Wish Upon a Blackstar [De... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Wish Upon a Blackstar [Deluxe]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wish Upon a Blackstar [Deluxe] Deluxe Edition, Import, Doppel-CD

14 Kundenrezensionen

Statt: EUR 20,00
Jetzt: EUR 19,84 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,16 (1%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
10 neu ab EUR 17,06

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Wish Upon a Blackstar [Deluxe] + Deluxe 10 Year Anniversary + Blue Stahli
Preis für alle drei: EUR 58,20

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. Januar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Deluxe Edition, Import, Doppel-CD
  • Label: Planet
  • ASIN: B00GNME9JW
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 98.917 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zoid am 2. Juli 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Vorab möchte ich kurz festhalten, das es sich hierbei um meine erste Rezension handelt, wobei ich auch nicht bestrebt bin noch weit mehr zu verfassen. Dieses Album aber hat dies mehr als verdient, weshalb ich hier dem Künstler auch ein klein wenig zurückgeben möchte, da hier exzellente Arbeit geleistet wurde!

Wish Upon a Blackstar ist das zweite richtige Studioalbum von Celldweller, wobei die "Band" eigentlich nur aus Klayton besteht, was das folgende noch beeindruckender macht. Jedes Instrument wird in der Regel von ihm selbst eingespielt und am Ende wird alles zusammengemixt.
Hierzulande dürfte der Name Cellweller kaum bis nicht bekannt sein, dennoch möchte ich jedem der seine musikalischen Horizont ein wenig erweitern möchte, diese Platte ans Herz legen. Das Gerne ist sehr schwer zu erfassen, es geht von modernem Dubstep bis Electronic zu Synth Rock. Außerdem zu erwähnen ist, das im Gegensatz zu den meisten Künstlern dieses Gerne, Klayton immer selbst am Mikrofon ist, was für mich das ganze noch beachtlicher macht.
Eine kleine Anmerkung noch zum Schluss, 8 Songs des Albums wurden bereits auf Itunes in Kapiteln veröffentlicht. Ab und zu werde ich mich vielleicht darauf beziehen.
Nun genug der Vorrede, jetzt zu den Einzelbewertungen.

The Arrival + 2. Unshakeable
Ein starker Beginn, sowohl das Intro als auch der dazugehörige Song machen Lust auf mehr. Eine Mischung aus Dubstep und Drum'n Bass, wobei jede genaue Definition sehr umstritten ist. Ich finds geil. 9/10

3. Blackstar
Erstes Highlight auf der Scheibe wobei mir der Gesang einfach zusagt. Die Melodie welche hier zum Einsatz kommt geht einfach sofort ins Ohr, einfach zum verlieben. 10/10

4.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roggan29 am 6. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da Musikgeschmack immer alles andere als objektiv ist, möchte ich nicht groß darüber schreiben wie toll welche Lieder im einzelnen sind. Um dennoch etwas mit dieser Rezension anfangen zu können, werde ich jedes Lied kurz bewerten, so wie eine Rangliste schreiben welches Celldweller Album ich bisher am besten/am schlechtesten fand. Somit sollte jedem ungefähr klar sein, ob er einen ähnlichen Geschmack wie ich hat oder eben nicht. Ich empfehle wie immer vorab reinzuhören. Entweder hier bei den kurzen Amazon Snippets oder wem das nicht reicht bei Youtube.
Nun zur eigentlichen Rezension

Die Musik
--------------------------------------------------------------

Die Bewertung der Lieder:
1. The Arrival (Intro, keine Bewertung)
2. Unshakable 5/5
3. Blackstar 5/5 (bester Song auf dem Album)
4. Eon 4/5
5. Louder than Words 5/5
6. Memories of a Girl I havent met 5/5
7. I can't wait 5/5
8. Gift for You 5/5
9. The Lucky One 5/5
10. Seven Sisters 4/5
11. Birthright 4/5
12. It makes no difference who we are 5/5
13. The best its gonna get 5/5
14. So long sentiment 5/5
15. Tainted 3/5
16. Against the tide 5/5

Gesamt (Musik): 4,66/5

Persönliche, subjektive Rangliste aller Celldweller Alben:
1. Wish upon a Blackstar
2. Celldweller
3. Cellout
4. The Beta Cessions
5. Soundtrack for the Voices in my Head

Spieldauer
--------------------------------------------------------------
Das Album gehört mit 74 Minuten zu einem lange Album, wenn man betrachtet das auf eine handelsübliche CD nur 80 Minuten an Musik passt.
Damit ist es auch von allen Celldweller Alben das längste.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter B. am 28. September 2012
Format: Audio CD
Dieses Album ist es echt Wert eine Bewertung zu erhalten, habe es zufällig auf Youtube in voller Länge entdeckt, und nach nur einem hören war klar:
Diese CD muss gekauft werden, also direkt bei Amazon bestellt... während ich auf die CD gewartet hab lief eigentlich permanent Youtube :D.

Wie sagte jemand mal in einer TV Serie: Ein Mix, brauch nicht Höhen und Tiefen, sondern sollte nur aus Höhen bestehen.
Und das trifft hier zu, klar ein 2-3 Ruhigere Lieder sind dabei, aber die sind scheinbar genau passend auf der CD platziert.

Wie erwähnt kann man sich das Album auf Youtube anhören, jedoch ist die Audio-Qualität der CD um Längen besser, was heutzutage scheinbar auch nicht mehr selbstverständlich ist...

Selbst nach gefühlten 1000mal Durchhören, ist das Album noch nicht Tod gehört.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Danilo Zeidler am 15. Juni 2012
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Will es kurz und knapp halten, das Album stammt einfach nur von einem Gott der Musik macht ! Mehr gibts nicht zu sagen :)

Zu den Amazon MP3s:

Sorry, aber die Qualität die Ihr zum Download anbietet ist einfach nur grotten schlecht. Im Vergleich zum Album auf CD ist es schon fast nicht mehr vergleichbar wie extrem schlecht die Download lieder klingen.

Schade, geld für nichts vernichtet.....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Star Dust TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 29. Oktober 2012
Format: Audio CD
Was soll man zu diesem Album sagen?
Es ist so genial, dass selbst Superlative verblassen, dem nicht gerecht werden.
Der Versuch einer Beschreibung kann nur wie folgt aussehen: Geile Riffs, geile Soundmixes, super Stimme, alles in sich stimmig, animierend, Lust machend aufs Leben, abwechslungsreich, hart, sanft, einfühlsam, liebevoll, inspirierend.
Es ist wirklich schwer, dieses Album irgendwo einzuordnen, weil die Macher einfach so anders sind, als bisher da Gewesenes. Teilweise war ich erinnert an Babylon Zoo mit Spaceman, aber das kann man dennoch nicht vergleichen.
Ich höre das Album seit Wochen auf repeat, repeat, repeat und ich werde nicht satt davon. DAS muss ein Album erst mal schaffen. Es hört sich jedes Mal wieder neu und geil und genial an.
Ich kann hier nur meinen Rotz hinzufügen und sagen: Klappe halten, Ohren auf und einfach wegtragen lassen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden