oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wolfgang Tillmans: Lighter [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Joachim Jäger
1.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 68,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 68,00  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

18. Juli 2008
Im facettenreichen fotografischen Werk von Turner-Preisträger Wolfgang Tillmans (*1968 in Remscheid) haben in den letzten Jahren abstrakte Arbeiten erheblich an Bedeutung gewonnen. Nach den sprühfleckigen Blushes-Bildern, den raumgreifenden Arbeiten der Freischwimmer-Reihe sowie den monochromen Silver-Prints behandeln auch seine neueren abstrakten Arbeiten - am konsequentesten hier die »geknickten« Lighter, die seit 2005 entstanden sind - das Foto nicht mehr als Abbildungsmedium, sondern als materielles Objekt. In Tillmans paper drops wird dieser reale Bildträger in wunderschönen, grafisch anmutenden Kompositionen dargestellt und damit ebenfalls »greifbar«. Diese jüngsten Werke, die beständig zwischen Fotografie und Objekt oszillieren, sind in dem neuen Buch von Wolfgang Tillmans erstmals zusammengefasst. Neu an diesem Buch sind auch die vom Künstler selbst fotografierten Ansichten seiner Ausstellungen, die ein direktes Erfahren des tillmansschen Bilderkosmos möglich macht, wie er sich zuletzt auf seiner grossen Museums-Tournee durch die USA entfaltet hat. Ausstellung: Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin, Staatliche Museen zu Berlin 21.3.-24.8.2008

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Hatje Cantz Verlag; Auflage: 2 (18. Juli 2008)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3775721878
  • ISBN-13: 978-3775721875
  • Größe und/oder Gewicht: 4 x 24,8 x 30,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.250.068 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die Essays gehen auf intelligente Weise den verschiedenen Strategien des Künstlers auf den Grund und geben ausreichend Anreiz, sich intensiver mit dem faszinierenden, umfangreichen Werk Wolfgang Tillmans' zu beschäftigen." Portal Kunstgeschichte "Vor allem beeindruckt, mit welcher Unangestrengtheit er vermittelt, wie unsere Gegenwart in Bildern erscheint." NZZ

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1.0 von 5 Sternen
1.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vom Saulus zum Paulus 12. August 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Das großformatige, dicke und schwere Buch mit dem Titel 'Lighter' ist ein stiller Abschied von dem bekannten Fotografen Wolfgang Tillmans und zugleich die theorieschwere Kopfgeburt eines Installationskünstlers gleichen Namens. Von den rund 250 Abbildungen zeigen nur noch zwanzig eine persönliche Sicht auf die Welt, wie sie jenseits der Museen und Kunstgalerien vorkommt.

Die übrigen Fotos wurden ausnahmslos innerhalb der Mauern des Kunstbetriebs aufgenommen. Sie dokumentieren in scheinbar endloser Folge die Wände von früheren Ausstellungen des Künstlers oder reproduzieren seine neuen, kamerafreien und gegenstandslosen Fotoprints wie Fetische unter Acrylglashauben.

In fünfzig Jahren mag dieses 29. Buch des 40jährigen Tillmans vielleicht eine Fundgrube für Historiker sein, die verstehen wollen, wie es dazu kam, dass die Realität aus der künstlerischen Fotografie verschwand. Auf mich wirkt es heute wie die inszenierte Heiligsprechung eines Paulus, der einmal als Saulus gegen die blutleere deutsche Fotokunst der Becher-Schule auftrat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar