newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Wir sind doch Schwestern: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wir sind doch Schwestern:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wir sind doch Schwestern: Roman Gebundene Ausgabe – 8. November 2012

192 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 13,55 EUR 0,97
70 neu ab EUR 13,55 36 gebraucht ab EUR 0,97 1 Sammlerstück ab EUR 7,95

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Wir sind doch Schwestern: Roman
  • +
  • Das Klassenbuch: Geschichte einer Frauengeneration
Gesamtpreis: EUR 29,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch (8. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3462044656
  • ISBN-13: 978-3462044652
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3,6 x 21,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (192 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.254 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Eine fesselnde Familiengeschichte.«, Die Welt, 09.12.2012

»So gesehen ist Gesthuysens Roman ein großes Glück: Er macht den Leser zum Teil der Familie.«, Spiegel Online, 26.11.2012

»Das Leben der Menschen am Niederrhein wurde selten so anrührend genau geschildert wie in diesem besonderen Roman über drei sehr unterschiedliche Schwestern [...].«, Denis Scheck, Deutschlandradio, Büchermarkt

»Der Roman verbindet die Gegenwart und Vergangenheit von drei starken, sehr unterschiedlichen Frauen zu einer faszinierenden Geschichte, die sich quer durch das 20. Jahrhundert zieht.«, Landlust, 01/2013

»Große Lebensgeschichten mischen sich mit wunderbaren Anekdoten, das Weltgeschehen mit dem Leben am Niederrhein. Ein unwiderstehliches Buch: so komisch wie berührend, so liebevoll wie wahrhaftig.«, BuchMagazin, 12/2012

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anne Gesthuysen wurde 1969 am unteren Niederrhein geboren. Nach dem Abitur in Xanten studierte sie Journalistik und Romanistik. In den 90er-Jahren arbeitete sie mehrfach bei Radio France, ansonsten fühlt sie sich seit Ende der 80er-Jahre in den deutschen Medien wohl. Als Reporterin hat sie für WDR, ZDF und VOX gearbeitet, schließlich auch als Moderatorin. Seit 2002 moderierte sie das »ARD-Morgenmagazin«. Ende 2014 gab sie diese Nachtschichten aber auf, um sich tagsüber an den Schreibtisch zu setzen und ihren zweiten Roman zu Ende zu schreiben.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

79 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lesemaus33 am 15. November 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Gertrud feiert ihren hundertsten Geburtstag. Dieses Fest findet auf dem Hof von "Nesthäkchen" Katty statt. Sie ist mit ihren 84 Jahren deutlich jünger und agiler als Gertrud und die 98-jährige Paula. So unterschiedlich die drei Damen sind, so unterschiedlich ist auch ihr Lebensweg.
Daher sind für mich die Kapitel, die von der Vergangenheit erzählen, die interessantesten. Schließlich können die Schwestern auf viele Jahrzehnte zurückblicken. Sie haben Kriege erlebt, gute sowie schlechte Zeiten, aber auch jede für sich die Liebe kennengelernt.

Aber die Schwestern haben dennoch Geheimnisse voreinander. Es läuft auch nicht alles so harmonisch ab, wie man sich das an so einem besonderen Festtag wünschen würde. Da die Damen ja schon sehr alt sind und ihnen vermutlich nicht mehr viel Zeit bleibt, müssen einige Dinge ausgesprochen werden. Und eine Versöhnung nach so langen Jahren ist gar nicht so einfach. Zum Glück ist Blut dicker als Wasser.

Dieser Roman erzählt die Geschichte von drei Frauen, die tatsächlich gelebt haben und basiert auf deren Erlebnissen. Er ist eine wunderbare Erzählung über Schicksale, Geschwisterliebe und gibt einen guten Einblick in geschichtliche Ereignisse des 20. Jahrhunderts. Ein zugleich schöner, trauriger und spannender Roman mit viel Herzenswärme.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Guckerin am 10. August 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die deutsche Geschichte am Niederrhein wird durch die Geschwister illustriert, die jede auf ihre Weise Krieg und Nachkrieg durchstehen. Die Hauptperson mit ihrer Liebe zum CDU-Politiker, dem sie ihr Leben widmet, ohne dafür offizielle Anerkennung zu gewinnen, ist eine interessante Figur. Auch das Landleben war mir vorher nie so nahe gebracht worden.
Die Sprache und Gedankenführung ist allerdings nicht so gelungen. Zwar liest es sich leicht, aber die Stereotype und die Einschachtelungen von Vor- und Rückblenden wirken angestrengt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Dieser wunderbare Roman von Anne Gesthuysen über ihre drei alten Tanten ist, das sei schon zuvor gesagt, eine der unterhaltsamsten Bücher gewesen, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Gute Unterhaltung auf hohem sprachlichen Niveau und gleichzeitig an den Lebensgeschichten der drei Schwestern Gertrude, Paula und Katty fest gemacht, eine interessante und lehrreiche Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Sie sind alle zusammengekommen, um den 100. Geburtstag von Gertrude würdig zu feiern und die jüngste Schwester Katty (84) hat die Planung in die Hand genommen. Zwar wollen sie zusammen feiern, doch ihre gemeinsame Vergangenheit, die schon seit Jahrzehnten immer wieder zu teilweise heftigen Auseinandersetzungen führte, taucht wieder auf. In längeren Episoden gelingt es Anne Gesthuysen hervorragend und überaus spannend, dem Leser Stück für Stück zu zeigen, welche Geschichte und Konflikte die drei Schwestern bis auf den heutigen Tag verbinden.

Es sind diese Rückblenden und Erinnerungen der drei Schwestern, die den großen Reiz eines Romans ausmachen, der sich liest wie eine spannende Familiengeschichte über fast acht Jahrzehnte.

Man legt das Buch nicht mehr aus der Hand, hat man es einmal angefangen zu lesen, und es nimmt mich nicht Wunder, warum es von so vielen Menschen gerne gelesen wurde. Mein Exemplar stammt aus der fünften Auflage. Nicht vielen Romanen gelingt es in diesen Zeiten, literarischen und inhaltlichen Anspruch und kommerziellen Erfolg so zu vereinen, wie dieses Buch.

Ich kann es nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
59 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Hennig VINE-PRODUKTTESTER am 10. November 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Anne Gesthuysen hat in "Wir sind doch Schwestern" die autobiografischen Elemente ihrer Großtanten und die Familienerzählungen verarbeitet. Als Kind hat sie ihre drei Tanten auch noch persönlich kennengelernt. Natürlich hat sie auch Fiktives und Vermutungen in diesen Roman eingearbeitet. So oder ähnlich könnte es gewesen sein. Ausgehend vom 100. Geburtstag der ältesten Schwester führt die Erzählung durch die Erinnerungen der drei Frauen in die Vergangenheit. 100 Jahre Geschichte werden anhand der Erlebnisse von drei Frauen aus einfachen Verhältnissen lebendig. Das ungewöhnliche in der Kindheit von Gertud, Paula und Katty war, dass ihr Vater immer großen Wert auf Bildung und Diskussionen gelegt hat. Das hat das Leben der Schwestern geprägt, die schon früh den Tod ihrer Mutter verkraften mussten.

Gertrud war in den jüngeren Sohn eines Gutsbesitzers verliebt, in Franz. Dessen älterer Bruder Heinrich war gegen diese "unstandesgemäße" Verbindung. Franz kämpfte kurz danach im Ersten Weltkrieg und kam dabei ums Leben. Das hat Gertrud Heinrich angelastet und bis zu ihrem 100. Geburtstag nie verziehen. Gertrud zog Katty nach dem Tod ihrer Mutter groß. Es war schlimm für sie, dass Katty ausgerechnet auf Heinrichs Gut erst als Hoftochter und später als Hauswirtschafterin arbeitete. Außerdem ist Katty Heinrich immer sehr zugetan gewesen und unterstützte ihn bei seiner politischen Karriere. Paula erlebte als einzigste der drei Schwestern Ehe und eigene Kinder. Zwischen den Festivitäten schwebt die Frage in der Luft, ob Gertrud Kattys Angebot annimmt, zu ihr zu ziehen. Ausgerechnet auf Heinrichs Hof, den Katty geerbt hat, und auf dem Katty die Geburtstagsfeier ausrichtet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden