oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 9,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wissenschaft für den Krieg: Die geheimen Arbeiten der Abteilung Forschung des Heereswaffenamtes (Pallas Athene. Beitrage Zur Universitats- Und Wissenschaftsg) [Gebundene Ausgabe]

Günter Nagel

Preis: EUR 92,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

15. August 2012 Pallas Athene. Beitrage Zur Universitats- Und Wissenschaftsg (Buch 43)
Der historische Spurensucher stößt in Kummersdorf, südlich von Berlin, auf ein weitläufiges Areal übersät von Betonklötzen, Ruinen und verfallenen Gebäuden. Die einstige militärische Zweckbestimmung ist offenkundig. Doch was genau geschah hier? Woran wurde geforscht? Wer waren die Wissenschaftler, die in der Abgeschiedenheit der märkischen Heide streng geheime Projekte betrieben?
Günter Nagel beschreibt die Tätigkeit der Forschungsabteilung des Heereswaffenamtes, die von 1933 1945 in Kummersdorf ihr Experimentierfeld hatte in seiner Bedeutung nur noch von Peenemünde übertroffen. Ausführlich stellt er Aufgaben, Gliederung, personelle Besetzung und Arbeitsweisen der Heeresforscher vor. Außerdem beleuchtet er die Abteilung Wissenschaft im Oberkommando der Wehrmacht und das II. Physikalische Institut der Universität Berlin, eine Tarneinrichtung des Heeres.
Geleitet hat sie alle drei derselbe Mann: Prof. Dr. Erich Schumann. Unter seiner Führung wurde an einer Vielzahl völlig neuartiger Waffen und Geräte geforscht, wie etwa der Hohlladung, dem rückstoßfreien Geschütz und Infrarotsichtgeräten. Geradezu spektakulär war die Entwicklung einer Kernfusionswaffe. Die dafür geleistete wissenschaftliche Grundlagenarbeit ist weitgehend unbekannt. Hier wird sie offengelegt.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Wissenschaft für den Krieg: Die geheimen Arbeiten der Abteilung Forschung des Heereswaffenamtes (Pallas Athene. Beitrage Zur Universitats- Und Wissenschaftsg) + Himmlers Waffenforscher: Physiker, Chemiker, Mathematiker und Techniker im Dienste der SS
Preis für beide: EUR 128,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar