In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Witwentod: Humorvoller Krimi mit viel Sprachwitz auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Witwentod: Humorvoller Krimi mit viel Sprachwitz
 
 

Witwentod: Humorvoller Krimi mit viel Sprachwitz [Kindle Edition]

Detlef Krischak
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Taschenbuch EUR 12,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Britta Hoffmann, eine wohlhabende Witwe mit adeliger Herkunft wird tot in einem Kino aufgefunden. Das Ende des Streifens wurde auch ihr Ende. Sie hatte eine vergiftete Praline während der Vorstellung zu sich genommen. Hauptkommissar Ole Jensen, Leiter der Mordkommission in Kiel steht vor einem Rätsel. Hat die ältere Dame sich selbst das Leben genommen? Wohl eher nicht, wer bringt sich mit einer selbst vergifteten Praline im Kino um? Blödsinn! Nachdem er und sein Team, dazu gehören Inga Johansen- mit ihr führt er ein, von der Polizeiführung ungeduldetes, eheähnliches Verhältnis- und dem jungen Kommissar und Frauenhelden Martin Erpenbach die Ermittlungen aufnimmt, geraten sie während eines "Auslandseinsatzes" auf Mallorca auf die Fährte eines zuerst geheimnisvollen Mannes.

Erika Niemeyer, eine reife Frau um die Sechzig, in Kiel bekannt als die "Apothekerwitwe", hat viel nachzuholen. Ihr Leben verlief bis zum Tode ihres Gatten langweilig und monoton, sie wurde vernachlässigt, das in jeder Hinsicht. Nachdem sie während einer Theatervorstellung - die sie mit ihrem neuen Freund besucht - feststellt, dass es an ihrem Körper noch Stellen gibt, die ebenfalls lange vernachlässigt wurden, begeht sie einen großen Fehler, der sie das Leben kostet.

Ole Jensen gerät über viele Umwege, die ihn auch nach Dänemark zu einem befreundeten Kommissar führen, letztendlich auf die richtige Spur. Eifersucht, Missgunst,Misshandlungen, Neid und Rache sind die Motive für die Morde. Nur wer hat sie verübt? Ach ja, Ulrike Meinders, die adipöse Sekretärin von Jensen, die ihm durch eine idiotische Planstellenreform von Kriminalrat Buchner samt ihres Kanarienvogel "Hansi" vor die Nase gesetzt wurde, ermittelt ebenfalls mit.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Detlef Krischak wurde 1954 in Gelsenkirchen geboren, ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Er lebt mit seiner Frau in Lingen an der Ems. Nach der Schule und Lehre wurde er 1974 zur Bundeswehr eingezogen. Dort wurde er Fahrlehrer und später Berufsoffizier. Nach der Pensionierung fand er eine Anstellung beim TÜV-Nord, dort arbeitet er heute zeitweise als Führerscheinprüfer. 2010 begann er, Romane zu schreiben. Inspiriert wurde er durch die Werke von Jussi Adler Olsen und Stieg Larson. Seine Freizeit verbringt er, neben dem Lesen und Schreiben von Romanen, mit ehrenamtlichen Aktivitäten in einem Sportverein in Lingen. Seine humorvollen Kriminalromane wurden mit viel Witz und Ironie geschrieben, sie spielen in Kiel und der näheren Umgebung.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 573 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: tredition; Auflage: 2 (8. März 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007TVXIAM
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #30.319 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Detlef Krischak wurde 1954 in Gelsenkirchen geboren. Nach der Schul- und Berufsausbildung wurde er zur Bundeswehr eingezogen und arbeitete dort einige Jahre als Militärfahrlehrer. Nach der Ausbildung zum Berufsoffizier diente er in den Standorten Lippstadt, Köln, Coesfeld, Münster und Lingen.

Er ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und wohnt in Lingen an der Ems. In seiner Freizeit liest er viel und lässt sich dadurch zum Schreiben inspirieren. Stieg Larsson und Jussi Adler Olsen gehören zu seinen Lieblingsautoren.

Der erste Roman "Viererbande" erschien im März 2012 beim tredition-Verlag in Hamburg. Der Nachfolgeroman "Witwentod" wurde am 23.04.2012 ebenfalls bei tredition veröffentlicht. Beide Romane spielen in Kiel und der näheren Umgebung.

Im November 2012 erschien sein dritter Roman mit dem Titel "Brautmorde", freuen Sie sich auf eine weitere, humorvolle Geschichte, die diesmal im Emsland spielt! Damit wurde die Emsland-Krimi-Reihe eröffnet. Mit diesem Roman startet der Autor gleichzeitig mit eigenem Buchverlag (Krischak-Verlag).

Am 4. Juli 2013 veröffentlichte er seinen vierten Roman und zweiten Emsland-Krimi mit dem Titel "Fahrstunde in den Tod" als e-book-Version.
Seit dem 1. Novenber ist der Roman auch als Taschenbuch erhältlich.

Auf der Autoren-Homepage unter www.detlef.krischak.de finden Sie weitere Informationen zum Autor und seinen Büchern.



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leichte, unterhaltsame Lektüre 27. November 2012
Von N. Pruss
Format:Taschenbuch
"Witwentod" ist spannend und lustig zugleich. Auf unnötige Brutalität, wie man sie oft aus anderen Krimis kennt, wird verzichtet. Dennoch wird die notwendige Spannung erzeugt, die zum Weiterlesen motiviert. Und es lohnt sich, denn besonderes das Ende überrascht! Außerdem besticht die Story durch viel Humor und Wortwitz.

Die zuvor angemerkten Rechtschreib- und Grammatikfehler sind in der überarbeiteten Version nicht mehr zu finden.

Fazit: Ein tolles Buch für die Freunde der seichten, aber ansprechenden Unterhaltung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Krimi mit Witz 7. Juni 2014
Von iltschi
Format:Taschenbuch
Eine tote, ältere Frau wird im Kino aufgefunden.....
Den Rest müssen sie selbst lesen. Es lohnt sich. Spannendes Buch, flüssig und witzig geschrieben. Hab es in einem Stück gelesen. Konnte es nicht zur Seite legen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Schwach 5. Mai 2014
Von Christine
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Orthografie und Interpunktion lassen sehr zu wünschen übrig!
Einige kleine Rechtschreibfehler oder falsch gesetzte Beistriche könnte man
verzeihen. Aber das geht über das Toleranzmaß weit hinaus.
Offensichtlich hat das Buch nie ein Lektorat durchlaufen. Dies wäre empfehlenswert!
Damit könnte man aus der spannenden Geschichte noch einen (besseren) Krimi schaffen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Buch fehlt 17. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch noch nicht auf meinem kindle erhalten. Wie komme ich zu meiner Kindlelieferung? Können Sie mir bitte helfen?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz nett 1. Januar 2013
Von Petra B.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein netter Urlaubskrimi, kann man locker so runter lesen ohne viel nachdenken zu müssen. Das es der offensichtliche Täter es nicht sein kann wird ziemlich schnell klar, sonst wäre das Buch bereits zu Ende. Was mich wirklich gestört hat waren diese offensichtlichen Fehler wie: Stockholm liegt neuerdings in Dänemark und der Ehemann des 1. Opfers wird zum Ende hin vom Bankier zum Apotheker! Solche Fehler sollten einfach nicht passieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Na ja... 21. Juli 2012
Von Karsten
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Geschichte kann man im Urlaub so weglesen. Die vielen Rechtschreib- und Grammatikfehler stören mich auf dem E-Book allerdings sehr!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Krude Story zu einem überzogenen Preis 28. April 2012
Format:Taschenbuch
Tut mir leid, ich kann die Vorrezensionen nicht nachvollziehen. Ich empfand es als wirre, zusammenhangslose Story, sex and crime ohne Sinn. Mir schien, der Autor versuchte, alle möglichen Ideen in eine einzige Geschichte zu packen. Das dauernde Lächeln und Augenzwinkern der Figuren hat mich nur ermüdet. Anscheinend gab es auch keinen Lektor, einige Grammatik-, aber auch inhaltliche Fehler fielen mir auf. Mir hat das Buch überhaupt nicht gefallen, von daher kann ich das Buch nicht weiterempfehlen. Zumal der Preis zu hoch ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden