22 Angebote ab EUR 4,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €6.99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wish You Were Here Original Recording Remastered


Erhältlich bei diesen Anbietern.
7 neu ab EUR 29,75 14 gebraucht ab EUR 4,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 19,99

Für diesen Artikel ist ein neuerer Titel vorhanden:


Pink Floyd-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Pink Floyd

Fotos

Abbildung von Pink Floyd

Videos

The Endless River

Biografie

Pink Floyd ist eine 1964 gegründete britische Rockband. Mit ihrer Musik und der klanglichen und visuellen Gestaltung ihrer Platten und Bühnenauftritte schuf sie, begleitet von großem kommerziellen Erfolg, einen unverwechselbaren und völlig neuartigen Stil. Weltweit wurden mehr als 300 Millionen Alben von Pink Floyd verkauft.

Unter der Regie des Sängers und ... Lesen Sie mehr im Pink Floyd-Shop

Besuchen Sie den Pink Floyd-Shop bei Amazon.de
mit 132 Alben, 22 Fotos, 5 Videos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (28. Juli 1994)
  • Erscheinungsdatum: 1994
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Beatles (EMI)
  • ASIN: B000024D4S
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (213 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.990 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Shine On You Crazy Diamond (Parts 1 - 5) [2011 Remastered Version]13:31Nur Album
Anhören  2. Welcome To The Machine (2011 Remastered Version) 7:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Have A Cigar (2011 Remastered Version) 5:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Wish You Were Here (2011 Remastered Version) 5:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Shine On You Crazy Diamond (Parts 6 - 9) [2011 Remastered Version]12:27Nur Album

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Pink Floyd,Wish You Were Here.Versand aus Deutschland/Label: Emi/ Published: 2007

Rezension

Als die Rock-Dinosaurier noch in voller Größe durch die Hitparaden stampften, hatten auch die Anhänger von Pink Floyd allen Grund, wunschlos glücklich zu sein:Whish You Were Here war ein Knaller!

© Audio -- Audio

Wiederveröffentlichungen von Rock-Oldies gehören gewiß zu den lukrativsten Einnahmequellen der Phonoindustrie. Doch was tun, wenn im Katalog nur noch marginale Lücken zu schließen sind? Man bringt das Hit-Programm noch einmal "digitally remastered" heraus. Der Fan sieht es mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Einerseits gibt's bessere (Klang-)Qualität, dafür aber muß man ein zweites Mal berappen. Die EMI nahm nun den diesjährigen Rummel um Pink Floyd zum Anlaß, den Backkatalog der Band auf CD neu aufzulegen. Man muß also nicht gleich das 9-CD-Set "Shine On" von 1992 erwerben, wenn man seine Lieblings-Floyd-CD gegen eine geliftete eintauschen will. Die neue Serie (erkennbar an den Bestellziffern 8 29 statt 7 46) bietet Mehrwert schon bei der Ausstattung: Storm Thorgerson, der die Originalgrafik gestaltet hatte, paßte die Optik dem CD-Format an. In den Booklets findet man die Texte sowie bisher nicht veröffentlichte Fotos. Und weil bei den Floyds das Auge immer mitgenießt, hat die Kunststoffhülle wie bei "The Division Bell" nur zwei Halterungen: So läßt sich das Heftchen leichter herausnehmen. Fünf CDs umfaßt die erste Staffel: "A Saucerful Of Secrets" (EMI 8 29751 2, 1968, 39:30), "Meddle" (EMI 8 29749 2, 1971, 46:54), "The Dark Side Of The Moon" (EMI 8 29752 2, 1973, 42:57), "Wish You Were Here"(siehe oben) sowie "Animals" (EMI 8 29748 2, 1977, 41:42). Im Klangvergleich strahlen die Neuen, wie wenn man einen Nebelschleier weggezogen hätte. Wo Gold-Taler von MFSL vorliegen - bei "Meddle" (UDCD 518) und "Dark Side" (UDCD 517) - wirken jene fast dezent gegenüber der Konturenschärfe der EMI-Reissues. In Kürze gibt es als Digital Master "The Piper At The Gates Of Dawn", "More", "Unmagumma", "Atom Heart Mother" und "The Wall".

© Stereoplay -- Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

67 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dr. schlieper am 8. November 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
"Wish you were here", 1975 erstmals auf LP veröffentlicht, gehört zu den besten und meistverkauften Alben der Rockgeschichte. Insofern muss man hier nicht mehr auf die einzelnen Stücke eingehen. Die sind Legende.

Die neue remasterte Fassung ist klanglich top, der Sound ist kristallklar und transparent. Wobei man anmerken muss, dass sich Pink Floyd stets auf dem Stand des technisch Machbaren bewegten. Insofern ist der Unterschied zu den vorangegangenen CD-Ausgaben nicht gerade groß, man merkt allenfalls in Nuancen eine Verbesserung.

Das allein wäre also kein Kauf-Argument, ebenso wenig wie der schlichte Pappschuber, der bei mir schon leicht geknickt eintraf. Die abgedruckten Bandfotos von den Aufnahmesessions sind auch schon auf der CD-Ausgabe aus den 90ern enthalten; die Coverfotos von Storm Thorgerson sind hinlänglich bekannt.

Was diese "Experience Edition" empfehlenswert macht, ist die zweite CD. Sie enthält vor allem Live-Aufnahmen der Wembley-Konzerte von 1974. Damals präsentierten Pink Floyd drei nagelneue Longtracks, von denen zu diesem Zeitpunkt noch keiner veröffentlicht war: "Shine On You Crazy Diamond", "Raving and Drooling" und "You've got to be crazy" (die beiden letzteren wurden erst 1977 auf "Animals" in überarbeiteten Fassungen als "Sheep" bzw. "Dogs" herausgebracht). Bislang gab es die 74er Konzerte auf ganz passablen Bootlegs zu hören. Jetzt erscheinen sie erstmals offiziell, und zwar mächtig aufpoliert und neu zusammengesetzt. Klangtechnisch hat man noch einiges herausholen können. Als ob Waters vor einem im Wohnzimmer stehen würde... Klasse.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
68 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Linzer am 23. September 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Musik ist über allem erhaben. Ich möchte mich zur technischen Umsetzung äußern, da ich glaube, dass dies viele interessiert. Heute Morgen habe ich mir das 94er Remaster angehört. Kurze Zeit später brachte mir der Postbote die neue Version. Sofort hörte ich mir das Werk in Gänze an. Ich bin sehr zufrieden. Hier wurde nicht künstlich klingend an der Dynamik geschraubt, so wie dies bei anderen Werken zum Leidwesen vieler oftmals vorgekommen ist. Das Ergebnis war dann eher enttäuschend. Es klang "schrill", unausgewogen und brachte somit keine qualitative Verbesserung. Das ist hier anders. Man hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt. Hier wird der Eindruck vermittelt, dass behutsam aber gezielt vorgegangen wurde. Ein "Grauschleier" wurde gelüftet-so will ich es nennen-und dies ohne Effektheischerei. Der Ton ist klar und gibt mehr Details frei als auf dem 94er Remaster. Er ist luftig und somit sehr überzeugend. Ich bin begeistert.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dominik Aulfes am 18. November 2011
Format: Audio CD
Ich gehöre tatsächlich zu denen, die jahrelang auf diese SA-CD gewartet haben. Wahrscheinlich so lange, daß viele schon gar nicht mehr wissen, was eine Super Audio CD überhaupt ist. Im Zeitalter von iTunes und MP3 entgeht der Allgemeinheit leider die Möglichkeit, Musik auf höchstem technischen Niveau zu erleben. Daher gibt es nur eine relativ kleine Gemeinde, die SA-CDs in ihrer voller Leistungsbreite genießen können. Eigentlich schade, wenn man die vorliegende Ausgabe als Beispiel nimmt.

WYWH war für mich schon seit dem ersten hören in den 70er Jahren eines der beeindruckendsten Klangerlebnisse. Musik zum Eintauchen. Eine Musik, die sich auf einzigartige Weise entwickelt und steigert, aber nie laut oder krachig wird. Wunderschönes Gitarrenspiel, sehr gefühlvolle Texte. Und natürlich die einmaligen Klangfelder der keyboards. Ein in sich sehr geschlossenes Werk.

Schon damals wünschte ich mir noch mehr Raum für diese Musik, noch mehr Klang. Und genau das bekommt man mit diesem neuen Mix. Zum Glück ein Klang, der auf Effekthascherei, wie sie bei Filmen erwünscht und notwendig sein kann, verzichtet. Und dennoch hält die Scheibe Überraschungen bereit, die es sich lohnt zu entdecken. Erzählen werde ich sie hier nicht ;-)

Was mich auch fasziniert, ist die klare Trennung der einzelnen Stimmen. Immerhin stammen die Master aus dem Jahre 1975! kein Rauschen, druckvolle Bässe, keine Verzerrungen. Nach dem ersten Durchhören (natürlich in einem Stück) saß ich nur da und dachte mir: was wurde damals für geile Musik gemacht.

Die Ausstattung ist gut geraten, komplett mit den Postkarten. Auch hier werden iTuner jammern: "...
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Mollenhauer am 12. November 2006
Format: Audio CD
der elektronischen Musik . Als Fan von Techno stelle ich beim Anhören mancher 30 Jahre alter Progressive Rock Klassiker fest, dass deren Sound so genau heute auch erscheinen könnte, ohne weiter (negativ) aufzufallen. Ganz im Gegenteil. Diese CD hier würde sich auch heute verkaufen wie geschnitten Brot.

Manchmal muss ich mich wirklich über mich selber wundern. Mit welcher Konsequenz ich manche Platten nicht gekauft hab, weil sie eh jeder hatte und man sie folglich eh zu oft oder zu viel hörte...

Heute war es endlich so weit: da hab ich mir zum ersten Mal zu Hause alleine die remasterte CD Version von "Wish you Were Here" angehört und bin völlig im Zuhören versunken. Ab den ersten Minuten von "Shine On You Crazy Diamond" bis zum abschliessendem zweiten Teil des selbigen bin ich völlig weg gedriftet. Danach fühlte ich mich gestärkt und war völlig begeistert.

All die Emotionen, die Wish You Were Here damals transportierte tangieren mich nicht mehr - es bleibt nur noch die Quintessenz dieser Musik.

David Gilmoure's Gitarre regiert, passt sich perfekt dem Keyboard Sound von Rick Wright an - kaum bemerkbar aber doch präsent das Fundament von Bass + Drums und ab + an ein Saxophon. Sporadisch dazu nachdenklicher Gesang. Euphorie hätte der getragenen Schönheit + Ernsthaftigkeit dieser Musik auch nicht zu Gesicht gestanden. "Have A Cigar" + "Wish You Were Here" sind als Songs in der Mitte gut positioniert und auch wunderschön; es sind aber "Welcome To The Machine" mit seinem Proto Techno Sound und die Klang Juwelen "Shine On You Crazy Diamond" mit dem Gruß an den sich wohl endültig im Wahn verirrenden Ex Kollegen Syd Barret ("You Target For Far Away Laughter"), die das Album zu dem machen was es ist: Eine Sternstunde des Progressive Rock und ein absolutes Ausnahme Album der Rock Historie.

Sollte man schon haben diese CD !!! LOL
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Was heißt das *pic* im titel des Albums 1 18.01.2010
TPG bei Amazon 0 12.02.2009
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden