Why the World Doesn't Seem to Make Sense und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,39 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Why the World Doesn't Seem to Make Sense auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Why the World Doesn't Seem to Make Sense: An Inquiry Into Science, Philosophy and Perception [Englisch] [Taschenbuch]

Steve Hagen
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 13,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,59  
Taschenbuch EUR 13,80  

Kurzbeschreibung

16. Dezember 2012
In this wise and original book, science writer and Zen priest Steve Hagen helps us to perceive the world as it is, not merely as we conceive it to be. This revised and updated edition includes new scientific understandings and clarifications of some of the more complex ideas. “Read this book: it will change how you look at things.” – Nick Herbert, Ph.D., author of Quantum Reality

Hinweise und Aktionen

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Why the World Doesn't Seem to Make Sense: An Inquiry Into Science, Philosophy and Perception + Meditation beginnt jetzt genau hier! (Sehen, was wirklich ist)
Preis für beide: EUR 28,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 303 Seiten
  • Verlag: Sentient Pubn; Auflage: Revised, Update. (16. Dezember 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1591811805
  • ISBN-13: 978-1591811800
  • Größe und/oder Gewicht: 22,8 x 15,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 200.339 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Steve Hagen has been a student of Buddhist thought and practice since 1967. He was ordained by Dainin Katagiri Roshi in 1979. He has studied with teachers in the U.S., Asia, and Europe, and in 1989 received Dharma transmission (endorsement to teach) from Katagiri Roshi. He is currently head teacher at Dharma Field Zen Center in Minneapolis, MN, where he lives.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Nagarjuna und die Kaffetasse 27. Januar 2013
Von Dr. P.
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wer einmal eine Kaffeetasse durch die Augen des Philosophen Nagarjuna betrachten und dabei den Querverbindungen zwischen Buddhismus und Quantenphysik nachgehen möchte, dem kann ich Steve Hagens Buch "Why the World Doesn't Seem to Make Sense - An Inquiry into Science, Philosophy and Perception" ans Herz legen. Der amerikanische Zen-Lehrer und frühere Wissenschaftler zeigt darin zahlreiche Parallelen zwischen dem Weltbild der modernen Physik und dem des Buddhismus auf. Das ambitionierte Buch (erschienen 2012) ist die stark überarbeitete Version von Hagens Publikation "How the world can be the way it is" aus dem Jahr 1995.

Hagen wagt sich an schwierige Fragen heran: "Wie funktioniert Wahrnehmung?" - "Was ist Bewusstsein?" - "Warum paart sich der Glaube immer mit dem Zweifel?" - "Wie verhalten sich Materie und Bewusstsein zueinander" - "Wo ist die Grenze zwischen Beobachter und Objekt?".

Eine von Hagens Hauptthesen: Sobald wir die Welt in die Kategorien der Vernunft ("common sense") packen, landen wir bei gründlicher Betrachtung früher oder später zwangsläufig bei unauflösbaren Widersprüchen. Die Welt der Vernunft ist auf dem Fundament der Paradoxie errichtet. "Die Hauptabsicht dieses Buches ist es dabei zu helfen, die Welt direkt zu betrachten, d.h. so wie sie ist und nicht so wie wir sie uns denken." Hagen kann hier im Englischen die Begriffe "perceive" (wahrnehmen) und "conceive" (sich ausdenken, sich vorstellen) einander gegenüberstellen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 4.4 von 5 Sternen  9 Rezensionen
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A Revision of A Classic 5. Dezember 2012
Von Joe - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
In 1995, celebrated "Buddhist" writer and teacher Steve Hagen released his first book, "How the World Can Be The Way It Is." Mr. Hagen has joked about the number of readers for that book (which paled in comparison to his best-selling "Buddhism Plain and Simple"), because of its perceived "difficulty."

The book was a uncompromising look at how modern scientific phenomena, epistemology and study of mind has reached a (conceptual) impasse and how sages from the east realized these facts intuitively. Some of the material is not light or easily digestible, though the writing is straightforward and by no means "specialized." At a time when the new-age self-help movement was pregnant with spiritual materialism and eastern-tinged anti-intellectual fluff, Mr. Hagen cut through the bullshit with prose as clear as spring water.

The book has now been brought up to date with more sources, footnotes and discussion of consciousness. Mr. Hagen has also attempted to clarify some of the more difficult concepts in a more presentable way.

For anyone who is interested in life, reality, consciousness, ethics or meaning, the book is a must read. While it may not be light, it will be a guaranteed reward for the curious, patient or determined.

*Highly recommended to anyone who enjoyed Fritjof Capra's Tao of Physics.
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hagen at his best!!! 6. März 2013
Von John J. bosworth, LMHC - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Why The World Doesn't Seem to Make Sense is a no bs academic and philosophical masterpiece ! Hagen does a phenomenal job blending science and philosophy-- leading the reader on a perceptual journey where "SEEING" is definitely NOT believing. I've read all of Steve Hagen's books and had the opportunity to train with him at Dharmafield Zen Center in Minneapolis on a few occasions- and each and every time I come away with the same thing-NOTHING!
Read this and Hagen's other books- especially if you think you'd like to catch a glimpse of what's really going on!!!--
John J. Bosworth, M.A., LMHC
Tampa, Fla.
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A book well worth rereading 10. April 2013
Von John Holl - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
This book, a well written revision of an earlier book by the author, exposes clear some profound concepts that under lie my Buddhist practice. At times it is not easy reading, but it becomes clearer and clearer as I reread them. This book is a "keeper" for my bookshelf.
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eastern and Western metaphysics explore quantum mechanics to reveal how to "Just See" the world as it is. 23. Juni 2013
Von Ken - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Steve Hagen does not condescend to his reader. He takes on the difficult task of making quantum mechanics accessible to the non-mathematician and non-physicist, and he does it well.

His style is smooth, his reasoning strong. He answered the hard question of why Zen as a religion is science based, not belief based.

This book is a slow read, requiring focus, concentration, and curiosity. You will be rewarded with insight and understanding.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hagen is my hero 25. Februar 2013
Von Vidas Jankauskas - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
... And all I know about him is through his books. Have read them all, now. Direct, hard hitting, brave and sudden. Like Zen. Cuts through all the fog, which is so heavy nowadays.

I can't say reading this book was effortless, yet that's what makes it even more satisfying. Thank you.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar