In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Wolfskuss auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Wolfskuss [Kindle Edition]

Lori Handeland
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,95  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die junge Jessie McQuade ist Polizistin mit Leib und Seele. In der verschlafenen Kleinstadt Miniwa sorgt sie für Recht und Ordnung, bis eines Tages ein Wolf angefahren wird. Als Jessie der Spur des verletzten Tiers folgt, stößt sie auf einen äußerst gut aussehenden jungen Mann. Kurz darauf werden mehrere Leichen gefunden, die offenbar durch Wolfsbisse ums Leben gekommen sind …Düster, erotisch, fesselnd - der erste Roman der knisternden Werwolf-Serie "Geschöpfe der Nacht" "Haltet euch fest! Lori Handelands toughe Heldin stellt die Welt der Fantasy Romance auf den Kopf!" Romantic Times

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 562 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 360 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX.digital; Auflage: 1 (8. September 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005LVL26Y
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #36.126 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor


Lori Handeland sold her first novel in 1993. Since then she has written many novels, novellas and short stories in multiple genres--historical, contemporary, series, paranormal romance, urban fantasy and historical fantasy.

She has been nominated five times for the RITA Award from Romance Writers of America, winning twice, for Best Paranormal and Best Long Series Contemporary. She is a Waldenbooks, Bookscan, USA Today and New York Times best-selling author.

As well as writing The Nightcreature Novels, The Phoenix Chronicles, The Shakespeare Undead series, The Luchetti Brothers, the Rock Creek Six and numerous stand alone novels, Lori also writes gritty, sensual western historical romances under the name Lori Austin.

Lori lives in Southern Wisconsin with her husband enjoying occasional visits from her grown sons.

She can be reached through her website at www.lorihandeland.com or www.loriaustin.net

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wolfslegenden 28. Mai 2008
Von heidi
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Jessie ist eine selbstbewusste junge Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und mit ihren Job als Kleinstadtpolizisten in Miniwa vollkommen zufrieden ist. Ihr sorgloses Leben verändert sich mit einem "harmlosen" Autounfall und einem nackten Indianer im Wald - William Cadotte.
Von da an ist nichts mehr wie es scheint. Wölfe bevölkern die Gegend und fallen Menschen an; ein Jäger-Sucher taucht auf und Will bleibt für Jessie, trotz ihrer stärker werden Gefühle, undurchschaubar.

Wirkte diese Geschichte anfangs undurchsichtig, wendete sich das Blatt später sehr schnell. Eins kam zum anderen - alte Mythen und Legenden verbanden sich und bildeten mit der Geschichte Deutschlands eine Einheit. Wobei ich sagen muss, dass mir dieses Detail aus dem zweiten Weltkrieg etwas bitter aufgestoßen ist.

Nichts desto trotz war die Geschichte von Anfang an fesselnd. Schon allein durch die Ich - Form kam Jessie hier als starke Heldin sehr gut rüber. Sie ist nicht die kleine schwache Frau, die von einem starken Indianer gerettet werden muss, sondern eher der jungenhafte der Typ, der sich mich mehr um seine Waffen sorgen macht, als um seine Kleidung. Ihren Sarkasmus hat sie wie eine Schutzmauer um sich errichtet und genau das gab der düsteren Handlung einen humorvollen Touch.
Will blieb neben Jessie etwas blass und farblos und ich hätte mir gewünscht mehr über ihn zu erfahren, besonders über seine indianischen Vorfahren.

Lori Hadeland hat eine Mischung aus paranormalen Strängen und einem Krimiplot sehr gut verbunden. Hinzu kam die Liebesgeschichte zwischen Jessie und Will - einem Indianer und einer Weißen und die damit verbunden Probleme des Rassenunterschieds.

"Wolfskuss" ist ein gelungener Einstieg in eine Serie für alle die, die Fantasy und eine Portion Spannung mögen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 1.Teil der "Nightcreature" Serie 31. Mai 2008
Format:Taschenbuch
Klappentext:
Die Polizistin Jessie McQuade liebt ihren Beruf, auch wenn es in dem Städtchen Miniwa nicht gerade aufregend zugeht. Und auch Jessies Privatleben könnte eine Auffrischung gebrauchen, denn die Männer in den Wäldern von Wisconsin spielen für sie bestenfalls als Kumpel eine Rolle. Da wird sie eines Nachts zu einer Unfallstelle gerufen. Die Lehrerin Karen Larson hat einen Wolf angefahren und wurde von ihm gebissen. Kurz entschlossen begibt sich Jessie auf die Fährte des verletzten Tiers, das tollwütig sein könnte und erschossen werden muss. Mitten im Wald trifft sie auf einen äußerst gut aussehenden Ojibwa-Indianer. Als sie ihn um Hilfe bei der Suche bittet, lehnt er ab, obwohl die Blutspur genau an der Stelle endet, wo er gestanden hat. Wer ist der geheimnisvolle Mann, der sich als Tierschützer ausgibt? Wenig später überschlagen sich die Ereignisse. Bei einem Amoklauf an ihrer Schule tötet Karen Larson den Rektor mit einem Biss in die Kehle und wird selbst von einem Polizisten erschossen. Jessie findet heraus, dass er keine Tollwut gewesen sein kann, die Karen in eine irre Killerin verwandelt hat. Was aber dann? Und was hat es mit dem rätselhaften Wolfstodem auf sich, das sie am Unfallort gefunden hat? Rat suchend wendet sie sich an die Universität von Miniwa und begegnet dort Prof.William Cadotte, jenem Indianer wieder, den sie im Wald getroffen und der ungeahnte Gefühle in ihr geweckt hat...

Dieser Klappentext ließ mich vermuten, dass die Werwölfe(oder auch die anderen paranormalen Wesen in den noch kommenden Teilen) die Rolle der "Guten" haben, also nach dem Schema "gutaussehender aber verfluchter Mann wird durch die Liebe vom Fluch befreit", aber dem ist nicht so!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Fantasyroman 14. März 2010
Von H. Rapp
Format:Taschenbuch
Vollig ohne Erwartungen habe ich dieses Buch heute angefangen zu lesen. Ich vermutete eine Ähnlichkeit zu Patricia Briggs oder Lara Adrian. Nun, vorgefunden habe ich eine ganz neue, bezaubernde Serie, die sich mit den anderen nicht wirklich vergleichen lässt.

Die Geschichte baut sich auf wie ein Thriller. Seltsame Vorfälle, eine Ermittlerin und ein unbekannter, äußerst attraktiver Mann. Und dieser scheint nicht das zu sein, was er vorgibt.

Der Charakter der Polizistin Jessie hat mir sehr gut gefallen. Ihre unabhängige und doch nicht gerade selbstbewusste Art lässt mich ein wenig an Mercy von Patricia Briggs denken. Sie ist sehr humorvoll und hat mich oft zum Kichern gebracht. Die Story liest sich von Anfang an sehr flüssig und ist sehr spannend. Und dann ist da der äußerst attraktive Will Cadotte, der Jessie gehörig den Kopf verdreht. Die Liebesgeschichte der beiden ist sehr gefühlvoll, erotisch und romantisch. Es geht nicht nur um leidenschaftlichen Sex zwischen den Beiden sondern um weit mehr. Eine gute Mischung aus Erotik und Ernsthaftigkeit geht zwischen den Beiden einher.

Man fiebert bis zum Ende die Lösung des Falles mit und das Ende ist sehr nett. Gefallen hat mir auch der alte Mandenauer, der mit seinen Eigenheiten eine sehr starke und nette Figur darstellt.
Schwächen gab es nur teilweise hinsichtlich der Übersetzung ins Deutsche. Außerdem wirkt die Autorin hinsichtlich erotischen Szenen noch ein wenig unsicher, teilweise fragt man sich, ob nicht ein Teil des Ganzen fehlt. Hier weicht sie oft oberflächlich aus und konnte meiner Meinung nach noch deutlicher und intensiver werden.

Alles in allem ein überraschend gutes, spannendes Buch. Ich freue mich auf den zweiten Teil dieser Serie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Leider nicht empfehlenswert
Die Polizistin Jessie wird zu einem Verkehrsunfall gerufen. Die Autofahrerin hat einen Wolf angefahren, der sie, als sie ihn untersuchen wollte, gebissen hat. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von PMelittaM veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Okay, mit Schwächen
Ohje ohje, dieses Buch war nun wirklich eine kleine SuB - Leiche in meinem Bücherregal. Ich habe es mir irgendwann ... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Yuugiri veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Egoego-Polizistin und Wischiwaschi-Werwolf
Ich gestehe, ich habe das Buch nicht ganz zu Ende gelesen – ich konnte nicht. Keine Sekunde länger wollte ich mich mit der Narzisten-Polizistin und ihrem Waschlappenwerwolf... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Miez Miez veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut
Das Buch war einfach gut und spannend
Werde es auf allen Fällen meinen Freunden weiter empfehlen
Hatte noch bisschen spannender sein können
Vor 9 Monaten von Amelie Streidl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nichts ist, wie es scheint!
Mittlerweile habe ich das Buch zigmal gelesen, und immer wieder fand ich es absolut toll. Schon allein, dass die Werwölfe in dieser Reihe die Bösen sind ist etwas, was... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Lisa Ullrich veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Spannend aber wenig romantisch
Das Cover hat mir gut Gefallen. Die Geschichte war sehr spannend und bis zum Schluss war nicht klar wer auf welcher Seite steht. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wolfskuss
Habe mir alle Bücher dieser Serie bestellt, da ich die Beschreibungen gut fand. Hatte aber leider noch keine Zeit, sie zu lesen.
Vor 19 Monaten von malwie2012 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ich lese die Bücher gerne
ich lese die Bücher gerne von Lori Handeland. Sie sind direkt und frisch geschrieben und man kann einfach nicht mehr aufhören.
Vor 20 Monaten von W. Rudolph veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lori Handeland: Wolfskuss
Zum Buch:

“Wolfskuss” ist der erste Band der Werwolf-Reihe von Lori Handeland. Die Gestaltung gefällt mir sehr gut. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von ReadForTheThrill veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach toll
Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen. Es hat mich von den ersten Seiten an gepackt ,ist spannend geschrieben und man kann nicht voraus sehen wie es weiter geht, wer gut und... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Lisa veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden