In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Wir waren Papst: Das Apocalypsis-Interview auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Wir waren Papst: Das Apocalypsis-Interview
 
 

Wir waren Papst: Das Apocalypsis-Interview [Kindle Edition]

Mario Giordano
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,00 Einschließlich kostenlose internationale drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

APOCALYPSIS wird Wirklichkeit. Der Papst tritt zurück! In APOCALYPSIS von Mario Giordano war es zu lesen. Wir haben es vorher gesagt. Aber wie geht es nun weiter?

Einem Vatikan-Reporter ist nun ein sensationelles Interview über das künftige Leben Seiner Heiligkeit gelungen. Denn zum Glück wird es auch in Zukunft Kammerdiener geben, die sich unter dem Siegel der Verschwiegenheit ortskundigen Journalisten offenbaren.

Aber lesen Sie selbst! Und wenn Sie wissen wollen, was alles geschehen kann, wenn ein Papst zurücktritt, lesen Sie APOCALYPSIS. Band I und II sind bereits erschienen. Band III ist in Vorbereitung. Eine Leseprobe zu Band I finden Sie in diesem E-Book.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 582 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 54 Seiten
  • Verlag: Bastei Entertainment (6. März 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00BJMK9NQ
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.503 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sehr dürftig, aber es ist ja umsonst... 4. April 2013
Von Tye-J
Verifizierter Kauf
Die beiden Apocalypsis Serien 1 und 2 habe ich richtig verschlungen, das hat richtig Spaß gemacht. Schon lange ist ein dritter Teil der Serie angekündigt, bisher aber nicht erschienen - hoffentlich ist es bald soweit.

Pünktlich zum Papst-Rücktritt gibt es jetzt überraschenderweise dieses fiktive Interview mit seinem Kammerdiener, sozusagen als "Überbrückung" bis es mit der neuen Staffel weitergeht.

Leider ist das ganze sehr dürftig. Sprachlich - wie von einem Vor-Rezensenten schon angemerkt - sehr einfach gehalten, ist das größte Manko aber die Kürze des Ganzen. In maximal 10 Minuten hatte ich dieses "Interview" ausgelesen, der eigentliche Inhalt dieses Buches war beendet als der Kindle 23% angezeigte. Eine kleine Mogelpackung, denn der gesamte Rest ist der erste, ebenfalls kostenlos erhältiche "Band 0" der Apocalypsis-Reihe als Leseprobe. Also ein reiner Marketing-Gag für die Apocalypsis-Serie.

Schade, hatte mir ein wenig mehr erwartet, aber es ist ja kostenlos und insofern trotzdem einen Download wert. Man sollte aber kein tiefschürfendes, spannendes fiktives "Interview" erwarten, dazu ist es einfach viel zu kurz und oberflächlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen schwere. 24. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Ein ganz ganz schwere story zu verfolgen.
Mann musste richtig hin setzen und lesen...lesen....lesen.
Ich musste ofter das buch zuruck schlagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Das Apocalypsis-Interview 20. Mai 2013
Verifizierter Kauf
von
Mario Giordano
Ich fand das Buch zum Teil interessant jedoch zum Teil auch langweilig. Etwas an den Haaren herbei gezogen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Hedwig F.
Verifizierter Kauf
Es ist bekannt, dass im Vatikan durch Kammerdiener vertrauliche Unterlagen an die Öffentlichkeit weitergegeben wurden. Und vermutlich ist dieser Bruch der Vertraulichkeit nicht ganz unschuldig am (bisher nicht denkbaren Schritt) eines Papst-Rücktritts. Der Rücktritt von Papst Benedikt II - ca. 700 Jahre nach dem Rücktitt des letzten Papstes - und somit die Realität hat die Buchserie "Apokalypse" zumindest in diesem Punkt eingeholt.

Es ist zu vermuten, dass in den Geheimarchiven des Vatikans noch unzählige, nicht veröffentlichte, Prophezeiungen schlummern. Diese Geheimniskrämerei des Vatikans fördert Spekulationenen, wie sie sich unter anderem in der Buchserie "Apokalypse" niederschlagen.

Das fiktive Interview mit dem Kammerdiener des zurückgetretenen Papstes ist sprachlich nicht gerade überzeugend (3 Sterne). Mitgerissen hat mich jedoch die beigefügte Leseprobe zum Roman "Apokalypse I" (5 Sterne) , die Lust auf "mehr" macht. Als Gesamtbewertung gebe ich daher 4 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden