Winterwünsche: Roman (Frauenromane im GMEINER-Verlag) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,72

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Winterwünsche: Roman (Frauenromane im GMEINER-Verlag) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Winterwünsche [Broschiert]

Kerstin Hohlfeld
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Broschiert EUR 11,99  

Kurzbeschreibung

1. Juli 2013
Ein internationaler Modewettbewerb. Begeistert reicht Schneiderin Rosa Entwürfe für eine märchenhafte Kollektion ein. Das Warten auf die Entscheidung ist quälend, aber nicht langweilig: Rosa darf für eine 80-jährige Adlige ein Hochzeitskleid schneidern. Ihre »beste Feindin« Marlene will plötzlich ihre Freundin sein und ihre verheiratete Freundin Vicki schwärmt für einen Musiker. Ziemlich viele Herausforderungen für die gutherzige Rosa. Für wen oder was lohnt es sich, ihr Herzblut hinzugeben?

Wird oft zusammen gekauft

Winterwünsche + Herbsttagebuch + Glückskekssommer
Preis für alle drei: EUR 35,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Herbsttagebuch EUR 11,90
  • Glückskekssommer EUR 11,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 310 Seiten
  • Verlag: Gmeiner, A; Auflage: 1 (1. Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3839214556
  • ISBN-13: 978-3839214558
  • Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 11,8 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 145.450 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Kerstin Hohlfeld wurde 1965 in Magdeburg geboren.
Nach Abitur und Berufsausbildung studierte sie Theologie in Naumburg und Berlin.
Seit 1991 lebt sie, zusammen mit ihrem Mann, zwei Töchtern, einem Sohn und zwei Katern, in Berlin.
Nach einer bunten Mischung von Jobs und weiteren Ausbildungen widmet sie sich vorrangig dem Schreiben von Romanen.

Ich über mich:
Mein erstes Buch entstand, als ich elf Jahre alt war.
Es heißt "Das Wunderland" und hat noch heute einen Ehrenplatz in meinem Bücherschrank. Seine Heldin, ein kleines Mädchen mit blonden Haaren, verschlägt es in ein schillerndes Land voller wunderlicher Wesen, Hexen und Zauberer, in dem es jede Menge Abenteuer bestehen muss.
Wem das bekannt vorkommt: Na klar, mein erstes Werk ist beeinflusst von den wunderbaren Büchern des russischen Autors Alexander Wolkow. "Der Zauberer der Smaragdenstadt" war, neben den Lederstrumpferzählungen von James. F. Cooper, meine absolute Lieblingslektüre. Mein zweites, allerdings unvollendetes Buch, war ganz folgerichtig ein Indianerroman.
Ich bin in der DDR aufgewachsen, relativ sorglos, auf dem Land, in der Nähe der Stadt Magdeburg. Äußerlich litt ich keinen Mangel, doch ich fühlte mich eingesperrt. Ich wusste, dass keine fünfzig Kilometer von meinem Heimatdorf entfernt die Welt für mich zu Ende war, ich niemals die andere Hälfte Deutschlands, geschweige denn Italien oder Spanien sehen würde.
Also machte ich aus der Not eine Tugend und schickte meine Fantasie auf Reisen. Da kamen ein Wunderland und der Wilde Westen meinem Fernweh gerade recht. Die Gedanken sind schließlich frei.
Als 1995 meine erste Tochter geboren wurde, habe ich meinen alten Traum vom Schreiben wiederbelebt. Heute kann ich mir keinen schöneren Beruf vorstellen.
Auch wenn sich die Welt unterdessen geändert hat und ich ferne Länder nun gelegentlich in der Realität genieße - meine Fantasie ist mir geblieben, angereichert um einige Lebenserfahrung.
Schön zu wissen, dass manche Träume sich erfüllen. Geduld, Glück und ein bisschen Ehrgeiz gehören allerdings dazu.

Autorenhomepage: www.kerstin-hohlfeld.de

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kerstin Hohlfeld lebt seit über 20 Jahren in Berlin. Nach einem Theologiestudium und einer bunten Mischung von Jobs widmet sie sich seit 2011 dem Schreiben von Romanen. „Winterwünsche“ ist ihr dritter Roman um die sympathische Schneiderin Rosa Redlich.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kerstin Hohlfeld - Winterwünsche 14. August 2013
Von Nici
Format:Broschiert
Rezension:

Nachdem ich bereits „Glückskekssommer“ und „Herbsttagebuch“ verschlungen habe, freute ich mich auf Winterwünsche ganz besonders. Natürlich steht auch hier wieder Rosa Redlich im Mittelpunkt, und man hat mittlerweile das Gefühl das man die Geschichten einer Freundin lies. Mir persönlich ist Rosa sehr ans Herz gewachsen.

In „Winterwünsche“ hat sich Rosas Leben gerade wieder wundervoll eingependelt. Nach ihrem Ausflug am Theater ist Rosa wieder in die kleine Änderungsschneiderei in Wedding zurückgekehrt. Ihre Beziehung zu Basti kommt auch langsam wieder ins Lot! Alles könnte so schön sein, würde nur Marlene, ihre „Feindin“ aus dem Theater nicht ständig ihre Wurzeln suchen. Und dann will sie auch noch Rosas Freundin sein. Das findet nicht nur Rosa sehr befremdlich. Als dann ein Modewettbewerb ausgeschrieben wird, werden sie wieder zu Konkurrentinnen. Aber liebevolle Konkurrentinnen, denn sie entwerfen ja zwei völlig unterschiedliche Kollektionen. Leider läuft nicht alles so, wie es soll, und so wird am Ende doch nur eine von beiden als Teilnehmerin ab Wettbewerb dabei sein.

Doch nicht nur die wunderbaren Kreationen für den Wettbewerb entwirft Rosa, nein ganz nebenbei entwirft und schneidert sie noch ein wunderbares Hochzeitskleid für die adlige Elisabeth, die lange Zeit ihr Glück gesucht und erst ganz spät endgültig gefunden hat. Während der Anproben erfährt Rosa viel von der Geschichte um Elisabeth und Victor. Und genau da erfahren wir die Stärke von Rosa. Rosa strahlt unheimlich viel Interesse an anderen Menschen aus. Sie interessiert sich für ihre Geschichten und wirkt dabei immer ehrlich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Märchenhaft - zum Träumen verzaubert 13. Juli 2013
Format:Broschiert
Mit sehr großer Erwartung habe ich dem Erscheinen des dritten Bandes der Rosa Redlich-Reihe entgegengefiebert.
Und ich wurde nicht enttäuscht! Auch dieses Buch, mit seinem wundervollen farbenfrohen Cover, hat mich wieder verzaubert

Die Geschichte um Rosa hat mich für den Moment der Lektüre meine Alltagssorgen vergessen lassen.
Ich habe sie locker und flüssig, fast in Rekordzeit", gelesen.
Auch ohne die zwei Vorgängerwerke zu kennen, kann man Winterwünsche" lesen. Schöner ist es allerdings in der Reihenfolge, da sie aufeinander aufbauen, das Leben von Rosa und ihren Mitfiguren" erzählen.
Ich konnte mit der Schneiderin Rosa träumen und bangen. Die Lebensgeschichte der 80-jährigen Elisabeth und ihrem Viktor war wunderschön, wieder eine Geschichte in der Geschichte" wie bei dem Vorgängerroman Herbsttagebuch".
Zum Schluss habe ich sogar ein paar Tränchen vergossen. Vor Glück? Das müsst ihr selbst lesen, denn sonst würde ich zu viel verraten.

Ich gebe diesem Werk fünf von fünf Sternen! Wieder einmal mehr konnte Kerstin Hohlfeld mich von diesem Genre überzeugen!

Fazit:
Ein wunderbares Buch, das mich zum Träumen einlud. Nicht umsonst hat Rosa ihre Kollektion Märchen-Kollektion" genannt.
Ich hoffe, dass die Autorin noch viele derartige Bücher schreibt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Treu sein möchte jeder - oder nicht? 15. August 2013
Von LaMèr
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Obwohl es der Leserin nirgends im Klartext auf die Nase gebunden wird (großartig!): Treue ist ein ganz zentrales Thema in diesem wunderbaren Roman von Kerstin Hohlfeld.
Beglückenderweise auch die wichtige Frage, wie weit man sich selbst treu bleiben muss und darf.
In Rosa Redlichs Kosmos gibt es traumhafte Kleider, ein ehrgeiziges Ziel, einige sehr kluge Selbstzweifel und vor allem viele, viele gute Freunde.
Ich habe mich während des Lesens sehr über die Verwicklungen amüsiert, in die Rosa - und nicht nur sie - im Verlauf des Buches gerät.
Die Lebensgeschichte der Gräfin hat mir als etwas älterer Leserin besonders gut gefallen. Sie fügt Rosas Weltsicht eine Facette hinzu, die ihr hilft, trotz aller Widrigkeiten an ihrem Traum festzuhalten.
Rosa ist witzig, klug und voller Energie und es macht unglaublichen Spaß, durch ihre Brille auf die Welt zu schauen. Wer am Ende zusammenfindet, beieinander bleibt oder leider in die Wüste geschickt werden muss, bleibt spannend bis zum Ende.
5 Gold-Sterne für Rosa Redlich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen pures Lesevergnügen 22. Juli 2013
Format:Kindle Edition
Diesem Rosa Redlich Buch habe ich voller Erwartung entgegengefiebert und wurde bestens unterhalten.

Rosa versucht gerade die Fehlschläge in ihrem Leben und das Chaos wieder in Ordnung zu bringen. Sie geht voller Liebe zur Schneiderei ihrer Arbeit nach. Ihre Freundinnen setzen ihr den Floh ins Ohr doch bei einem Designwettbewerb mitzumachen damit ihre tollen Kleiderentwürfe endlich die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen. Aber sie ist noch etwas skeptisch. Sie hat wunderbare Menschen um sich rum die sie lieben und ihr immer zur Seite stehen. Auch mit der kleinen Tochter ihres Freundes versteht sie sich blendend und in ihrer Passion als Schneiderin fällt ihr ein ganz toller, sehr emotional aufregender Auftrag in den Schoß. Eigentlich sollte doch alles in Orndung sein... bis das Chaos losbricht.

Kerstin Hohlfeld hat wunderbare Charaktere erschaffen. Rosa ist witzig, freundlich, liebenswert und sieht immer nur das Gute im Menschen. Bei der 80-jährigen Elisabeth dachte ich nur: wow, was für eine Frau, großartig. Ich habe dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen und mir ist irgendwie jede Figur ans Herz gewachsen (selbst die, die querschießen). Das Cover ist sehr farbenfroh und passt super zu Rosa. Auch der Titel ist klasse und hat mich die momentane Hitze etwas vergessen lassen.

Ich konnte mich in eine wunderbare Geschichte reinträumen und hoffe, dass noch viele davon folgen werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Großartig
Nach Glückskekssommer und Herbsttagebuch vervollkommnet dieser Roman vorerst die Trilogie. Ich bin schon sehr auf eine Fortsetzung gespannt, denn mir fehlt noch ein... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Tagen von Kerstin Loeh veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wieder ein wunderschön zu lesendes mit Suchtpotenzial für...
Fakten:
Taschenbuch, Gmeiner-Verlag, erschienen 01.07.2013, 310 Seiten, 11,99€

Autorin:
Kerstin Hohlfeld wurde 1965 in Magdeburg geboren und absolvierte nach... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von V. Hoehne veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Winterwünsche
Die Zeitschrift „Estelle“ schreibt einen Modewettbewerb aus. Rosa Redlich ist eine talentierte junge Schneiderin und lässt sich diese Möglichkeit nicht entgehen, denn sie... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Sternenhimmel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Rosa Redlich - Freundschaft, Verrat, Liebe und das ganz große...
Ein Wiederlesen mit Rosa Redlich, der Schneiderin aus Berlin – wie sehr hatte ich mich darauf gefreut, denn ich habe Rosa bereits vom ersten Band an in mein Herz geschlossen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Cappuccino-Mama veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Wohlfühlroman mit Winterwünschen...
Rosa Redlich ist glücklich, ihrer Schneidertätigkeit nachzugehen, denn das ist ihr ein und alles. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von glorana veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Echt super.
schade,das die drei Bücher jetzt zu Ende sind. hoffentlich erscheinen von kerstin hohlfeld noch weitere Romane. sie waren super zu lesen.
Vor 7 Monaten von sine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mode, Liebe und Berliner Geschichte
Rosa Redlich ist wieder da. Die Schneiderin aus dem Wedding hat sich bei einem Modewettbewerb angemeldet. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von anke3006 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Pures Lesevergnügen <3
"Ein heiter- besinnlicher Roman über Glück und Geduld, Verrat und Verzeihen und den Sieg der Liebe. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Loraine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Rosa Redlich ist wieder da
Inhalt

Rosa Redlich ist Schneiderin und nimmt nach einiger Überzeugungsarbeit ihrer Kollegen und Freunde an einem internationalen Modewettbewerb teil. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Manuela veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Bezaubernde Geschichte um eine chaotisch-sympathische Schneiderin
Rosa arbeitet als Schneider und arbeitet neben dem Ausbessern von kaputten Nähten und dem Kürzen von Hosen auch immer mal wider an eigenen Entwürfen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von coala veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar