Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Women without Men


Preis: EUR 9,69 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Online-Versand-Grafenau GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
54 neu ab EUR 6,01 7 gebraucht ab EUR 3,00 1 Sammlerstück(e) ab EUR 8,25

LOVEFiLM DVD Verleih

Women without Men auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Women without Men + Nader und Simin - Eine Trennung + Kinder des Himmels
Preis für alle drei: EUR 31,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Pegah Ferydoni, Arita Shahrzad, Shabnam Tolouei, Orsolya Tóth
  • Komponist: Ryuichi Sakamoto
  • Künstler: Uve Haussig, Thomas Oláh, Barbara Gladstone, Susanne Marian, Shirin Neshat, Peter Hermann, Holger Stern, Christof Schertenleib, Bruno Wagner, Martin Gschlacht, Meinolf Zurhorst, George Cragg, Shoja Azari, Jerôme de Noirmont, Philippe Bober, Dr. Heinrich Mis, Erwin M. Schmidt, Oleg Kokhan, Jay Rabinowitz, Barbara Häbe, Julia Wiedwald, Isabell Wiegand, Patrick Lambertz, Prof. Dr. Andreas Schreitmüller, Sam Neave
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Persisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Euro Video
  • Erscheinungstermin: 10. März 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004H7MD6Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.580 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ein verwunschener Garten vor den Toren Teherans. Hier treffen sich vier Frauen, deren Leben nicht unterschiedlicher sein könnte - die kunstliebende Fakhri, die junge Prostituierte Zarin, die politische Aktivistin Munis und deren Freundin Faezeh. Das Chaos, das nach einem Militärputsch in den Straßen Teherans herrscht, hat sie an diesem Ort zufällig zusammengeführt - und die Flucht vor dem eigenen Schicksal. In einem verborgenen Landhaus inmitten des paradiesisch anmutenden Gartens erleben diese vier Frauen für einen kurzen Moment das, wonach sich jede von ihnen sehnt, und wofür jede von ihnen kämpft: Lebensfreude, Freiheit und das Gefühl von Glück.

VideoMarkt

Im Sommer 1953 ergreift der Schah, gestützt von der CIA, die Macht in Iran. In diesen Tagen treffen sich fünf iranische Frauen in einem pittoresken Orchideengarten in Karadschi: eine ledige Lehrerin, eine junge Prostituierte, zwei unverheiratete Freundinnen und eine Frau aus der Mittelklasse, die unter der Knute ihres Bruders lebt. Gemeinsam finden sie Unabhängigkeit, Trost und Kameradschaft.

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dankward Sellin am 28. Juni 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser wundervolle Film spielt in Teheran im Jahr 1953. Die Iraner versuchen unter dem demokratisch gewählten Premierminister Mohammad Mossadegh sich von der Unterdrückung durch westliche Nationen zu befreien und ihre Ölvorkommen für sich selbst nutzbar zu machen. Sie gehen für Mossadegh auf die Straße und demonstrieren gegen Großbritannien. Die Hoffnung wird zunichtegemacht, als mit Hilfe der Geheimdienste der USA und Großbritannien der Schah (wieder) an die Macht gebracht wird und die Verfolgung der Anhänger von Mossadegh und die Unterdrückung der Opposition beginnt.
Parallel zu diesen Ereignissen wird die Geschichte von vier Frauen dargestellt. Die Protagonistinnen des Films versuchen in einer von Männern beherrschten Gesellschaft ihr eigenes Leben zu verwirklichen: Die Hauptdarstellerin Munis (Shabnam Tolouei) allerdings zieht für sich die Konsequenz, dass das nur im Tod möglich ist. Auch die Versuche der anderen Hauptdarstellerinnen, sich zu befreien, scheitern letztendlich ebenso wie die des persischen Volkes. Aber die Hoffnung lebt weiter.
Die Geschichten der Frauen werden in traumhaften, surrealistischen Bildern dargestellt. In einem großen schönen Garten einer einsamen Villa finden sie teilweise Zuflucht, bis die Soldaten des Schah in die zeitweise Idylle eindringen. - Ein wunderbarer und sehr mutiger Film voller Symbolik, der ohne jede Einschränkung und besonders natürlich für diejenigen zu empfehlen ist, die sich für die Geschichte des iranischen Volkes und die Rolle der Frauen interessieren!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HEAVENSHALLBURN am 16. Juli 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Kulturkritikerin, Fotofgrafin, Videokünstlerin und Filmemacherin Shirin Neshat schuf, nach u.a. einigen Ausstellungen auf der "Dokumenta" in Kassel, mit "Women Without Men" einen beeindruckenden und künstlerisch versierten Film, voller spiritueller Kraft und farbenfrohem Ausdruck, der die Hürde zwischen Fiktion und Realität, Utopie und der Energie einer potentiell umsetzbaren Vorstellung und einer politischen Aussage, die nicht im Vordergrund zu stehen scheint aber dennoch immer präsent ist, spielend leicht nimmt.

Sie erzählt die Geschichte von vier Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, einer Ex-Prostituierten, einer politischen Aktivistin, einer westlich-orientierten reichen Frau und einer Unverheirateten, die in unterschiedlichen Konstellationen vor und während des Sturzes des amtierenden Premierministers Mossadegh durch die CIA 1953 von der Männerwelt flüchten. Für eine Zeit entkommen sie dem männlichen Patriarchat und ziehen sich in eine Parallelwelt zurück, in einen verwunschenen Paradiesgarten vor den Toren Teherans, einen Garten der für ein Symbol steht, für eine Utopie. In diesem können sie sich für kurze Zeit von ihren unterschiedlichen Ketten lösen, erleben Freude und Freundschaft und das berauschende Gefühl von Freiheit. Doch der Eskapismus bringt sie nicht wirklich weit. Auch stärken sich die Frauen nicht nachhaltig gegenseitig, sondern jede von ihnen bleibt schlußendlich mit ihrem Schicksal alleine.

"Women Without Men" besticht vor allem durch unglaublich schöne visuelle Ideen, besonders die Fantasie und das Surreale ist bildgewaltig in Szene gesetzt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lothar Hitzges am 14. Februar 2013
Format: DVD
Mitte des vergangenen Jahrhunderts herrscht im Iran der Ausnahmezustand. Es ist Bürgerkrieg zwischen dem demokratisch gewählten Premieminister Mohammed Mossadegh und den Anhängern des Schahs. Die junge Frau Munis fühlt sich von ihrem Bruder total kontrolliert und wählt den Freitod. Ihre Freundin Faezeh wird auf der Straße von Fremden vergewaltigt und kann nicht mehr nach Hause.

Die wohlhabende Fakhri verlässt ihren Mann und zieht in ein großzügiges Haus mit Garten. Hier findet Faezeh einen Platz. Auch die ehemalige Prostituierte Zarin findet ihren Weg in dieses Haus. Während draußen eine Kontrarevolution ihre Schlacht schlägt, verkehren in dem Haus von Fakhri Künstler und Intellekuelle.

Die Geschichten über Frauenschicksale im Iran zur Zeit vor dem Schah werden ergreifend erzählt. Gute Dialoge und schlüssige Handlungen feilen an den Profilen der Protagonisten, ohne sie bis ins letzte Detail auszuleuchten. Überraschende Wendungen lassen die stetig bestehende Spannung nicht abfallen. Gut gewählte Szenenbilder mit vielen Facetten generieren Atmosphäre und brennen sich in das Auge des Betrachters. Regie und Schauspielern ist ein sehenswertes Zeitdokument gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Hoffmann am 31. Dezember 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Women without Men gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen.
Die Bilder sind von so betörender Schönheit, dass ich mich nicht satt sehen kann.
Aber ja, es ist ein Drama. Manche Szenen möchten mich aufschreien lassen.
Es ist wohl genau diese Mischung aus Ästhetik, fragilem Glück und Schmerz,
die für mich ein Drama sehenswert macht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralph am 28. Februar 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Iran in den 50er Jahren mit den verschiedenen Schicksalen dreier Frauen zeigt ein auch heute noch aktuelles Bild der Gesellschaft. Der Film ist der Revolution gegen die Engländer genauso gewidmet, wie der gegen den Schah und der grünen Revolution!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden