wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madeinitaly Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wissensverarbeitung: Eine Einführung [Taschenbuch]

Jochen Heinsohn , Rolf Socher-Ambrosius
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


‹  Zurück zur Artikelübersicht

Inhaltsverzeichnis

1 Einführung 1.1 Von der Datenverarbeitung zur Wissensverarbeitung 1.2 Expertensysteme 1.3 Heute: Innovative KI-Methoden in komplexen Systemen 2 Suchverfahren 2.1 Einführung 2.2 Problemrepräsentation mit Zuständen und Operatoren 2.3 Uninformierte Suchverfahren 2.4 Heuristische Suche 2.5 Optimierungsprobleme 2.6 Zusammenfassung 3 Constraints -- Propagierung von Beschränkungen 3.1 Einführung 3.2 Beschränkungsprobleme 3.3 Heuristiken für Constraintprobleme 3.4 Die Propagierung von Constraints 3.5 Zusammenfassung 4 Wissensverarbeitung mit Logik 4.1 Einführung 4.2 Aussagenlogik 4.3 Prädikatenlogik 4.4 Logikbasierte Wissensverarbeitung 4.5 Zusammenfassung 5 Regelsysteme 5.1 Einführung 5.2 Darstellung von Regeln 5.3 Rückwärtsverkettende Systeme 5.4 Vorwärtsverkettende Systeme 5.5 Zusammenfassung 6 Unvollständiges Wissen 6.1 Einführung 6.2 Rechtfertigungsbasierte Systeme (JTMS) 6.3 Behandlung von Inkonsistenzen 6.4 Annahmenbasierte Systeme (ATMS) 6.5 Zusammenfassung 7 Unsicheres Wissen 7.1 Einführung 7.2 Wahrscheinlichkeitstheoretische Grundlagen 7.3 Sicherheitsfaktoren 7.4 Bayessche Netze 7.5 Vertrauensintervalle nach Dempster-Shafer 7.6 Zusammenfassung 8 Vages Wissen 8.1 Einführung 8.2 Fuzzy Logik 8.3 Fuzzy Control 8.4 Zusammenfassung 9 Zeitliches Wissen 9.1 Einführung 9.2 Allens Temporal-Logik 9.3 Propagierung von Constraints 9.4 Vollständige Verfahren 9.5 Zusammenfassung 10 Wissen über Situationen, Aktionen und Pläne 10.1 Einführung 10.2 Der Situationskalkül 10.3 Der STRIPS-Planer 10.4 Planen in der realen Welt Anhang Der Pseudocode Literaturverzeichnis Index

‹  Zurück zur Artikelübersicht