Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,11

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 5,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Online-Vers... GmbH In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Wolf of Wall Street

Leonardo DiCaprio , Jonah Hill , Martin Scorsese    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (289 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 21. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

The Wolf of Wall Street [OV] sofort ab EUR 3,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen

  • Sie haben die Wahl: Alle Versionen von The Wolf of Wall Street finden Sie hier.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

The Wolf of Wall Street + American Hustle + 12 Years a Slave
Preis für alle drei: EUR 38,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • American Hustle EUR 12,99
  • 12 Years a Slave EUR 12,91

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Leonardo DiCaprio, Jonah Hill, Margot Robbie, Matthew McConaughey, Kyle Chandler
  • Regisseur(e): Martin Scorsese
  • Komponist: Howard Shore
  • Künstler: Georgia Kacandes, Ellen Lewis, Gerrit Schmidt-Foß, Terence Winter, Martin Scorsese, Sandy Powell, Thelma Schoonmaker, Rodrigo Prieto, Bob Shaw, Alexandra Milchan, Tobias Müller, Irwin Winkler, Anne Helm, Emma Tillinger Koskoff, Rick Yorn, Joey McFarland, Tobias Nath, Benjamin Völz, Riza Aziz, Danny Dimbort, Peter Lontzek, Joel Gotler, Martin Kautz, Thomas-Nero Wolff, Roland Hemmo, Patrice L. Doumeyrou, Jesco Wirthgen, Tobias Lelle, Dieter Memel, Marie Bierstedt, Christian Gaul
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 30. Mai 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 173 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (289 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00HUMI5SK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der junge, unerfahrene New Yorker Börsenmakler Jordan Belfort träumt den amerikanischen Traum – und wacht auf in der korrupten Realität des Kapitals, das nur eine Maxime kennt: hemmungslose Habgier. Als Broker jongliert Belfort bald mit Millionen, feiert Ende der 80er-Jahre exzessive Erfolge mit seiner Maklerfirma Stratton Oakmont und entwickelt schon mit Anfang 20 seinen radikal luxuriösen Überflieger-Stil – was ihm den Titel Der Wolf von der Wall Street einbringt. Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit. Geld. Macht. Frauen. Drogen. Sie konnten allem widerstehen – außer der Versuchung: Belfort und seine Wolfsmeute ließen sich von keiner Behörde einschüchtern, Bescheidenheit ersetzten sie in ihrer Ellbogengesellschaft durch eiskalte Arroganz. Einfach immer mehr. Und selbst das war nie genug.

 The Wolf of Wall Street 01
 The Wolf of Wall Street 02
 The Wolf of Wall Street 03
 The Wolf of Wall Street 04
 The Wolf of Wall Street 05
 The Wolf of Wall Street 06

Produktbeschreibungen

Der junge, unerfahrene New Yorker Börsenmakler Jordan Belfort träumt den amerikanischen Traum ? und wacht auf in der korrupten Realität des Kapitals, das nur eine Maxime kennt: hemmungslose Habgier. Als Broker jongliert Belfort bald mit Millionen, feiert Ende der 80er-Jahre exzessive Erfolge mit seiner Maklerfirma Stratton Oakmont und entwickelt schon mit Anfang 20 seinen radikal luxuriösen Überflieger-Stil, was ihm den Titel Der Wolf von der Wall Street einbringt. Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit. Geld. Macht. Frauen. Drogen. Sie konnten allem widerstehen ? außer der Versuchung: Belfort und seine Wolfsmeute ließen sich von keiner Behörde einschüchtern, Bescheidenheit ersetzten sie in ihrer Ellbogengesellschaft durch eiskalte Arroganz. Einfach immer mehr. Und selbst das war nie genug.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
140 von 172 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Günni
Format:Blu-ray
Man, was war das für ein Film!
Der lässt einen ganz schön doof da stehen, wenn man mit Grinsen, Kopf schütteln, Ekel und vielen anderen Eindrücken auf einmal aus dem Kino spaziert.
Intensiv: Oh ja, die lange Spielzeit ist komplett ausgelastet, die Atmosphäre dicht und der Leo auf Höchstleistung.
Wer ihn im Gatsby gut fand, wird hier richtig begeistert sein und auch die anderen Schauspieler (z.B. Jonah Hill) ziehen mit. Beide wurden zurecht für den Oscar nominiert!
Die Story ist großartig erzählt und viele verschiedene Facetten des Wolfes kommen zum Vorschein. Die Metamorphose ist beeindruckend dargestellt.

Pervers: Ja, dazu ein Blick zurück in die Schulzeit, aus der wir wissen: perversus → lateinisch „verdreht, verkehrt“
Ich meine damit also nicht irgendetwas auf Sexismus oder Frauenverachtung bezogene Beleidigung, sondern die krasse Verdrehtheit heutiger Werte und Normen, die im Wolf so stark zum Vorschein kommen. Der Film sollte auf keinen Fall unter FSK16 bewertet werden, nicht wegen irgendwelcher (Genitalfreien!) Sexszenen, sondern weil bei der Darstellung der Partyexzesse und der Geldmacherei das ein oder andere mal das Gefühl in einem auf kommt: Man, das würde ich auch mal gern erleben! oder: Wenn es doch in meinem Büro mal so abgehen würde!
Diesen verqueren Wunsch würde ich 12 Jährigen nicht unbedingt zumuten wollen; der Film zeigt wie "geil" es ist, reich zu sein. Erwachsen und aufgeklärt erkennt man natürlich, dass dies hier zum Leidwesen anderer geschieht und die eigentlichen Werte (Familie, Freundschaft) zerstört.

Sexistisch, Frauenfeindlich? Nein! Wieso auch? Wegen Prostituierten? Wegen leicht bekleideten Damen auf Poolpartys?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
76 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gibt gute Gründe diesen Film nicht zu mögen... 18. Februar 2014
Von Saint Sam
Format:DVD
... denn vielleicht ist Scorsese senil geworden. Vielleicht schuf er sich auch nur ein dreistündiges Alibi, um kurz vor Feierabend nochmal seine perversesten Fantasien auszuleben. Der alte Lustmolch der. Schließlich ist "The Wolf of Wall Street" sexistisch, frauenverachtend und drogenverherrlichend. Wer das nicht sieht ist blind. Und blöd. Denn sowas ist widerlich. Fast so widerlich wie... ach ja, Moment mal! - fast so widerlich wie die Realität! Und in der Realität - also in unseren Kinosesseln - macht uns Scorsese zu Mittätern. Er umgarnt und verführt uns, dieser Fuchs! Und er soll endlich damit aufhören! Er fotografiert Exzess an Exzess, Drogenrausch an Drogenrausch. Ein bisschen witzig ist das ja schon. Aber irgendwann nicht mehr. Irgendwann macht das nicht nur keinen Spaß mehr, sondern tut sogar richtig weh. Wir werden Zeuge von der Gier und davon, was sie ist und wie sie eigentlich funktioniert und... dass wir alle daran beteiligt sind. Autsch. Immerhin wollten wir einen "seriösen" Film über die Börse sehen, also das ganze spannende Zeugs über Modellanalysen, schwankende Börsenkurse - Ihr wisst schon, was ich meine - und wurden dann in den meisten Momenten noch an eine Hardcorevariante eines "American Pie" an der Börse erinnert. Fast könnte man meinen, man sitzt in einem von Scorsese`s alten Gangsterfilmen, transferiert ins neue Jahrhundert. Ebenso könnte man meinen, dass es zwischen einem maskierten Bankräuber und einem fein gekleideten Broker an der Wall Street kaum noch erkennbare Unterschiede gibt. Der eine benutzt halt ne' Vollautomatische, der andere handelt mit Schrottaktien. Ums Vermögen bringen sie die Leute beide. Bei Letzterem ist`s sogar noch legal! Pühh! Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zynisch 6. Februar 2014
Von thomthom
Format:Blu-ray
Es ist der Subtext, der "Wolf of Wallstreet" zu einem wirklich sehenswerten Film macht. Das muss ich nach zum Teil sehr zähen 179 Minuten resümieren.
Was Scorsese mit seinen Zuschauern macht, ist genial und perfide zugleich. Er präsentiert uns einen obszönen, auf den ersten Blick sehr lockeren Film, der oberflächlich beinahe als Komödie durchgehen könnte (klammert man die dramatische, aber auch sehr kurz gehaltene Familientragödie am Ende mal aus). Leo DiCaprio spielt den rücksichtslosen, drogensüchtigen, geldgeilen Börsenzocker so charmant, dass man zwischen Ekel und Faszination schwankt. Insgeheim sympathisiert man mit seiner brutal offenen Art, schmunzelt über den Sexismus, lacht sich schlapp über seine Drogenexzesse und beneidet ihn um seine Frauen. Dass sein gesamtes Handeln auf Maßlosigkeit, "Ausbeutung" von normalen, einfachen Leuten und grenzenloser Rücksichtslosigkeit basiert, gerät in den Hintergrund. Das finde ich gut, denn es lässt den Film nicht nervig moralisierend erscheinen. Scorsese zeigt keinen betrogenen Kleinanleger, der sein ganzes Hab und Gut verloren hat durch die groteske Börsenzockerei. Er manipuliert den Zuschauer nicht durch einen sympathischen Gegenspieler zu DiCaprio - nein, er lässt jeden Kinobesucher ins offene Messer laufen. Das ist stark - aber auch gefährlich.
Denn was am Ende wohl die wenigsten im Kino verstanden hatten, ist die Tatsache, dass hier heftigste Systemkritik geübt wird und das Bild einer Mannes konstruiert wird, der von Drogen und Geld berauscht, sich und andere aufs äußerste zerstört.
Die Schlüsselszene des Films ist meiner Meinung nach das "Familiendrama" am Ende.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen MarBal
So sieht's aus! Mit Sicherheit ein schöner Schnappschuss unserer "Finanzelite" dieser Welt, und sicherlich auch immer noch gültig! Lesen Sie weiter...
Vor 7 Minuten von Markus Baldauf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Film!
Sehr empfehlenswerter Film.
Gute Story - mitreißend und humorvoll.
Trotz knapp 3 Stunden wird es nicht langweilig.
Ein Film den man gesehen haben sollte!
Vor 23 Stunden von Sarah Immes veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Glänzender Di Caprio in einem Film der es in sich hat
Trotz vorheriger durchsicht der Trailer, hat mich der Film noch total überrascht.
Mit Di Caprio mal wieder ein super Hauptdarsteller. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von S_ veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen The Wolf of Wall Street
Man bekommt unterhaltsam vor Augen geführt, warum reiche Menschen den Bezug zum Geld verloren haben. Ein Toller Film und super gespielt!
Vor 1 Tag von Christian Kï¿hler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen unterhaltung pur
DiCaprio und topform in martin scorseses wall street film
ein männerfilm der einfach spas macht nach wahrer begebenheit
kann man(n) nicht oft genug sehen
Vor 2 Tagen von Amazon Customer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend!
Ich hatte große Erwartungen an diesen Film. Aus der Idee hätte man wirklich mehr machen können. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von S. Urban veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Spiegelbild oder gar Hohelied auf den Tanz ums Goldene Kalb
...muss man nicht gesehen haben. Klar, die Rollen sind erstklassig besetzt und gespielt, es gibt auch ein übergroßes Quäntchen Wahrheit am Rausch, an tumber... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Hannes Bearends veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Geht nicht
Nach einer Stunde Obzönitäten haben wir es aufgegeben. Zu ekelhaft. Schrecklich, sich diese Seite der Menschen anzusehen und eine Beleidigung für Wölfe. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von Daddelqueen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Heftig - aber beeindruckend rasant!
Die genialsten Seiten der Wallstreet sind offenbar Cash & Sex ohne Ende ;o) Der Irrsinn des schnellen Geldes hat aber offenbar auch viele Drogenexzess-Abgründe – gar nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Amazon Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Intercepter
Der Film ist einfach klasse. Sehr viel zum lachen, gute Story und auch noch auf einer wahren Begebenheit. Kann ich nur enmfehlen
Vor 6 Tagen von Alexander Schmidt veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar