Winterfisch: Erzählungen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Winterfisch: Erzählungen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Winterfisch: Erzählungen [Gebundene Ausgabe]

Gregor Sander
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,99  
Gebundene Ausgabe EUR 18,00  

Kurzbeschreibung

15. März 2011
Der Ostseeraum bildet die Kulisse für Gregor Sanders neue Erzählungen. Große Geschichte(n) in kleiner Form. Meisterhaft.Diese Erzählungen spielen in Rerik, am Nord-Ostsee-Kanal, auf Gotland, in Helsinki, Klaipeda ... Sie handeln von Menschen, die unterwegs sind und zugleich in ihren Schicksalen gefangen: wortkarge Seebären, des illusionierte Künstler, angebetete Frauen. So unterschiedlich die Geschichten auch sind, sie haben doch alle etwas gemeinsam. Sie erzählen von Sehnsüchten - nach geliebten Menschen, nach einem freien Leben oder nach dem einfachen Gefühl, verstanden zu werden. Und sie ziehen den Leser immer wieder in ihren Sog: Zwei Männer, Freunde seit einem halben Leben, gehen zusammen auf einen Segeltörn, den sie zum vierzigsten Geburtstag geschenkt bekommen haben. St. Petersburg ist das Ziel. Ihre Frauen versprechen zum Abschied Abenteuer und Weiße Nächte. Der Alltag dann auf See ist nicht eben aufregend. Wie viel Welt Gregor Sander jedoch in die beengte Situation an und unter Deck holt, das ist außerordentlich. Ins Bild geraten die Lebenswege der beiden, die Möglichkeit, nach dem Ende der DDR 1990 endlich Medizin studieren zu können, das Scheitern, ein neues Leben in Berlin, Saufen, Versuche, eine Familie zu gründen, Kinder; und die kleinen und großen Geheimnisse.
Sanders Erzählen wirkt karg, fast verschwiegen; wie die Leute, wie die nördliche Landschaft. Mit wenigen Strichen, so diskret wie präzis, zeichnet der Autor Schicksale, die unter die Haut gehen.
Die Titelerzählung "Winterfisch" wurde 2009 in Klagenfurt mit dem 3sat-Preis ausgezeichnet.

Wird oft zusammen gekauft

Winterfisch: Erzählungen + Was gewesen wäre: Roman + Ich aber bin hier geboren
Preis für alle drei: EUR 52,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 189 Seiten
  • Verlag: Wallstein (15. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3835308432
  • ISBN-13: 978-3835308435
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 12,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 289.189 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»ein großartiges Buch!« ((Ernst A. Grandits, 3sat, 20.03.2011))

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gregor Sander, geb. 1968 in Schwerin; vor dem Studium der Medizin und Germanistik Ausbildungen zum Schlosser und Krankenpfleger. Nach dem Besuch der Berliner Journalistenschule lebt er heute als freier Autor in Berlin. 2002 erschien sein Erzählungsband »Ich aber bin hier geboren«, für den er 2004 den Förderpreis zum Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Homburg erhielt. Sein erster Roman »Abwesend« wurde 2007 für den Deutschen Buchpreis nominiert.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nordisch-kühl und traurig-schön 27. Mai 2011
Von I.S.
Format:Gebundene Ausgabe
Neun Kurzgeschichten vereint der Erzählband "Winterfisch", leitmotivisch verbunden durch die Kulisse der Ostsee. Diese zeigt sich in den Erzählungen seltener als idyllischer Urlaubsort, sondern vor allem von ihrer rauen und stürmischen Seite und schafft damit eine eindrucksvolle und stimmige Atmosphäre für die geschilderten Schicksale. Denn die Geschichten, die Sander hier vorlegt, sind keineswegs leichte Lektüre. Der Leser erhält kurze Einblicke in bedrückende Lebenswelten, Momentaufnahmen tragischer Existenzen. Einsamkeit und Verluste, Sehnsucht nach Liebe, Alkoholismus und Drogensucht plagen die Figuren, die an der Ostseeküste umherirren. Dabei wird nie mehr als ein fragmenthafter Ausschnitt dieser Biographien offengelegt; Orte und Charaktere sind nur so weit skizziert, wie es nötig ist; das Ende einer jeden Erzählung bleibt offen. Diese angenehme Zurückhaltung der Texte ist eine ihrer großen Stärken. Es wird nicht gewertet, sondern festgestellt und das lässt dem Leser selbst Raum zum Nachdenken und Weiterspinnen der Geschichten.
Ebenso nüchtern und schnörkellos präsentiert sich Sanders Sprache. Sie erinnert in ihrer Knappheit an den unterkühlten Ton, der den Küstenbewohnern gerne nachgesagt wird und greift so ihrerseits das Leitmotiv der Ostsee auf. Vor allem aber bildet der stoische Stil einen auffälligen Kontrast zu der Tragik des Erzählten, sodass letztere in ihrer Bitterkeit einrucksvoll zur Geltung kommt und sich nicht in übertriebener Sentimentalität verliert.
Diese Abgeklärtheit der Geschichten ist es auch, die es ihnen ermöglicht bei aller Bedrückung nicht ohne Komik zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eigentümliches von der Ostsee 27. November 2011
Von Detlef.H.
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Vorab, die Erzählungen von Gregor Sander habe ich so in einem durchgelesen,eine nach der anderen.Zum Nachdenken anregend,fesselnd und in der Sprache bildhaft,präzise fast norddeutsch karg.
Kein Mainstream,mit vorhersehbaren,geglätteten Strukturen ,nein Gregor Sander zeigt uns mit dem Erzählband Winterfisch seine eigene Sicht der Dinge.
Empfehlenswert !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar