• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wir müssen da hoch ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,29 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wir müssen da hoch Broschiert – 24. März 2010


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 10,00
EUR 10,00 EUR 2,38
43 neu ab EUR 10,00 12 gebraucht ab EUR 2,38
EUR 10,00 Kostenlose Lieferung. Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Wir müssen da hoch + Wirklich oben bist du nie + Mit alles und scharf
Preis für alle drei: EUR 30,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 190 Seiten
  • Verlag: Panico Alpinverlag; Auflage: 7 (24. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3926807989
  • ISBN-13: 978-3926807984
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 1,7 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 99.175 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Peter Brunnert wurde 1957 im niedersächsischen Hildesheim geboren, ziemlich genau zwischen dem Harz im Süden und der Zuckerrübensteppe im Norden, die sich dann bis zum Polarkreis fortsetzt, ohne dass man auf richtige Berge stößt. Jungs, die in Hildesheim geboren werden, wollen normalerweise Lokomotivführer werden oder Verwaltungsinspektoren, nicht jedoch Bergsteiger.

Peter Brunnert ist dann auch eher durch einen Zufall Kletterer geworden und überlebte die ersten Jahre seiner Bergsteigerkarriere nur mit viel Glück. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass das meiste schief ging, was er versuchte. Auf Anraten seines Therapeuten schrieb er, um das Geschehene zu verarbeiten, seine drei Bücher "Wir müssen da hoch" und "Wirklich oben bist du nie" und "Mit alles und scharf", die in der Kletterszene mittlerweile Kultstatus erlangt haben.

Schon im zarten Alter von 17 Jahren begeisterte er sich für die unvergleichliche Kletterei an den Türmen des Elbsandsteingebirges, die auch in seinen ersten Büchern eine wichtige Rolle spielt. In seinen beiden gefeierten Büchern "Die spinnen, die Sachsen!" und "Klettern ist sächsy!" verarbeitet er einige der zahllosen, teils grotesken, teils dramatischen Geschichten, die sich beim Sächsischen Bergsteigen regelmäßig abspielen. Dabei begeistert er seine Leserschaft mit seiner unnachahmlich trockenen Art, Grauenvolles humorvoll zu verpacken.

Peter Brunnert lebt und arbeitet als freier Autor in Hildesheim und geht immer noch klettern. Am wichtigsten jedoch sei es, so Brunnert " ... dass man das Klettern nicht so ernst nimmt, denn das, was wir da an den Felsen tun, ist, bei Licht betrachtet, und vor allem in kosmischen Zusammenhängen bedacht, eigentlich ziemlich bekloppt."

Produktbeschreibungen

Schon erstaunlich, dass sich gerade die am intensivsten mit den Bergen beschäftigen, die am weitesten davon weg sind. Oder auch nur logisch? 'Wie auch immer', würde Peter Brunnert aus 31785 Hammeln wohl meinen. Eine Formulierung, die er gerne benutzt, bevor seine kurzen Erzählungen aus dem Kletteralltag zielgerichtet ihrem desaströsen Ende entgegenstreben. Kletterpech, Kletterpleiten und Kletterpannen. Weil es nun mal nichts Behaglicheres gibt, als sich an anderer Leute Missgeschick zu ergötzen, bereitet diese Lektüre geballter Widrigkeiten uneingeschränkte (Schaden-) Freude. Als Tüpfelchen auf dem i gibt es zu jeder der 21 Storys eine Illustration aus Erbse Köpfs Feder spendiert.(Magazin KLETTERN, September 2002)
Peter Brunnert verwirkte eigentlich das Recht, Geschichten über das Bergsteigen schreiben zu dürfen, schon 1957 mit der Wahl seines Geburtsortes: er erblickte im niedersächsischen Hildesheim das Licht der Welt. Durch einen dummen Zufall kam er 1972 zum Klettern. Und obwohl dabei das meiste schief ging, tut er es bis heute. Irgendwann hat er auf Anraten seines Therapeuten angefangen alles aufzuschreiben.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcus Haub am 20. Februar 2003
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wer Malte Roeper mag, wird Peter Brunnert lieben.
Hat man erstmal angefangen, zu lesen, kann man einfach nicht mehr aufhören. (Musste ich gerade in der Mittagspause damit anfangen???)
Klettern so amüsant beschrieben, dass man sogar über Stürze herzlich lachen kann.
Und auch für Nicht-Kletterfreaks durchaus geeignet, nicht zuletzt weil im Anhang wichtige Fachbegriffe wie Stichtbremse und Coors (amerik. Bier...) äusserst kurzweilig beschrieben werden.
Bleibt zu hoffen, dass Peter Brunnert es nicht bei diesem Buch belässt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin am 26. Juni 2006
Format: Broschiert
Ein Buch für diejenigen, denen es Spass macht, über Mißgeschicke von anderen zu lachen und doch die eine oder andere

Paralelle zum eigenen Klettertum zu entdecken. Peter Brunnert hat in sein erstes Buch viele Kurzgeschichten gepackt, die an Kurzweiligkeit und Witz kaum zu überbieten sind. Da wird von Groundern im brüchigen Steinbruch geschrieben, von nächtlichen (!) Rettungsaktionen nach einem Free-Solo-Versuch bei leicht alkoholisiertem Zustand, von angsteinflößender Plattenkletterei und ähnlichem, das dem Leser ein Dauerschmunzeln ins Gesicht treibt. Kurzum, ein Buch für alle, die schon Erfahrungen mit Klettern gemacht haben (dann wird das Leseerlebnis noch intensiver) und sich und ihren Klettersport nicht immer allzu ernst nehmen.......SEHR EMPFEHLENSWERT
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H.N. am 17. Oktober 2007
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Mal was ganz anderes. Keine -in letzter Minute überlebt- Geschichten, sondern wie das Leben in 98% des Bergsteigers aussieht: UIAA 6 IST eine Herausforderung, mal schnell zum Elbsandstein und dann zum Geschäftstreffen ist Realität bei den meisten Kletterern. Lustig geschrieben, viel Wahrheit (wenn ich an die 80er denke....). Gehört in's Bücherregal jedes Kletterers!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poochiee am 6. Februar 2009
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
In kurzen höchst amüsanten Geschichten werden die Klettererlebnisse des Peter Brunnert erzählt. Es geht nicht um die schwierigsten Klettergrade oder die waghalsigsten Erstbegehungen in entlegensten Gebieten der Erde. Vielmehr wird der "wahnsinnige" Alltag eines Kletterverrückten Durchschnittskletterers erzählt. Dabei sprüht der Autor gerade so vor Leidenschaft für diesen Sport; im Gegensatz zu manch langweiliger Beschreibung von professionellen Erstbegehern schwierigster Routen!!!

Sicherlich ist vieles übertrieben dargestellt und wurde mit reichlich Alkohol nach beendeter Klettertour zurechtgerückt... quasi wie der Angler dessen gefangener Fisch bei jeder Erzählung größer wird; aber mal ehrlich... das macht doch jeder Kletterer und überhaupt...ohne zu wissen warum...wir müssen da rauf...!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Double U am 29. Juli 2007
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Innherhalb von drei Wochen habe ich das Buch dreimal gelesen!

Somit könnte ich mir die restliche Beurteilung sparen.....!!!...
es sei nur soviel gesagt, dass Peter Brunnert es schafft, mich an meine eigenen alpinistischen Mißgeschicke zu erinnern..und im nachhinein auch darüber zu lachen.
Mit welcher fantastischen Einfach- und Unbekümmertheit Peter Brunnert seine Gedanken zu Papier bringt ist beeindruckend.
"Wir müssen da hoch" ist ein Garant für entspannte Stunden und ein Lächeln (Lachen) im Gesicht!!!!

Volle Punkte

"nicht Kletterer" zum Lachen zu bringen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Nonnewitz am 1. April 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Musste oft lachen. Habe einige der geschilderten Szenen ähnlich erlebt. Es ist was lustiges für zwischendurch.
Stelle mir gerade vor: "ich klettere eine mehr oder schwierige Passage als Anfänger und als ich es nach oben
geschafft habe, sagt mein erfahrener Kletterpartner das ich mich gar nicht oder nur unfertig eingebunden habe."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Monnier am 24. November 2009
Format: Broschiert
Mit liebenswertem (nieder-)sächsischem Humor erzählt der Autor selbstironisch von selbst erlebten (oder sehr gut ausgedachten ) Anekdoten aus dem zwar gefählichen, aber gar nicht so unwitzigen Klettersport. Gut in appetitliche, kurze kapitel gegliedert und nett bebildert. Ich habe viel gelacht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kletterheld am 15. September 2008
Format: Broschiert
Auf den ersten Blick einfach nur ein lustiges Buch. Aber ehrlich gesagt, kann man auch eine Menge lernen. Vor allem, dass einen vor lauter Begeisterung nicht der Übermut einholen sollte - und gleichzeitig, dass es sich lohnt, trotz Schmerzen weiterzumachen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen