Wolverine: Weg des Kriegers 2013

Amazon Instant Video

(295)
In HD erhältlich
Trailer ansehen

Basierend auf dem gefeierten Comic-Klassiker führt das fesselnde Action-Abenteuer Wolverine (Hugh Jackman), ins moderne Japan, eine ihm unbekannte Welt. Dort trifft er auf seinen größten Erzfeind und es kommt zu einem Kampf um Leben und Tod.

Darsteller:
Hugh Jackman, Hiroyuki Sanada
Laufzeit:
2 Stunden 6 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Wolverine: Weg des Kriegers

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Action & Abenteuer
Regisseur James Mangold
Darsteller Hugh Jackman, Hiroyuki Sanada
Nebendarsteller Famke Janssen, Will Yun Lee
Studio FOX
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Soulburn am 27. September 2014
Format: Blu-ray
Bitte lasst euch nicht von den Negativ-Kritiken abhalten. Der Film ist wirklich klasse und hat alles, was man von einem aktuellen Super-Hero-Film erwarten darf: Gute Action, ultrafiese Gegner, spektakuläre Schauplätze und cooles CGI. Der Film gefällt mir sogar besser als der erste Teil dieser Serie. Der Weg des Kriegers hebt sich wohltuend von den anderen Produktionen mit Superhelden ab, weil er stärker in der Realität verwurzelt ist und (mal vom finale abgesehen) eben nicht ganz so abgehoben ist.

Ich respektiere allerdings auch sowohl die negativen Meinungen der Hardcore-Fans, die sich über bestimmte Details aufregen, die nicht 1:1 mit dem Marvel-Universum übereinstimmen und auch die Kritiker der Vermarktungspolitik. Aber beides hat eigentlich nichts mit dem Film zu tun. Auch das Thema "Logik-Fehler" finde ich hier etwas übertrieben diskutiert. Ich schaue alle Super-Hero Filme und könnte in jedem gefühlte 10 krasse Fehler dieser Art aufzählen, aber wen interessiert das?

Ich jedenfalls sehe es gelassen und hatte einen spannenden und aufregenden Kino-Abend. Einen Stern Abzug gibt es weil er nicht ganz das Niveau der Top-Produktionen dieses Sektors erreicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
450 von 529 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lorant1860 am 20. November 2013
Format: Blu-ray
Ich sammle ja wirklich gerne DVD's und BluRays und habe auch wirklich viele davon - in Summe mehr als 1000 Filme. Aber was hier abgezogen wird, ist meiner Meinung nach echt eine Frechheit. Angefangen hatte es damit, dass man auf einmal Extended und Director's Cut Versionen nur noch auf BluRay erwerben konnte. Da habe ich gedacht, ok, man will die Leute halt Richtung BluRay prügeln. Da habe ich das Spiel eben mitgespielt und mir eben einen BluRay-Player gekauft und habe diese Entscheidung auch nicht bereut.
Nun sind inzwischen kaum 5 Jahre seit der "Kauft nur noch BluRay Aktion" vergangen, schon kommt jetzt nun mit The Wolverine (OT) eine neue Stufe der Unverschämtheit. Da gibt es den Extended Cut - immerhin 12 Minuten länger, ne - nur noch auf der 3D-BluRay zu erwerben. So weit, so fies. Und selbst hier würde ich sagen, ok, man will die Leute halt Richtung 3D-BluRay prügeln. Ist halt so. Aber nein, nein nein, der Oberknaller kommt erst noch: Der Extended Cut selbst liegt nämlich nur als 2D-Version vor - und nicht als 3D! Da frage ich mich, was soll denn der ganze Mist? Warum konnte man den EC dann nicht zumindest auch auf die normale BluRay packen? Das ist doch voll die Abzocke, oder? Muss ich mir jetzt die 3D-BluRay kaufen, wenn ich den Film im Extended Cut auf 2D anschauen will! Toll, sehr sinnvoll und kundenfreundlich!
Daher von mir nur ein Stern. Der Film selbst würde so um die 3,5 bekommen.
52 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
92 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Asgaardian Guardian am 8. November 2013
Format: Blu-ray
Zuallererst muss ich sagen, dass ich ein unglaublicher Fan von Wolverine bin. Die Gruppe X / X-Men waren für mich schon immer das Beste was Marvel hervorgebracht hat und Wolverine für mich DER Charakter schlechthin. Ebenso bin ich mit den Comics vertraut, auf denen der Film beruht (ja Leute, es gibt eine Vorlage zu diesem Film, eine echt gute sogar) und habe mich dementsprechend unglaublich auf diesen Film gefreut. Doch am Ende weiß ich nicht was ich davon halten soll. Eigentlich zeigt der Film alles was ich von einem Wolverine-Film erwarte und dazu fügt er sich super in die X-Men-Storyline ein, ist quasi in meinen Augen fast schon notwendig als Insert, bevor es mit den X-Men weiter geht. Wenn da nur nicht dieser kleine aber feine Punkt wäre... Ich weiß nicht was die Drehbuchautoren genommen haben, aber für den Film war es defintiv nicht gut. Und vielleicht hätten sie sich mal mit der Figur des Wolverine beschäftigen sollen. Der Ansatz, Wolverine seine Kräfte zu nehmen ist an sich ja wirklich gut, das Problem ist nur, dass das im Film nicht funktioniert. Wolverine braucht seine Kräfte um zu überleben, ohne sie würde das Adamantium in seinem Körper ihm unbeschreibliche Schmerzen verursachen und töten. Hier aber fehlt ihm nur die Fähigkeit der Regeneration, was sich allerdings anscheinend auch nur auf Schusswunden bezieht, da sich die Wunden an seinen Händen nach Benutzung seiner Klingen auch immer wieder schön schließen. Das ist, bei aller Liebe, unausgegoren und nicht zu Ende gedacht und führt aufgrund dank dieses Fauxpas in einem Essentiellen Storyelement dazu, dass ich den Film trotz allem einfach nicht ernst nehmen kann. Ich finde ihn quasi echt toll und echt mies zugleich.
12 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
55 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J.R.EWING am 6. Dezember 2013
Format: DVD
Der 1 Stern ist nicht für den Film und den bewerte ich auch hiermit nicht, denn der hat mehr als einen Stern verdient, sondern die Abzocke und Geldmacherei der verschiedenen Firmen in diesem Fall 20th Century Fox.

Für Abzocke ist Wolverine: Weg des Kriegers das beste Beispiel.

Wenn die Firmen schon ihre Geldgier befriedigen wollen warum dann nicht so, dass sie den Kunden nicht verärgern?

Wäre ganz einfach aber mit etwas Arbeit und Überlegung verbunden.

Der Kunde der nur einen DVD Player besitzt bekommt die DVD mit Kinoversion + Extended Cut.

Der Bluray Besitzer bekommt die Bluray mit Kinoversion + Extended Cut.

Der Bluray 3D Besitzer bekommt die 3 D Version.

Alle 3 sind zufrieden,was ist daran so schwer?????????????????

Man könnte damit jeden Käufer zufriedenstellen.

Wer sich wie ich aus Ärger über Fox und Konsorten stur stellt, der kauft dann die DVD nicht mehr am Erscheinungstag teuer für z. b. 12,99 Euro

( dafür gab es vor Jahren mal eine Special Edition mit 2 DVD's, heute gibt's nur eine Single DVD ohne Kinotrailer einen Kommentar ohne UT und eine unnötige Digital Copy)

sondern er wartet ein paar Monate bis der Preis auf 7,99 Euro oder noch niedriger fällt.

Wenn das alle Käufer so machen würden vielleicht geht einigen Firmen dann ein Licht auf.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen