earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Gebraucht kaufen
EUR 9,28
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Workshop kreative Schwarzweiß- Fotografie. Taschenbuch – Juli 2001

6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90 EUR 6,21
2 neu ab EUR 19,90 8 gebraucht ab EUR 6,21
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: Verlag Photographie, Gilching (Juli 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3933131588
  • ISBN-13: 978-3933131584
  • Größe und/oder Gewicht: 21,7 x 1,9 x 27 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 402.112 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Torsten Andreas Hoffmann 1956 in Düsseldorf geboren, studierte nach seinem Abitur Kunst- und Werkpädagogik and er HBK Braunschweig mit Schwerpunkt Fotografie bei Michael Ruetz. Lehrauftrag an der Uni Hildesheim. Seit 1988 freiberuflicher Fotograf. Lange Auslandsaufenthalte in Indien, Nepal, Italien, Frankreich, der Türkei, den USA, der Sahara. Aus seinem umfangreichen Bildarchiv entstanden zahlreiche, auch von Fachleuten geschätzte Bildbände, Kunstkalender über Rom, Paris, New York und Berlin und Ausstellungen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

66 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von niaolong am 26. September 2001
Format: Taschenbuch
Endlich ein guter Einblick und eine wirkliche Einführung in das Thema Bildgestaltung. Hier wird an vielen Bildern kompetent und eindrucksvoll beschrieben, welche fotografischen Situationen man wie gekonnt umsetzen kann. Die Betonung liegt hier auf "kann", denn der Autor legt Wert auf das Schauen, Sehen und Komponieren von Bildern und nicht auf die Kameratechnik (die in vielen anderen Büchern Vorrang hat) als solche. Wer Interesse hat, sich kreativ Bilder zu erarbeiten, dem wird hier ein hervorragendes Skizzenbuch an die Hand gegeben, das lehrt aber nicht belehrt und keine Kochrezepte vorgibt nach dem Motto "so gelingt es bestimmt". Neben den Bildern ist auch der Text des Buches bemerkenswert gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carsten Krautwald am 25. Dezember 2005
Format: Taschenbuch
Das Buch gliedert sich in 49 Lektionen, die sich im Regelfall über zwei Seiten erstrecken. Damit läßt sich auch schon grob der Charakter des Buches beschreiben: Der Autor versucht durch möglichst viele Facetten Anregungen und Hilfestellungen zu bieten - was ihm auch gut gelingt. Dabei macht die gebotene Vielfalt eine Vertiefung leider nicht möglich.
Mir wäre es lieber gewesen, wenn der Autor die Anzahl der Lektionen bewußt gekürzt hätte, sich innerhalb der verbleibenden Lektionen aber einer größeren Anzahl von Beispielen bedient hätte.
Weiterhin vermisse ich als Einsteiger auch in diesem Buch das bewußte und ungeschönte Plaudern aus dem Nähkästchen, wie es genau zu den dargestellten Aufnahmen kam. Der Autor bringt derartige Hinweise zwar ein - und ist damit vielen anderen Buchautoren weit im Vorteil - läßt im Nachhinein aber den Eindruck entstehen: Er hat sich zwar geäußert aber wenig gesagt. Das Buch ist als Workshop betitelt und als solcher habe ich die Erwartung gehabt, dass ganz klipp und klar (und ausführlich) erklärt wird, wie ein Foto entstanden ist. Dazu gehört u.a. wo und wann (Tag/Uhrzeit) ist das Foto entstanden, wie lange mußte auf die entsprechende Situation gewartet werden, war lange Vorarbeit (Recherche/Suche nach der Örtlichkeit) notwendig, hat sich der Autor inspirieren lassen (wenn ja wovon), etc....? Für einen Einsteiger ist es ungemein wichtig von vornherein zu erfahren, dass ein gutes Foto oftmals einige Stunden an Vorarbeit benötigt und es nicht immer damit getan ist, zu einem x-beliebigen Zeitpunkt (Durchreise) anzuhalten und auf den Auslöser zu drücken.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Wißmann am 19. Juli 2007
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch sticht aus der Fülle der Fotobücher heraus, und dies aus mehreren Gründen:

Zuerst einmal ist es ein Buch, dass sich ganz bewusst auf die Schwarzweiß-Fotografie konzentriert und beschränkt. Es will einen Workshop für kreative Schwarzweiß-Fotografie anbieten, wie schon der Titel besagt.

Als zweites fällt auf, dass es ein Lehrbuch ist, das von einem hervorragenden Fotografen verfasst ist. Mir war der Autor Torsten Andreas Hoffmann bisher noch nicht bekannt. Durch eine Internet-Recherche stieß ich dann auf sein Buch. Aufgrund der Bewertungen bei Amazon und der Inhaltsbeschreibungen habe ich es dann gekauft. Schon wer das Buch nur durchblättert, wird von den unglaublich ausdruckstarken Schwarzweiß-Fotografien in den Bann gezogen.

Das dritte ist, dass der Fotograf Hoffmann dann noch ein ausgezeichneter Lehrer bzw. Interpret seiner Bilder ist. Bildgestaltung und ihre Prinzipien, das ist es, worauf es dem Autor zu Recht ankommt. Akribisch erläutert er, welche künstlerischen Gesichtspunkte eine Fotografie zum Kunstwerk machen, wobei die Bildgestaltung dabei beginnt, das Objekt nach bestimmten Gesichtspunkten in Szene zu setzen, und dieselbe damit vollendet wird, dass im Fotolabor beim Vergrößern und Entwickeln jene leitenden Gesichtspunkte noch herausmodelliert werden, etwa eine Verstärkung des Himmels oder anderes.

Das Buch ist klar aufgebaut. Nach einer Einführung folgen einzelne Workshops, die in einzelne Lektionen aufgeteilt sind. Gerade diese Lektionen eignen sich didaktisch sehr gut dazu, die einzelnen dargelegten kreativen Aspekte jeweils aufzugreifen und ganz konkret zu üben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen