oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Within And Without
 
Größeres Bild
 

Within And Without

8. Juli 2011 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 14,47, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:47
30
2
4:06
30
3
4:24
30
4
5:31
30
5
3:59
30
6
4:45
30
7
5:12
30
8
3:21
30
9
4:16

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 11. Juli 2011
  • Label: Weird World
  • Copyright: 2011 Domino Recording Co Ltd
  • Gesamtlänge: 40:21
  • Genres:
  • ASIN: B0059F6LQ8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.209 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von coupland am 17. August 2011
Format: Audio CD
Kennt jemand noch Ride, Slowdive, Chapterhouse, Mojave 3 und ihre Begleiter und Epigonen? Diese Bands waren Anfang der Neunziger stilprägend für melancholisch-epische Klangwände, Gitarren schichteten sich über Gitarren, dazu die Stimmen schüchterner, auf ihre Schuhe starrender Jungs - Noise für Weicheier, spotteten die Gegner der Shoegazer, wie diese Bands dann genannt wurden.
Wer diesen Soundmix aus Melancholie und Euphorie mochte (so wie ich, als 1990er-Twen), findet bei Washed Out nun all das aufbereitet für die 2010er-Jahre. Für mich das Sommeralbum 2011, nostalgisch, anrührend, begeisternd - so klingt die Fahrt durch den Sommersonnenuntergang mit runtergelassenen Autofenstern, und der Duft von gemähtem Heu zieht durch die Lüftung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ingo Weinard am 14. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
am strand liegen aufs meer schauen und diese songs hören..oder auch zuhause beim "sauber machen" geht's auch sehr gut . Nur zu empfehelen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von PS am 30. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein äußerst homogenes,soundtechnisch extrem dichtes und flächig-füllendes Indie-Shoegaze-Pop-Album und eine der bezauberndsten melancholischen Album-Veröffentlichungen der jüngeren Vergangenheit.

Sehr zum Wohle.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ultraviolett am 21. Februar 2012
Format: Audio CD
Die Leichtigkeit des Seins, eine Welle die alle Sinne erfasst. Man geht auf eine Reise ohne es zu merken... einfach wunderschön. Eine absolutes MUSS für alle die den Sommer die Farben, frische Luft und einfach nur Sein erleben wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jimmy am 9. Juni 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als aller erstes: Erfunden wird hier rein gar nichts neu. Im Gegenteil. Ein paar Anleihen von Air in musikalischer Hinsicht, ein paar Anleihen von Sigur Ros in gesanglicher. Nur dass die Bands das wesentlich besser machen. Denn die ganze CD ist auf dem gleichbleibendem wabernden Soundgerüst aufgebaut. Große Unterschiede zwischen den einzelnen Stücken gibt es nicht. Und bereits beim dritten Song stellt sich ein Deja Vu Gefühl ein. Man denkt es bereits einmal gehört zu haben. Ist ja auch logisch - die beiden vorherigen hatten sich genauso angehört und fast alle nachfolgenden musikalischen Ergüsse werden das selbe machen. Auch was den Gesang betrifft: Eine gleichbleibende Jammerei ohne Höhepunkte und "Aha-Effekt". Das Erstlingswerk des Komponisten kann sich dennoch hören lassen. Und zwar abends auf dem Balkon mit einem Glas Wein, Kerzenschein und der Angebeteten neben sich. Deshalb, weil vielleicht die Möglichkeit besteht dass diese dann einpennt und man ein wenig näher ran rutschen könnte. Oder bei einer langen Autofahrt. Auch hier wieder, weil aufgrund der gesamten Monotonie, die sich durch diesen Silberling zieht der oder die Beifahrer(in) die Aüglein zumacht und aufhört am Fahrstil zu nörgeln. Nur muss man dann aufpassen, dass einem nicht das selbe passiert. Was ich hier in den Player gelegt habe, war das langweiligste was ich seit langem gehört habe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden