oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wissenschaft im Museum. Ausstellung im Labor [Broschiert]

Anke te Heesen , Margarete Vöhringer

Preis: EUR 26,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

20. Juli 2014
Ausstellungen finden nicht nur in Museen und eigens dafür gebauten großen Hallen statt. Seit dem 19. Jahrhundert lässt sich parallel zur Einrichtung professioneller Labore in den Natur- und Lebenswissenschaften eine Sensibilität für das Ausstellen und räumliche Präsentieren vermerken. Aus dieser Bewegung entwickelten sich die ersten Wissenschaftsmuseen, aber auch Laborpräsentationen, deren Relevanz für die zunehmende Musealisierung unserer modernen Alltagskultur bislang kaum erkannt ist.

Wurde in den letzten Jahren vermehrt das Augenmerk darauf gerichtet, welchen zentralen Stellenwert Museen in der geistes- wie naturwissenschaftlichen Forschungslandschaft besitzen, kehrt dieser Band die Perspektive um und fragt danach, welche Präsentationspraktiken aus den Museen und Ausstellungen in die Wissenschaftsräume diffundierten. Kurz gesagt: Wie viel Museum steckt in der Wissenschaft?

Mit Beiträgen von Elke Bippus, Susanne Bauer, Martina Dlugaiczyk, Martha Fleming, Bruno Latour, Jan Eric Olsén, Thomas Schnalke, Anke te Heesen, John Tresch, Ulrike Vedder, Christian Vogel und Margarete Vöhringer

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Margarete Vöhringer, Leiterin des Forschungsbereichs Visuelles Wissen und des Forschungsprojekts »Das Auge im Labor« am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin. Forschungsschwerpunkte: Experimente in Kunst und Wissenschaft, Wahrnehmungsforschung, Russische Avantgarde, Geschichte der Kulturtechniken, Wissenstransfer Russland-Deutschland.

Anke te Heesen, Professorin für Wissenschaftsgeschichte am Institut für Geschichtswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin. Forschungsschwerpunkte: Sammlungsgeschichte der Wissenschaften, Geschichte des Ausstellungs- und Museumswesens, Wechselverhältnis von Kunst und Wissenschaft, Medien der Wissenschaften.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar