wintersale15_70off Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Winterheart's Guild
 
Größeres Bild
 

Winterheart's Guild

25. Februar 2013 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,97, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:37
30
2
6:58
30
3
4:35
30
4
3:56
30
5
5:08
30
6
4:43
30
7
3:56
30
8
5:17
30
9
5:14
30
10
9:25
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Sonata Arctica Fans wissen, was es heißt, 1 1/2 Jahre auf ein neues (Studio)Album warten zu müssen - eine ganz schön lange Zeit. Doch hier ist es nun: "Winterheart's Guild" heißt das Meisterwerk und es ist wieder ein Grund zur Freude! Dieses Album schließt sozusagen nahtlos an den Vorgänger "Silence" an.
Doch einige Unterscheidungen gibt es natürlich: Verglichen mit der sehr eingängigen "Silence" benötigt man hier etwa zwei bis drei Durchläufe, bis die neue Scheibe "greift", dann geht sie allerdings ab wie eine Eins.
Auffällig ist, daß mit langsameren Nummern ("The Misery" - spitze!, "Draw Me") eher gespart wurde - was insofern schade ist, als daß die Stärken von Sonata Arctica bisher ja sehr im Midtempo-Bereich zu finden waren. Allerdings haben die Finnen bei den Speed-Nummern (z.B. "Abandonned..." - Wahnsinnsnummer - oder die Single "Victoria's Secret") ein kräftiges Schäuflein zugelegt.
Hervorzuheben ist auf jeden Fall noch "Champagne Bath", welches ein geniales Intro hat oder die beiden abwechslungsreichen Nummern "Gravenimage" und "The Ruins Of My Life".
Alles in allem also wieder eine sensationelle Scheibe! Vielleicht ein kleines bißchen weniger sensationell als "Silence", aber 5 Punkte gibt's dafür allemal! Kaufen!
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Winterheart`s Guild" ist sicherlich ein Album, welche ganz oben im Melodic-Metal Bereich anzusiedeln ist. Schon der Opener macht Lust auf mehr. Das 3. "richtige" Album der sympathischen Finnen enthält schnelle, sehr melodische Songs die schon beim ersten Durchlauf sehr eingängig sind. Dabei handelt es sich aber keineswegs um Kindergartenmelodien ;-) Auch finden sich wieder gefühlvolle Balladen auf der Scheibe. Natürlich muss sich WG mit den Vorgängern "Ecliptica" und "Silence" messen lassen. Und da liegt der Knackpunkt: An für sich kein schlechtes Album schneidet es im Vergleich zu diesen beiden genialen Scheiben schlechter ab. Was auch fast zu erwarten war, das eine Steigerung von "Silence" kaum schaffbar ist. Dennoch: Kaufen!
Denn die meisten anderen Melodic-Metal Bands lassen Sonata Arctica auch mit diesem ALbum weit hinter sich.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Oftmals vergleicht man Metal mit Opern, nicht vom Sound her, aber von ihrer Intensität. Sonata Arctica trifft dabei den Nagel auf den Kopf und schafft es in bester Operntradition in abwechslungsreichen Varianten Geschichten zu erzählen. Harte, schnelle Gitarrenriffs wechseln auf einmal in einfühlsame Balladen und lassen dabei nie langeweile aufkommen. Und für alle die den Metal als tot bezeichnen kann ich nur eins sagen. Habt ihr nicht genug von dem ewigen Hitparaden Brei ? Klingt nicht alles gleich was da im Radio auf und ab läuft ? Metal lebt und ist die wohl komplexeste Music die es derzeit am Markt gibt. Also, Wimps and Posers leave the Hall ;)
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. November 2005
Format: Audio CD
Also dieses Album ist der Hammer! Alle Lieder sind toll!
Vorallem das Lied "Draw Me" ist ein toller Song. Wiedereinmal richtig geiler PowerMetal vom Feinsten. Sonata Arctica haben bisher nur gute/geile Alben rausgebracht! Kompliment an die Musikmacher :)!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden