In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Witch Child auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Witch Child [Kindle Edition]

Celia Rees
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,20 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,20  
Gebundene Ausgabe EUR 13,30  
Taschenbuch EUR 6,80  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 15,70 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Hörkassette, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 21,32  


Produktbeschreibungen

Amazon.de

During the witch hunts of the mid-1600s, many young Englishwomen died on the gallows, innocent victims of false or hysterical accusations of witchcraft. But what of those women who actually claimed the name "witch" as their own? In the pages of her secret journal, Mary Nuttall reveals what it is like to live in a climate of mistrust and piety in which differences are dangerous and rumors can kill, where she must hide her heritage as a healer and pagan. With a sure hand, she describes her beloved grandmother's trial and hanging as a witch, her own rescue by a mysterious noblewoman, and her eventual passage to the New World and the forest settlement of Beulah. There Mary falls under a curtain of suspicion when she willingly chooses to explore the dark woods shunned by the fearful colonists and makes friends with some of the spiritual native people. When several girls in the community begin to shriek and swoon, and the same minister who damned Mary's grandmother comes to search for signs of witchcraft, Mary is subjected to close and deadly scrutiny.

Breaking with most historical fiction about witchcraft (such as Elizabeth Speare's The Witch of Blackbird Pond), British author Celia Rees raises the stakes and the tension by placing a real witch at the center of her story. Witch Child is an engrossing, suspenseful novel that will cast a spell over both readers of historical fiction and fans of witchcraft series from Circle of Three to Sweep. --Jennifer Hubert

Pressestimmen

'Her absorbing and suspenseful story has a carefully constructed sense of time and place' Sunday Times 'Compelling and convincing Rees has become a major writer for teenage readers' Independent 'Cleverly constructed and written with both grace and urgency' Guardian

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 318 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 256 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1408800268
  • Verlag: Bloomsbury Childrens; Auflage: 1 (3. Mai 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B003KGBADM
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #110.249 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Celia Rees lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in England. Ihren Beruf als Englischlehrerin gab sie auf, als sie merkte, dass es ihr mehr Spaß machen würde, selbst zu schreiben, vor allem für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Sie selbst liest am liebsten Krimis.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
3.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Excellent historical novel, avoids genre pitfalls 17. März 2004
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
This delicately written story may not in itself be startling or unsual - Mary's fate in England and America is almost predictable - BUT: Celia Rees has achieved a perfect style for a historical tale; she conjures up the time and its atmosphere without resorting to the flowery, laden descriptions busy with too much historical detail that many entrap many writers in this genre. This is a book to be enjoyed by adults as well as teenagers.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Courtesy of Teens Read Too 8. März 2011
Format:Taschenbuch
Although Mary never knew her parents, she lived happily in a cabin in the woods with her grandmother and pets. However, her grandmother was a healer, a trusted member of the community until only recently. Now, she's gone, and Mary is alone in the world, on the run from the witch hunters.

A mysterious benefactor comes to Mary's aid, telling her that she must set sail for the American colonies with a tight knit community of Puritans. Even though Mary must be careful to hide her true nature from their religious zealotry, she does manage to find a few kindred spirits among their numbers, mainly Martha, who also has a healer's hand; Jonah, an apothecary; and Rebekah, the daughter of a prominent Elder.

The journey is long, and Salem may not hold all the hope they'd wished for upon their arrival. When their band rejoins the others in their community who have gone before them, Mary finds herself an untrusted newcomer, and has to guard herself carefully from those who would not "suffer a witch to live."

But how can she hide her talents when they're essential to life in this strange new land? And why does a mysterious jackrabbit appear to be following her?

This story presents itself under the pretense that the pages of Mary's diary were found hidden inside the seams of a quilt, and a note is included that welcomes anyone with further information on those folks mentioned in the diary to contact the editor. This additional layer adds an interesting flair to the story, which, although fictitious, makes history come alive.

Reviewed by: Allison Fraclose
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Witch Child macht einfach Spaß! 11. März 2005
Format:Taschenbuch
Die Geschichte handelt von einem schlauen Mädchen mit übersinnlichen Fähigkeiten. Sie lebt mit Ihrer Oma im England des 17. Jahrhunderts. Als die Oma einem Hexenprozess zum Opfer fällt und sie selbst in Gefahr gerät, das nächste Angriffsziel Ihrer dümmlichen Umgebung zu werden, flüchtet sie nach Amerika - dem neu entdeckten Land.
„Witch Child" macht einfach sehr viel Spaß zu lesen und scheint auch gründlich recherchiert zu sein. Ich werde mir auf jeden Fall auch den zweiten Teil „Sorceress" zulegen, den es aber anscheinend nicht in der EasyReader-Reihe gibt.
Apropo EasyReader: Leider habe ich oft den Eindruck, dass gerade die schwierigsten Vokabeln nicht erklärt werden - da macht auch dieses Buch keine Ausnahme. Trotzdem gibt's 5 Sterne: der Roman ist eine klasse und ein bisschen helfen der reduzierte Wortschaft und die Erklärungen ja schon :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden