Wolfspfade und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wolfspfade ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wolfspfade Taschenbuch – 5. Juli 2010

24 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 0,89
62 neu ab EUR 9,95 15 gebraucht ab EUR 0,89

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Wolfspfade + Wolfsbann + Wolfsdunkel
Preis für alle drei: EUR 29,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

Leseprobe: Jetzt reinlesen [0kb PDF]
  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 1 (5. Juli 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802582624
  • ISBN-13: 978-3802582622
  • Originaltitel: Rising Moon
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3 x 18,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 301.467 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor


Lori Handeland sold her first novel in 1993. Since then she has written many novels, novellas and short stories in multiple genres--historical, contemporary, series, paranormal romance, urban fantasy and historical fantasy.

She has been nominated five times for the RITA Award from Romance Writers of America, winning twice, for Best Paranormal and Best Long Series Contemporary. She is a Waldenbooks, Bookscan, USA Today and New York Times best-selling author.

As well as writing The Nightcreature Novels, The Phoenix Chronicles, The Shakespeare Undead series, The Luchetti Brothers, the Rock Creek Six and numerous stand alone novels, Lori also writes gritty, sensual western historical romances under the name Lori Austin.

Lori lives in Southern Wisconsin with her husband enjoying occasional visits from her grown sons.

She can be reached through her website at www.lorihandeland.com or www.loriaustin.net

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lori Handeland schreibt historische und zeitgenössische Liebesromane und hat in den USA seit längerer Zeit großen Erfolg damit. Wolfskuss, der erste Roman ihrer Werwolfserie wurde mit Begeisterung aufgenommen und mit dem RITA Award ausgezeichnet. Lori Handeland lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Southern Wisconsin. www.lorihandeland.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sternchen VINE-PRODUKTTESTER am 12. Juli 2010
Format: Taschenbuch
Anne ist Privatdetektivin und auf der verzweifelten Suche nach ihrer verschwundenen Schwester. Da erhält sie ein Foto auf dem ihre Schwester von einem Jazz-Club in New-Orleans zu sehen ist und promt macht sie sich auf den Weg. Sie lässt sich sogar in dem Club anheuern, um so evtl. ihrer Schwester zu finden.

John Rodolfo ist Besitzer des Jazz-Clubs und sehr verschlossen. Dafür zieht er immer viele Menschenmassen an, wenn er sich ganz in seinem Klavier- oder Saxophonspiel verliert.
Anne kann ihn nicht so richtig durchschauen: Er verschwindet immer mal wieder nachts auf mysteriöse Weise und scheint zu versuchen, Anne aus dem Weg zu gehen. Gleichzeitig scheint er sich aber auch zu Anne hingezogen zu fühlen.

Während ihrer Recherchen findet Anne heraus, dass nicht nur ihre Schwester verschwunden ist, sondern auch viele andere Personen, die vorher Ruodolfos Jazzclub besucht haben. Ist er etwa ein Mörder? Und was hat es mit den Wölfen auf sich, die immer mal wieder in New Orleans gesichtet werden?

Während mir im Vorgängerband Devon und Cassandra nicht so sonderlich gut gefallen haben, bin ich mit Anne und Rodolfo wesentlich "wärmer" geworden. Anne ist eine sehr symphatische Frau, die es sich zum Lebensinhalt gemacht hat, ihre Schwester zu finden. Rodolfo dagegen ist voller Geheimnisse und Schuldgefühle.
Lange Zeit tappt Anne völlig im Dunkeln bis zu einer wirklich überraschenden Auflösung, mit der ich absolut nicht gerechnet hätte, die mir aber gut gefallen hat.

Obwohl ich hier eigentlich nur positive Punkte vermerkt habe, haben mir die ersten 3-4 Bänder einfach noch einen Tick besser gefallen. Man wurde von der Story einfach noch mehr mitgerissen und das Thema Werwölfe war präsenter. Daher von mir gute 4 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Thea am 12. Juli 2010
Format: Taschenbuch
Anne Lockheart ist seit drei Jahren auf der Suche nach ihrer verschwundenen Schwester Katie, ihr Job als Privatdetektivin kommt ihr dabei nur zu Gute. Eines Tages bekommt sie einen anonymen Hinweis, dass sich ihre Schwester in einem Jazzclub im Fench Quarter von New Orleans aufgehalten hat. Sofort macht sie sich auch den Weg um mehr darüber zu erfahren, und stößt dabei auf eine etwas verrückte Stadt und einen überaus attraktiven Jazzclubbesitzer.
Um mehr über ihre Schwester, die Stadt mit vielen Todesfallen und dem mysteriösen Jazzclub zu erfahren, nimmt sie einen Job im Club an, obwohl der Besitzer John Rodolfo darüber nicht erfreut ist.
Anne ist zwar auf der Hut vor dem blinden, äußerst attraktiven John, aber zugleich kann sie eine gewisse Zuneigung nicht leugnen. John selbst scheint auch von Anne gefesselt zu sein, obwohl er andererseits nicht in ihre Nähe sein will.
Welches Geheimnis verbirgt sich hinter all dem?

Wieder einmal ein gelungenes Buch von Lori Handeland. Obwohl man auch hier wieder viele Aspekte der alten Bücher entdeckt, bzw. auf alte Bekannte trifft, ist es eine ganz eigene Geschichte. Man kann sehr viele Teile mit dem letzten Buch in Zusammenhang bringen, aber es ist auch nicht schlimm, wenn man die Vorgänger nicht gelesen hat. Spannung, Knistern und Leidenschaft werden auch hier wieder groß geschrieben, und die Geschichte ist fesselnd und aufregend. Unerwartetes trifft ein und man fiebert mit Eifer dem Ende entgegen.
Diese Reihe gefällt mir deshalb so gut, weil jedes Buch seinen eigenen Charakter aufweist und keines dem anderen ähnelt. Zwar handeln alle vom selben Thema aber doch sind sie individuell.

01.Wolfskuss
02.Wolfsgesang
03.Wolfsblut
04.Wolfsfieber
05.Wolfsbann
06.Wolfspfade
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mo VINE-PRODUKTTESTER am 15. Juli 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Zum Buch:
Privatdedektivin Anne Lockheart sucht seit nunmehr drei Jahren nach ihrer Spurlos verschwundenen Schwester Katie. Ein Foto führt sie zu einem Jazz Club namens Rising Moon in New Oreleans. Sie macht sich also auf den Weg von Philadelphia nach New Oreleans, als sie dort angekommen Nachforschungen anstellt, findet sie heraus, das in den Sümpfen rund um die Stadt immer wieder grausam verstümmelte Leichen auftauchen. Und da die Opfer zuletzt im Rising Moon gesehen wurden und es sich ausschließlich um Menschen handelt die zuvor als vermisst gemeldet wurden, befürchtet Anne, auch ihre Schwester könnte eines Tages tot dort aufgefunden werden.
Um diesen Spuren weiter zu folgen, nimmt sie einen Job als Kellnerin im Rising Moon an.
Dabei gerät sie auf die ein oder andere Art immer wieder mit ihrem Chef dem mysteriösen blinden John Rodolfo aneinander. Dieser gibt ihr zusätzlich zu ihrer Suche nach Katie Rätsel auf, die sie immer wieder zu entschlüsseln versucht.

Leseeindruck:
Ein spannendes Buch ohne längen, das am Ende mit einigen Überaschungen aufwartet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandra TOP 500 REZENSENT am 26. September 2011
Format: Taschenbuch
Inhalt:
Anne betreibt eine Privatdedektei, seit sie vor drei Jahren begonnen hat, nach ihrer verschwundenen Schwester Katie zu suchen. Da erhält sie anonym ein Foto von Katie, aufgenommen vor einer Bar in New Orleans. Sofort macht sie sich auf den Weg, doch niemand dort will Katie gesehen haben. Um eine Unterkunft zu erhalten, nimmt sie einen Job in der Bar an, vor der Katies Foto entstanden ist. Doch in New Orleans passiert mehr, als man auf den ersten Blick sieht. Für Anne ein gefährliches Pflaster. Und John, der Besitzer der Bar scheint für Anne ebenso gefährlich. Denn es scheint, der Blinde hat düstere Geheimnisse.

Meine Meinung:
Auch dieser sechste Teil steht wieder den ersten fünf in nichts nach. Eher würde man sagen, es steigert sich von Teil zu Teil. Wieder treffen wir auf viele altbekannte Charaktäre und ebenso viele neue kommen hinzu ' genau wie neue Gefahren und Gestalten.

Und genau das ist es, was diese Reihe so unverwechselbar werden läßt. Man weiß nie, was geschieht, wem man begegnet, welche Gefahren auf die Helden wieder zukommen.

Und wieder ist die Heldin weit davon entfernt, perfekt zu sein. Große Klappe und übertriebener Mut zeichnen sie genau so aus, wie den Helden das Geheimnisvolle, das Unwiderstehliche.

Eine mitreißende Geschichte, die mich ganz besonders gefesselt hat, ich liebe es einfach, wenn aus Böse Gut wird. Und darauf kann man sich bei der Autorin scheinbar immer verlassen, auch wenn es zuerst nicht danach aussieht. Einfach nur herrlich zu verfolgen.

Fazit:
Auch diesen Teil kann ich wieder nur uneingeschränkt empfehlen. Wer von den ersten 5 begeistert war, der wird es auch von diesem.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden