oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
cvcler In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Witching & Bitching

Hugo Silva , Mario Casas , Álex de la Iglesia    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 17. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Witching & Bitching sofort ab EUR 3,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Witching & Bitching + Ben & Mickey vs. The Dead + The Last Days - Tage der Panik
Preis für alle drei: EUR 30,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Hugo Silva, Mario Casas, Carolina Bang, Carmen Maura, Gabriel Delgado
  • Regisseur(e): Álex de la Iglesia
  • Komponist: Joan Valent
  • Künstler: Paco Delgado, Enrique Cerezo, Pilar Moya, Charly Schmukler, Arturo García, María Dolores Gómez Castro, Juan Ramón Molina, Kiko de la Rica, Pablo Blanco, José Luis Arrizabalaga, Ferran Piquer, Carlos Bernases, Francisco Delgado López, Javier Hernández Valentín, Nicolás de Poulpiquet, Pedro Rodríguez, Francisco J. Rodríguez Frías
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Niederländisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Erscheinungstermin: 25. April 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 109 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00HS8GCEU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.267 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Jose plant einen Raubzug in der City, er und seine Kumpane tarnen sich dafür als Straßenkünstler. Auch den kleinen Sohn hat Jose mit zur Arbeit gebracht, schließlich ist heute dessen im Scheidungskrieg ausgehandelter Besuchstag. Mutter ahnt schon Übles, als sie am Telefon Schüsse im Hintergrund hört, doch Jose gelingt es, vorerst beide abzuhängen, sie, und die Polizei. Dafür landen eher und der versprengte Rest seiner Bande in den Klauen von Hexen. Und die haben ganz etwas Besonderes vor mit ihren unfreiwilligen Gästen.

Video.de

Spaniens Lokalmatador Alex de la Iglesia ("El Dia de la Bestia") weckt mit einer sensationellen Eröffnung höchste Erwartungen, greift effekttechnisch in die Vollen, und reizt die Spieldauer aus bis zur Schmerzgrenze in einem wie so oft zwischen anarchischer Komik, überzogenem Anspruch und hemmungslos ausuferndem Action-Overkill belancierenden Freakshow-Spektakel mit zarter satirischer Note und gesellschaftskritischem Ansprüchlein. Unterhaltsam ist das allemal.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Hexenhinterland 6. Mai 2014
Format:Blu-ray
Wunderbar skurril, doppelbödig und buchstäblich monströs unterhaltsam: Mit WITCHING AND BITCHING hat Alex de la Iglesia erneut einen klasse Fan-Film abgeliefert, dem zwischendurch zwar kurz mal ein bisschen die Puste ausgeht, der das aber über die gesamte Laufzeit mit genug bösem Humor für drei Filme und entsprechend viel Partystimmung fürs Publikum locker wettmacht.

WITCHING ist so bunt und mindestens so spitz geraten, wie man das erhoffen konnte. Dabei genießt es de la Iglesia ganz offensichtlich, beim Zuschauer bestimmte Erwartungshaltungen aufzubauen, diese zunächst – scheinbar – zu befriedigen, nur um sie anschließend mit viel Finesse und noch mehr Zynismus kurz und klein zu hauen.

Jedenfalls gilt das für den „Bitching“-Teil des Filminhalts in höchstem Maße: Neben den Kern- und Rahmenhandlungssträngen um einen leicht verunglückten Raubüberfall samt unkoordinierter Flucht sowie alles mögliche und unmögliche Hexerei-Gewese geht es zwischen den Zeilen (oder genauer: aus ihnen heraustriefend) in erster Linie um das kaputte Verhältnis zwischen Männern und Frauen. Und da bezieht der Film gleich mal ganz klar Position... oder? Sagen wir es so, mit Hintergründigkeiten wird hier auch bei diesem Thema in keiner Hinsicht gegeizt. Bis einer heult!

Wie angedeutet: Das unglaubliche Tempo und die Humor-Intensität gerade seines ersten Drittels kann der Film leider nicht über die ganze Dauer halten, aber dennoch ist WITCHING AND BITCHING ein Spaßgarant und wird von mir deshalb allseits definitiv empfohlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Hexen von Zugarramurdi... 8. September 2014
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Alex de la Iglesia stammt aus Bilbao und gilt zu Recht als Spaniens schrillster Regisseur. Auf sein Konto gehen skurrile Werke wie "El Dia de la Bestia" und "La Comuniadad". In letzterem Film spielt Carmen Maura, die durch die 80er Jahre Werke von Pedro Almodovar bekannt wurde, eine Maklerin die eine Menge Schotter in einer Wohnung findet. Der schwarzhumorige Thriller wurde mit großen Vorbildern von Polanski und Hitchcock verglichen. Es folgten "Ein ferpektes Verbrechen" und "The Oxford Murders".
Mit "Mad Circus" entstand 2010 sein bislang ambitioniertester Film um zwei sich bis in den Tod bekämpfende Clowns. Der Film, dessen Geschichte von 1937 bis weit in die 70er Jahre reicht, wird zu seinem Ende hin reichlich maßlos, was aber auch seinen einzigartigen Reiz ausmacht. Das Werk wurde mit den Filmen von Rodriquez und Tarantino verglichen. Die zum Finale hin immer stärkere Energie und überzeichnete Szenerie ist auch in seinem neuen Film "Witching & Bitching" Programm. Dadurch wird diese Horrorkomödie zu einem ultimativen Partyfilm, rein oberflächlich könnte man von einer sehr europäischen Variante des Klassikers "From Dusk til Dawn" sprechen. Im Original heißt der Streifen "Las Brujas de Zugarramurdi" und nimmt damit auch schon Bezug auf den Ort, in dem der Hauptpart des Films spielt.

Aufgrund der geschichtlichen Umstände wird der kleine Ort im westlichen Teil der Pyrenäen, oberhalb vom Baztan Tal und nahe der französischen Grenze als Hexendorf bezeichnet. Das Dorf wird dabei mit dem Prozess der Inquisitio in Verbindung gebracht, demzufolge im Mittelalter rund dreißig Anwohner des Ortes hingerichtet oder erbarmungslos bestraft wurden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Freddy D
Format:DVD
... und dabei heraus kommt : Trash vom allerfeinsten.

--------
Story :
--------

Eine Bande von Verbrechern rund um ihren Anführer Jose rauben eine Bank aus. Auf der Flucht vor der Polizei kommt die
Bande dann in ein Dorf, das von einem Hexenkult beherrscht wird, der just in dem Moment einen Sabbat abhält.
Angesichts der Horde von Hexen ist die Jose und Co. verfolgende Polizei nun noch das geringste Problem, denn die Hexen
sind nicht auf Kaffeekränzchen aus ...

----------------------
Subjektiver Eindruck :
----------------------

Schon von Beginn an wird klar, dass der Film nicht allzu ernst genommen werden darf/kann/sollte, da hier während dem Raub schon absurde Dialoge geführt werden, mal ganz abgesehen von den Kostümen. Auf so eine geile Idee muss man erst mal kommen. Als ob die Bankraubszene nicht schon grotek genug gewesen wäre, wird der Film mit fortschreitender Laufzeit dann noch skurriler.
Aufgrund des FSK-18-Logos kann man sich schon denken, dass hier einige Leutchen stark perforiert werden oder auf die ein oder andere Art, per "bitching & witching" eben :-), den Löffel abgeben. Wer bereits die Bekanntschaft mit Werken vom Regisseur Alex de la Iglesia gemacht hat, weiß, welche Kost er serviert bekommt :
nämlich eine mit nerdigem Herzblut vorgetragene blutige selbige.
Die tolle Ausstattung, die Over-the-Top-Figuren sowie die respektlos rotzige Art sorgen dafür, dass der Spassfaktor konstant hoch gehalten wird.
Nichtsdestotrotz hebt sich dieses Werk als bloße Satire deutlich ab, indem es spielend einen kritischen Blick auf unsere Gesellschaft wirft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen SUUUUPER!!!
Ich fasse mich kurz:
super Lustig
super Spannend
super Aktion
super Darsteller
...
...
SUPER FILM!!!

Kann ich nur empfehlen!!!
Vor 1 Monat von Elefant_Gundbaum veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen deutlich überschätzt...
Ich habe mir den Film auf Grund der guten Kritiken gekauft, bevor ich ihn mir angesehen hatte. Was bei einigen Filmen gut lief, ging hier leider nach hinten los. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von OREE33 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen leider keine Empfehlung
Habe den Film gesehen und muss leider sagen, dass dieser Film der größte Mist ist. Der Anfang ist ganz OK ,aber nach ca 50 min kann man den Film vergessen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Marcel veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Warum UNCUT???
Ich habe mir den Film auf Grund des Trailers gekauft,und wurde mehr als enttäuscht!!
Der Film ist langweilig,die Witze sind flach und warum auf dem Cover UNCUT steht das... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Jens veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Simpática pero insuficiente...
Depués de haber ganado 8 Goyas, esperaba algo mejor. Está entretenida y es graciosa de vez en cuando. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Carola Pickert-Cortes veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen film solide , aber bisschen zu lange
Film war gut auch die qualität etc ...
aber bisschen zu lange in die länge gezogen das ist sehr schaade
Vor 3 Monaten von Schlussstrich veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Alex ?
Ich habe 'La Comunidad' gesehen und bin auf Alex de la Iglesia aufmerksam geworden. Einige Filme angekuckt, OK.
Der Film fängt lustig und originell an. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Gunther35 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nettes, sexistisch Popkornkino.
Ist ein netter Streifen, der leider etwas schwerfällig in die Gänge kommt.
Charmantes Indie-Flaire, jede Menge Sexismus und ein unvorhersehbarer Plot
retten ihn... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Boa Thor veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Skurril und witzig
Habe mir vor einigen Tagen Witching & Bitching angeschaut, da ich mal ein anderes Genre ausprobieren wollte, nämlich HorrorKomödie.
Der Film ist extrem skurril. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von MrJhonnyO veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Sooooooooooooo SCHLECH!!!!!
Habe den Fim nach 30 Minuten augemacht..... sehr sehr schlecht. Finde keine anderen Worte dafür. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von T-OMEX veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
FSK + Länge 1 08.04.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar