeigt. Ändern läßt sich das Ganze unter Rezension bearbeiten auch nicht. Ist mir schleierhaft.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holger Z am 6. Oktober 2006
Format: Audio CD
Für mich ein Meilenstein der Rockgeschichte , jetzt auch noch remastered und mit Bonus Songs . Wer dieses Album noch nie gehört hat verpasst etwas an Musikgeschichte . Der Perfektionist Jeff Lynne hat es geschafft noch mal einen draufzupacken nach dem Vorgänger Face the Music den es jetzt auch in der überabeiteten Version gibt. Auf dieser CD gibt es wirklich keinen Durchhänger . Schon der Opener Tightrope ist ein Hammersong . Bei den Bonussongs stechen besonders Surrender und So Fine ( Instrumental ) heraus. Dazu noch ein liebevolles Booklet. Freue mich jetzt schon auf die remastered Version von Out of the Blue.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 8. März 2007
Format: Audio CD
Als das Album 1976 erschien, da war Jeff Lynne endlich das gelungen wovon er immer gesprochen hatte: Die perfekte Symbiose von klassischer und zeitgenössischer Musik. Und wie! Eine Vielzahl von mehr als zwei dutzend Istrumenten gemixt mit den vielfältigsten Effekten weben einen bis dato nicht gekannten Soundteppich. Kein Streichersatz ist zu schwülzig, kein Chor zu mächtig, kein Effekt zu banal um nicht perfekt zum Feeling der Platte zu passen. Für mich die beste ELO Produktion, die auch der Nachfolger " Out of the blue " nicht toppen konnte. Anspieltipp: Tighrope, alles was das Electric Light Orchestra ausmachte in einem Song komprimiert, einfach genial. Das einzige Manko der Originalplatte, die recht kurze Laufzeit, wird durch diese Edition ausgeglichen. 6 Bonustitel, darunter mit " Surrender " ein komplett neuer Song, der sogar irgendwie aufs Album passt, toll.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Susok am 7. September 2006
Format: Audio CD
Mit dem im Jahre 1976 erschienenen Album „A New World Record“ setzte das Electric Light Orchestra Maßstäbe im Bereich des Pop-Rock. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte es auf diesem Gebiet nichts besseres gegeben. Gleichzeit war „A New World Record“ für alle Fans der Bay City Rollers, Smokie und Konsorten die beste Gelegenheit, um einmal gute und intelligente Musik kennenzulernen. Selbstverständlich spielte sich die Musik von ELO in einer anderen, mindestens drei Stufen höheren Liga ab, aber diese Gruppen waren zu diesem Zeitpunkt nun mal die Gruppen, die auf dem Gebiet des Poprock (wenn man diesen Begriff nicht zu eng sieht) führend waren. Was Jeff Lynne und seine Mannen auf „A New World Record“ dem Publikum servierten, war ein unglaublich abwechslungsreiches, sehr schmackhaftes musikalisches Menü. „Tightrope“ beginnt mit seinem von leichten Elektronik- und Symphonieeffekten reichlich dramatisch, wechselt aber schnell in einen ziemlich frischen Poprock, einem Stück mit enormen Hitpotential. Eine Singleauskopplung war dagegen das verträumte „Telephone Line“, das im Frühsommer 1977 ein internationaler Tophit war. Das donnernde „Rockaria“ wurde als zweite Singleauskopplung im Frühjahr 1977 hoch in den internationalen Hitparaden gelistet. „Mission (A World Record)“ ist eines jener Stücke, das ELO-Magie pur versprüht. Musikalisch knüpft das Stück nahtlos an die vielen guten Stücke der Vergangenheit an. Recht poppig geht es in dem mitreißenden „So Fine“ zu. Die kleinen elektronischer Spritzer verleihen dem Stück eine zusätzliche pikante, höchst delikate Note. „Livin‘ Thing“ beginnt mit seinem Geigenintro recht dramatisch, doch schnell dominiert ein frischer, äußerst mitreißender Poprock.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Hadek am 10. April 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sechstes Studio-Album der britischen Pop-Kultband von 1976, dass erstmals in Australien, Kanada und Schweden Platz 1 der Album-Charts erreichte. Die Hit-Single "Livin' thing", "Rockaria!", "Do ya" und "Telephone line" erhöhten die internationale Reputation der Band weiter und Multi-Platin-Status in USA/England für über 5 Millionen verkaufte Tonträger weltweit ein Jahr nach Veröffentlichung war die Folge. Die 4 Single inklusive "Tightrope"/"Shangri-La" sind mit das Beste, was die Band bis heute produzierte. Der unwiderstehliche ELO-Klassiker und Überflieger der Scheibe "Livin' thing" mutierte zum ersten UK-Top-5-Single-Hit der Band. Die Folge-Single "Rockaria!" stürmte die UK-Top-10. "Telephone line" wurde der größte Single-Erfolg der Band in den USA und gewann erstmals den UK-Gold-Single-Award. 2006 veröffentlichte Sony Music die digital remasterte Special-Edition des Albums inklusive 6 Bonus-Tracks. Die Bonus-Tracks "Telephone line"(different vocal), das bis dato unveröffentlichte hochwertige "Surrender", und die vier Instrumental-Mixe von "Tightrope"/"Above the clouds"/"So fine"/"Telephone line" werten diesen Band-Klassiker nocheinmal zusätzlich auf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden