Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Wishmaster+%5B+3+Bonus+Trac... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von avatar-music
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Nagelneue. Lieferung erfolgt aus England innerhalb 4-8 Werktage per Luftpost. Keine Zollgebühren! DHL Packstation OK.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

Wishmaster [+3 Bonus Tracks] Import

4.8 von 5 Sternen 90 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,20 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 8. Januar 2010
EUR 14,20
EUR 14,20 EUR 9,55
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
6 gebraucht ab EUR 9,55

Hinweise und Aktionen


Nightwish-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Wishmaster [+3 Bonus Tracks]
  • +
  • Century Child
  • +
  • Oceanborn
Gesamtpreis: EUR 26,18
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (8. Januar 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Spinefarm
  • ASIN: B000WD66BC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 90 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 161.135 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. She is my sin
  2. Kinslayer
  3. Come cover me
  4. Wanderlust
  5. Two for tragedy
  6. Wishmaster
  7. Bare grace misery
  8. Crownless
  9. Deep silent complete
  10. Dead boy's poem
  11. Fantasmic
  12. Sleepwalker (original version)
  13. Wanderlust (live)
  14. Deep silent complete (live)

Produktbeschreibungen

Neu. Versand aus Deutschland in 5 WERKTAGEN. Mehr bestellen und Versandkosten sparen. New. Sent from Germany within 5 working days. Order more and save on postage.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
„Wishmaster" hatte von Anfang an einen ziemlich schwierigen Stand bei Presse und Fans, denn es galt, den grandiosen Vorgänger „Oceanborn" zu übertrumpfen oder ihm zumindest gerecht zu werden. Glücklicherweise steht „Wishmaster" dem in nichts nach, denn Nightwish haben diese Aufgabe mit Bravour gemeistert: Sie sind ihrer musikalischen Ausrichtung treu geblieben und haben es sogar geschafft, ihre Stärken noch weiter auszubauen.
In erster Linie fällt auf, dass der Sängerin Tarja Turunen weitaus mehr Freiraum für ihre Stimme gegeben wurde, als es noch auf „Oceanborn" der Fall war. Sie muss nicht mehr gegen dominante und manchmal wirre Instrumentierung ankämpfen, ganz im Gegenteil: Man richtet sich nach dem Gesang aus und dieser kommt dadurch viel besser zur Geltung, wie bereits der fantastische, energische Opener „She Is My Sin" beweist. Auch bei „Deep Silent Complete" wird deutlich, wie deutlich die zauberhafte Stimme Tarjas zum Ausdruck gebracht wird, denn der Refrain besteht einzig aus einer von ihr inszenierten Melodie - ohne Text versteht sich. Zudem wurde diesmal nahezu gänzlich auf männliche Gesangsparts verzichtet. Einzig bei dem herausragenden und unglaublich kraftvollen Lied „The Kinslayer", welches sich thematisch mit dem Schulmassaker in Littleton befasst, mischt eine Männerstimme gesanglich mit, die aber keinen wesentlichen Teil übernimmt. Das schadet der Platte jedoch keineswegs, denn obwohl sie nicht mehr ganz so hart ist wie Vorgänger, gibt es dennoch viele bombastische Nightwish- Hymnen, allen voraus der Konzertliebling und Titeltrack „Wishmaster".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 19. Juni 2004
Format: Audio CD
Mein zweites Nightwish Album (nach Century Child) war dieses hier. Obwohl es etwas älter ist, geht es mindestens genauso schnell ins Ohr wie sämtliche Vor-und Nachgänger. :)
Wie gewohnt werde ich alle Tracks einzeln ansprechen:
Track 1 She is my Sin
Ein knalliger Opener, der mich immer wieder an einen weiblichen Dämonen denken lässt. "Bless me, undress me...." Düstere Verführung im Nightwish Format!
Track 2 The Kinslayer
Bei dem Song ist eine geniale Power dahinter. Die Thematik befasst sich mit dem Schulmassaker in Littelton (USA). Der Song ist allgemeiner, trifft aber einige Kritikpunkte genau und das Gesangsduell männlich - weiblich ist einfach göttlich.
Track 3 Come Cover Me
Ein bisschen sanft, ein bisschen hart! Eine wunderbare Mischung zwischen Ballade und Power.
Track 4 Wanderlust
Ein fröhliches Lied frei von Sorge, was zum Träumen einläd. Inspiriert von der Drachenlanze Roman-Serie von Margeret Weis & Tracy Hickman!
Track 5 Two for Tragedy
Eine typische Nightwish Ballade, die von Tarjas gewaltiger Stimme lebt. Bei mir nicht der Balladen Favorit, aber das muss ja nichts heißen
Track 6 Wishmaster
Der Namespatron des Albums lässt es so richtig krachen. Ein Bomben-Refrain und fantastiasche Lyrics (Anspielungen auf Drachenlanze, sowie Herr der Ringe) machen diesen Song zu einem der besten überhaupt.
Track 7 Bare Grace Misery
Der Track gehört bei mir klar in die gleiche Ecke wie "She is my Sin". Ähnliche Provokationen wie beim o.g. Track.
Track 8 Crownless
Auch ein recht schneller Track mit super Gitarren Sound, der die Artus Saga als Grundthema hat, sie aber auch in unsere Welt übergreifen lässt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 31. Mai 2000
Format: Audio CD
Ich kann gar nicht viel dazu schreiben. Ich bin schlicht und einfach hin und weg von der CD. Jedes einzelne Stück ist ein Meisterwerk. Auch wenn Kritiker, insbesondere Tuomas selber, viel an dem Track "Wanderlust" auszusetzen haben, finde ich auch diesen einfach fantastisch. Was stört es denn bitte, dass er etwas im Stil der Oceanborn-CD gehalten wurde? Ist doch trotz dessen himmlisch gelungen. Meine persönlichen Favoriten auf der CD sind die Stücke 1 bis 11 ;)) . Kaum habe ich sie mal ein paar Leuten vorgespielt, werden sie alle schlagartig zu Nightwish-Fans. Das war bei Oceanborn auch schon so. Ich hoffe sehr, dass Nightwish auf einem ihrer nächsten Alben vielleicht mal tatsächlich Chöre und klassische Instrumente einbauen. Aber ich will nicht lieber nicht zu viel auf einmal. Perfekter als perfekt geht's nicht.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 25. Februar 2005
Format: Audio CD
Als Besitzer eigentlich sämtlicher Nightwish-Alben habe ich mir mal meinen persönlichen Favoriten für eine kurze Rezension rausgesucht.
Meiner Meinung nach haben Nightwish mit Wishmaster bis heute ihr Meisterwerk abgeliefert. Es ist das einzige aus der Sammlung, welches ich mir auch nach knapp einem Jahr, in dem ich es besitze noch pausenlos anhören kann, ohne das es in irgend einer Art langweilig wird.
Wishmaster überzeugt vor allem durch sehr ausdrucksstarke und auch eingängige Songs, wobei ich besonders die Ballade "Two for Tragedy" sowie "Dead Boy's Poem" hervorheben möchte, welche oft Gänsehaut hervorrufen können.
Aber auch die restlichen Titel sind genial und vor allem auch qualitativ super aufgenommen, was bei den Vorgängern ("Angels fall first" und teilweise auch "Oceanborn") vereinzelt etwas amateurhaft, vor allem in der männlichen Stimme wirkte.
Einzig und allein "Crownless" konnte mich nie wirklich mitreißen und wirkte auf mich immer ein wenig monoton und inhaltslos, aber kraftig, dahinplätschernd.
1 Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren