Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 11,69

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 4,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Online-Vers... GmbH In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Wolf of Wall Street

Leonardo DiCaprio , Jonah Hill , Martin Scorsese    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (248 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 2. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

The Wolf of Wall Street [OV] sofort ab EUR 3,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen

  • Sie haben die Wahl: Alle Versionen von The Wolf of Wall Street finden Sie hier.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

The Wolf of Wall Street + 12 Years a Slave + Dallas Buyers Club
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • 12 Years a Slave EUR 12,99
  • Dallas Buyers Club EUR 12,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Leonardo DiCaprio, Jonah Hill, Margot Robbie, Matthew McConaughey, Kyle Chandler
  • Regisseur(e): Martin Scorsese
  • Komponist: Howard Shore
  • Künstler: Georgia Kacandes, Ellen Lewis, Gerrit Schmidt-Foß, Terence Winter, Martin Scorsese, Sandy Powell, Thelma Schoonmaker, Rodrigo Prieto, Bob Shaw, Alexandra Milchan, Tobias Müller, Irwin Winkler, Anne Helm, Emma Tillinger Koskoff, Rick Yorn, Joey McFarland, Tobias Nath, Benjamin Völz, Riza Aziz, Danny Dimbort, Peter Lontzek, Joel Gotler, Martin Kautz, Thomas-Nero Wolff, Roland Hemmo, Patrice L. Doumeyrou, Jesco Wirthgen, Tobias Lelle, Dieter Memel, Marie Bierstedt, Christian Gaul
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 30. Mai 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 173 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (248 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00HUMI5SK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der junge, unerfahrene New Yorker Börsenmakler Jordan Belfort träumt den amerikanischen Traum – und wacht auf in der korrupten Realität des Kapitals, das nur eine Maxime kennt: hemmungslose Habgier. Als Broker jongliert Belfort bald mit Millionen, feiert Ende der 80er-Jahre exzessive Erfolge mit seiner Maklerfirma Stratton Oakmont und entwickelt schon mit Anfang 20 seinen radikal luxuriösen Überflieger-Stil – was ihm den Titel Der Wolf von der Wall Street einbringt. Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit. Geld. Macht. Frauen. Drogen. Sie konnten allem widerstehen – außer der Versuchung: Belfort und seine Wolfsmeute ließen sich von keiner Behörde einschüchtern, Bescheidenheit ersetzten sie in ihrer Ellbogengesellschaft durch eiskalte Arroganz. Einfach immer mehr. Und selbst das war nie genug.

 The Wolf of Wall Street 01
 The Wolf of Wall Street 02
 The Wolf of Wall Street 03
 The Wolf of Wall Street 04
 The Wolf of Wall Street 05
 The Wolf of Wall Street 06

Produktbeschreibungen

Der junge, unerfahrene New Yorker Börsenmakler Jordan Belfort träumt den amerikanischen Traum ? und wacht auf in der korrupten Realität des Kapitals, das nur eine Maxime kennt: hemmungslose Habgier. Als Broker jongliert Belfort bald mit Millionen, feiert Ende der 80er-Jahre exzessive Erfolge mit seiner Maklerfirma Stratton Oakmont und entwickelt schon mit Anfang 20 seinen radikal luxuriösen Überflieger-Stil, was ihm den Titel Der Wolf von der Wall Street einbringt. Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit. Geld. Macht. Frauen. Drogen. Sie konnten allem widerstehen ? außer der Versuchung: Belfort und seine Wolfsmeute ließen sich von keiner Behörde einschüchtern, Bescheidenheit ersetzten sie in ihrer Ellbogengesellschaft durch eiskalte Arroganz. Einfach immer mehr. Und selbst das war nie genug.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
134 von 165 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Günni
Format:Blu-ray
Man, was war das für ein Film!
Der lässt einen ganz schön doof da stehen, wenn man mit Grinsen, Kopf schütteln, Ekel und vielen anderen Eindrücken auf einmal aus dem Kino spaziert.
Intensiv: Oh ja, die lange Spielzeit ist komplett ausgelastet, die Atmosphäre dicht und der Leo auf Höchstleistung.
Wer ihn im Gatsby gut fand, wird hier richtig begeistert sein und auch die anderen Schauspieler (z.B. Jonah Hill) ziehen mit. Beide wurden zurecht für den Oscar nominiert!
Die Story ist großartig erzählt und viele verschiedene Facetten des Wolfes kommen zum Vorschein. Die Metamorphose ist beeindruckend dargestellt.

Pervers: Ja, dazu ein Blick zurück in die Schulzeit, aus der wir wissen: perversus → lateinisch „verdreht, verkehrt“
Ich meine damit also nicht irgendetwas auf Sexismus oder Frauenverachtung bezogene Beleidigung, sondern die krasse Verdrehtheit heutiger Werte und Normen, die im Wolf so stark zum Vorschein kommen. Der Film sollte auf keinen Fall unter FSK16 bewertet werden, nicht wegen irgendwelcher (Genitalfreien!) Sexszenen, sondern weil bei der Darstellung der Partyexzesse und der Geldmacherei das ein oder andere mal das Gefühl in einem auf kommt: Man, das würde ich auch mal gern erleben! oder: Wenn es doch in meinem Büro mal so abgehen würde!
Diesen verqueren Wunsch würde ich 12 Jährigen nicht unbedingt zumuten wollen; der Film zeigt wie "geil" es ist, reich zu sein. Erwachsen und aufgeklärt erkennt man natürlich, dass dies hier zum Leidwesen anderer geschieht und die eigentlichen Werte (Familie, Freundschaft) zerstört.

Sexistisch, Frauenfeindlich? Nein! Wieso auch? Wegen Prostituierten? Wegen leicht bekleideten Damen auf Poolpartys?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn 25. Juli 2014
Von Benjamin Klein TOP 500 REZENSENT
Format:Amazon Instant Video
Ich habe schon vor circa einem Jahr die Bücher von Jordan Belfort gelesen, auf dem dieser verrückte Film basiert und hätte nicht gedacht, dass der Stoff so schonungslos und wundervoll obszön auf die Leinwand gebracht wird!

Es wird dem Film gelegentlich vorgeworfen, er sei nur eine wilde Aneinanderreihung von Party-, Schnackel- und Betäubungsmittelexzessen, was man auf den ersten Blick auch schwerlich leugnen kann, trotzdem wirft er auch einen Blick hinter die glänzenden Fassaden der Wall Street, an der gierige Betrüger wie Belfort, nach ihren eigenen Regeln spielen und dafür höchstens mal mit 2 Jahren Golf im Bundesgefängnis für Wirtschaftskriminelle bestraft werden, nachdem sie all ihre "Freunde" und Mitverschwörer verpfiffen haben, um den bestmöglichen Deal herauszuholen.

Wieder mal hätte der gute Leo einen Oscar verdient, eine bessere Besetzung als ihn hätte man für Belfort, der übrigens am Ende einen kurzen Gastauftritt hat, nicht finden können. Ich muss auch mal kurz festhalten, dass Herr DiCaprio eigentlich noch keinen einzigen schlechten Film gemacht hat und das gilt auch für den Wolf der Wallstreet. Der Film hat deutliche Überlänge und einige Szenen, wie z.B. der schonungslos vorgeführte Quaalude-Trip sind extrem lang und fast schon qualvoll. Ich könnte mir vorstellen, dass der Film für viele Mainstreamzuschauer etwas zu abgedreht und vielleicht auch etwas zu obszön ist.

Ich fand den Stoff sehr gut umgesetzt, es sind eigentlich alle wichtigen Szenen aus den zwei Büchern an Bord.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
68 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gibt gute Gründe diesen Film nicht zu mögen... 18. Februar 2014
Von Saint Sam
Format:DVD
... denn vielleicht ist Scorsese senil geworden. Vielleicht schuf er sich auch nur ein dreistündiges Alibi, um kurz vor Feierabend nochmal seine perversesten Fantasien auszuleben. Der alte Lustmolch der. Schließlich ist "The Wolf of Wall Street" sexistisch, frauenverachtend und drogenverherrlichend. Wer das nicht sieht ist blind. Und blöd. Denn sowas ist widerlich. Fast so widerlich wie... ach ja, Moment mal! - fast so widerlich wie die Realität! Und in der Realität - also in unseren Kinosesseln - macht uns Scorsese zu Mittätern. Er umgarnt und verführt uns, dieser Fuchs! Und er soll endlich damit aufhören! Er fotografiert Exzess an Exzess, Drogenrausch an Drogenrausch. Ein bisschen witzig ist das ja schon. Aber irgendwann nicht mehr. Irgendwann macht das nicht nur keinen Spaß mehr, sondern tut sogar richtig weh. Wir werden Zeuge von der Gier und davon, was sie ist und wie sie eigentlich funktioniert und... dass wir alle daran beteiligt sind. Autsch. Immerhin wollten wir einen "seriösen" Film über die Börse sehen, also das ganze spannende Zeugs über Modellanalysen, schwankende Börsenkurse - Ihr wisst schon, was ich meine - und wurden dann in den meisten Momenten noch an eine Hardcorevariante eines "American Pie" an der Börse erinnert. Fast könnte man meinen, man sitzt in einem von Scorsese`s alten Gangsterfilmen, transferiert ins neue Jahrhundert. Ebenso könnte man meinen, dass es zwischen einem maskierten Bankräuber und einem fein gekleideten Broker an der Wall Street kaum noch erkennbare Unterschiede gibt. Der eine benutzt halt ne' Vollautomatische, der andere handelt mit Schrottaktien. Ums Vermögen bringen sie die Leute beide. Bei Letzterem ist`s sogar noch legal! Pühh! Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Shame on Wall Street
Soll man den Wolf hassen oder lieben? Fakt ist: DiCaprio erweckt ein Ekel mit Leben. Dies macht er grandios. Der Film ist ein Orgie, der Zuschauer wird zum Voyeur. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Stunden von Falk Wolfson veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles OK
Dieser Film ist super sehr zu empfehlen da wir ihn schon weiterverschenkt haben interessiert es mehrere und sie kauften den Film auch
Vor 1 Tag von Birgit Stotz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Verrückt und unglaublich
obwohl dieser Film Überlange hat, wird man trotzdem nicht müde ihn zu sehen. Es gibt ein paar Stellen wo er kurz abschlafft, ansonsten gut gemacht und aufnedenfall... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von Laura Stybani veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen It's probably all said but absolutely brilliant
So intense it makes you want to live a life like that although after a deep breathe in the end you probably don't. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von Kenneth Jebjerg veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine faszinierende Story!
eine weitere sehenswerte Zusammenarbeit von DiCaprio und Scorsese. Gut umgesetzt und ein gelungenes Abbild der Schicki-Micki Gesellschaft in den USA der 90 er Jahre. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von H. Caasmann veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen guter Di Caprio....mittelmässiger FIlm
Nun ...nachdem man einen sehr guten Di Caprio genossen hat ist der mittelmässige Film zweitranging... Story und Ablauf konfus...wirr und arg überzogen..... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von Andreas veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sicherlich überzeichnet
Leonardo di Caprio agiert mit großer Spielfreude.
Und Scorse's überbordender Bilderreigen erinnert manchmal an " La Dolce Vita" von Fellini. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von H. Helmberger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen unbeschreiblich
Erneute Glanzleistung von Leonardo Di Caprio ! Wer auch nur ansatzweise ein Fan von ihm ist oder wem auch nur ansatzweise der Trailer gefällt muss diesen Film sehen !
Vor 7 Tagen von ibrahim inci veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen für mich der beste Film 2013
Was soll man da noch sagen, anschauen und Dicaprio für diesen FIlm feiern. :)
Wenn man dann nch bedenkt das die Story auf einer Wahren begebenheit beruht macht es das... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Andreas Hartmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spitzenklasse.
Echt ein Top Film. Klasse gespielt. Leonardo Di Caprio verkörpert dass, was das Geld aus uns macht. Ich hab es genossen.
Vor 8 Tagen von Philipp veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar