• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wolken ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Wolken Broschiert – 28. Juni 2010

15 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 8,62
63 neu ab EUR 9,90 6 gebraucht ab EUR 8,62

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Wolken + Das Wetter - Beobachten, verstehen, voraussagen + Meteorologie
Preis für alle drei: EUR 49,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: Verlag Eugen Ulmer; Auflage:   (28. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3800169355
  • ISBN-13: 978-3800169351
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 1,3 x 19,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.267 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Hans Häckel, geb. 1942 in München, dort hat er Meteorologie studiert. Nach dem Großen Staatsexamen führte ihn sein Weg zunächst an das Zentralamt des Deutschen Wetterdienstes nach Offenbach. 1971 wechselte er an die Agrarmeteorologische Forschungsstelle des Deutschen Wetterdienstes im Wissenschaftszentrum Weihenstephan. Dort studierte er Landwirtschaft und Gartenbau und promovierte 1974 zum Doktor der Landwirtschaft. 1976 übernahm er die Leitung der Dienststelle, die er bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2003 innehatte. In dieser Zeit hat er eine große Zahl von Forschungsprojekten durchgeführt und war in zahlreichen Ausschüssen und Arbeitsgruppen tätig. Seit 1975 hält er Vorlesungen an der Fachhochschule und an der Technischen Universität (TUM) in Weihenstephan. 2004 wurde er für seine Verdienste mit dem Ehrenteller des Bayerischen Landwirtschaftsministers ausgezeichnet. Hans Häckel hat zahlreiche Publikationen und eine Reihe von Büchern zu meteorologischen, agrarmeteorologischen und klima-tologischen Themen veröffentlicht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Januar 2005
Format: Taschenbuch
Es gibt viele Bücher über das Wetter und wie es ensteht, wenige aber, die die Wolken selbst in ihrer ganzen Fülle und Vielgestaltigkeit so hervorragend zeigen wie dieses Buch. Jeder, der mit Wetter in irgeneiner Form zu tun hat (also alle) und der mehr darüber Wissen will, wird von diesem Buch profitieren. Die einleitenden Kapitel helfen auch dem Laien, die grundsätzlichen Phänomene bei der Entwicklung von Wetter und Wolken einigermaßen zu verstehen, die Wolkenbilder selbst sind, abgesehen von ihrer Ästhetik, der Schlüssel für die Einschätzung der Wetterlage oder der weiteren Entwicklung. Damit wird das Buch auch interessant für Segelflieger, Paraglider, Segler und andere Freizeitsportler, die viel in der freien Natur sind und vom Wetter abhängen. Aber auch für solche, die einfach nur auf eine Wiese liegen wollen und nach oben schauen, um die ständige Veränderung der Wolken zu beobachten. Ein tolles Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leseratte am 16. August 2006
Format: Taschenbuch
Also ich finde nicht, dass das Buch nur in fachchinesisch geschrieben ist. Klar haben die Wolken lateinische Namen, aber das ist nun mal so und stört auch nicht wirklich! Die Texte sind jedenfalls sehr gut lesbar und machen richtig Spaß, wo sonst lernt man, wie schwer eigentlich eine Wolke ist...? Und schon die sagenhaften Fotos machen den Buchpreis wieder wett! Oder wie oft sieht man denn schon an Silvester von der Zugspitze runter auf tiefer liegende Wolken und darunter stattfindendes Feuerwerk? Oder Wolken, die bunt schillern? Oder Wolken, die aussehen wie ein Atompilz? Oder wie ein Zeppelin? Auch Wirbelzöpfe, Überflügelwolken, Lichtsäulen und Nebensonnen sind ja nicht gerade alltäglich. Für mich ist dieses Buch einzigartig und für jeden empfehlenswert, der gelegentlich nach oben schaut!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Igel am 20. Januar 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Mit diesem Buch gewinnen aus der Wettervorhersage bestens bekannte Formulierungen wie "aufkommende Bewölkung, aber nur vereinzelt etwas Regen" eine ganz andere Dimension.
Anhand von 178 Farbfotos zeigt es nämlich auf, dass Wolke nicht gleich als Wolke zu verstehen bzw. anzusehen ist, sondern hinter diesen vielmehr eine mannigfaltige Formenvielfalt steht, für die zahlreiche physikalische Prozesse in der Atmosphäre verantwortlich sind.
Es ist schon eine Menge Physik bei der Wolkenbildung im Spiel, die den naturwissenschaftlich weniger bewanderten Leser jedoch keinesfalls zu ängstigen braucht.
Denn der Vorteil des Buches liegt u. a. darin begründet, dass diese komplexen Zusammenhänge klar strukturiert, mit Hilfe von Grafiken anschaulich und leicht verständlich beschrieben werden, ohne dass die Wissenschaftlichkeit des Themas darunter leidet.

Den Schwerpunkt bildet mit rund 100 Seiten das Kapitel "Die Wolken der Internationalen Klassifikation in Bildern". Die einzelnen Wolkenfamilien, die der Leser anhand von Farbleisten im Buch rasch auffinden kann, sowie ihre Gattungen nebst Unterarten werden dezidiert erläutert.
Darüber hinaus nimmt der Autor sich aber auch spezifischer Wetterphänomene an, etwa der Wolkenbildung bei Föhn oder durch technische Prozesse entstandene Wolken.

Der Laie vermag sich ein tragfähiges Grundgerüst meteorologischer Kenntnisse anzueignen - das fünfeinhalbseitige Stichwortregister ist dabei recht hilfreich -, und das Literaturverzeichnis ermuntert obendrein dazu, dieses Gerüst noch weiter zu unterfüttern.
Mit Hilfe dieses nahezu 190 Seiten umfassenden Bandes wird er sich gern an eine Wetterprognose vor der eigenen Haustür wagen und sich ebenso an der Ästhetik der facettenreichen Wolkenbilder erfreuen.

Der Blick gen Himmel wird nach bzw. schon während der Lektüre ganz gewiss ein anderer sein!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cabinet Guenther Schmalz am 9. Mai 2013
Format: Broschiert
Wie der Titel schon sagt beschäftigt sich das Buch mit einem ganz speziellen Teilgebiet der Wetterkunde, den Wolken. Die Wolkenphysik wird am Anfang des Buches einfach beschrieben, so dass man nicht genötigt ist sein altes Physikbuch auszugraben. Der Begriff Kondensation wird am Beispiel des Niederschlags auf der Außenseite eines Glases in welches kühlschrankfrisches Bier eingeschenkt wurde anschaulich erklärt. Diagramme, Tabellen und Bilder veranschaulichen unter anderem Kondensationsniveau, Streuung (Warum sind Wolken weiß?) und die Entstehung von unterschiedlichen Wolkenarten.

In ca. 100 Bildern und zugehörigen Steckbriefen werden dann Seite für Seite einzelne Wolkenarten mit ihren Arten (fibratus, uncinus, spissatus, ...), Unterarten (intortus, vertebratus, undulatus, ...) und Sonderformen (incus, mamma, virga, ...) porträtiert, wobei die meisten Wolkenarten in ihren verschiedenen Spielarten mehrfach vorgestellt sind, so dass auch die Variationsbreite dieser Wolkenarten aufgezeigt wird. Neben den internationalen, lateinischen Bezeichnungen sind auch immer die deutschen Bezeichnungen (faserig, hakenförmig, verdichtet, ...) aufgeführt.

Das vorliegende Buch erhebt nicht den Anspruch ein vollständiges Buch zur Wetterkunde zu sein und so findet man auch keine Einführung in die Hochdruck und Tiefdruck Systeme unseres Heimatplaneten, die die Grundlage unseres „Wettermotors“ sind. Mehrfach wird der Begriff Aufgleiten benutzt, und hier hätte sich trotzdem zum Verständnis eine Grafik angeboten, wie sie in Segelbüchern benutzt wird, um die Wolkenverhältnisse entlang eines Schnittes durch ein Kaltluft-Warmluft-System aufzuzeigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen