Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Winter in Montana. Ein Leben in der Einsamkeit der Wälder [Taschenbuch]

Rick Bass , Irmela Erckenbrecht
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Sierra Taschenbuch (2001)
  • ISBN-10: 3894051345
  • ISBN-13: 978-3894051341
  • Größe und/oder Gewicht: 18,5 x 11,9 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.173.180 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rick Bass lebt mit seiner Familie auf einer einsamen Ranch in Montana, USA. Er hat zwölf Bücher veröffentlicht, Erzählbände, Essays und Sachbücher, und setzt sich seit Jahren für die Erhaltung der Wildnis ein. In den Tiefen der Erde ist sein erster Roman.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Warten auf Schnee 1. Januar 2002
Rick Bass sucht mit seiner Freundin Elizabeth nach einem Ort der unberührten Einsamkeit und Wildnis. Sie werden fündig in Yaak (Montana) und beginnen ein neues Leben. Yaak ist ein Ort mit nur 30 Einwohnern, welche völlig abgeschieden von der Zivilisation leben. Da der Winter bevorsteht und es dort weder Strom noch Heizung gibt, fährt Rick fast täglich zum Holzhacken in den Wald. Dabei lernt er so nach und nach die Schönheit der Natur kennen und lieben.
Der Autor des Buches berichtet nicht nur über sein eigenes Leben in Yaak, sondern auch über das Leben an sich sowie die Bedeutung des Winters für Mensch und Natur. Einige Themen werden jedoch zu ausführlich erläutert, wie z.B. das Holzhacken, wodurch das Buch zeitweise etwas langatmig erscheint. Andererseits vermag es der Autor sehr gut, die Ruhe und Langsamkeit des Lebens in diesem kleinen Dorf herüberzubringen.
Leser, die in diesem Buch aufregende Abenteuer erwarten, werden daher enttäuscht werden. Dennoch erhält dieses Buch aufgrund der einmalig dargestellten Impressionen eines Winters vier Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Idyllisch und abgeschieden 21. September 2004
Idyllisch und abgeschieden, so lebt der Schriftsteller Rick Bass zusammen mit seiner Freundin auf einer Abgeschiedenen Farm in Montana. Der Autor, ein naturverbundener Mensch, schildert in dieser tagebuchähnlichen Erzählung wie er mit seinem neuen Leben in Yaak zurechtkommt und beschreibt einige Vorbereitungen die er bezüglich des herannahenden Winters zu erledigen hat.
Das -Holzmachen- nimmt bei diesen Vorbereitungen die meiste Zeit und Energie in Anspruch. Sorgen um Essensbeschaffung und Vereinsamung hat er nicht da, denn einige Meilen entfernt gibt es ein kleines Dorf, welches er ab und an besucht um sich ein Footballspiel anzuschauen und Einkäufe zu erledigen.
Das Buch ist eine nette Hommage an die unberührter Umwelt, aber kein Abenteuerbuch, das wichtige Informationen (Survival Informationen) enthält.
Es gelingt Rick Bass jedoch gut das Leben in den Wintermonaten zu beschreiben: Ein langsames beharrliches Leben in einem Umfeld welches es zu bewahren gilt.
Die 2 Sterne Abzug sind dadurch zu begründen, dass der Klappentext etwas mehr Spannung und Abenteuer erwarten lässt als tatsächlich vorzufinden ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von sabatayn76 TOP 500 REZENSENT
Inhalt:
Rick Boss und seine Frau Elizabeth suchen ein Haus: abgelegen, an einem fließenden Gewässer, in unberührter Einsamkeit. Sie werden in Yaak / Montana, an der Grenze zu Idaho und Kanada, fündig und stoßen auf das perfekte Haus: ohne Strom, ohne Telefon und ohne befestigte Straßen.

Mein Eindruck:
Der Einstieg in 'Winter in Montana' hat mir sehr gut gefallen und ist spannend geschrieben. Nach dem Lesen der ersten Seiten und nach einer Google Maps-Suche hat mich gleich das Fernweh gepackt. Der Autor ist so begeistert von Yaak und der Wildnis, dass man als Leser gar nicht anders kann, als auch begeistert zu sein.

Bald fand ich die Schilderungen jedoch eher ermüdend und weniger spannend. Der Autor hat sich meiner Meinung nach zu sehr an Kleinigkeiten aufgehalten, viel über die Umgebung gelernt habe ich beim Lesen nicht.

Mein Resümee:
Ein Buch, von dem ich mir mehr versprochen habe. Nett zu lesen, aber wenig lehrreich und nur teilweise fesselnd.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch der Einsamkeit 23. Januar 2011
Von M. Götz
Rick Bass erzählt hier die Geschichte seines WinterŽs in Montana, wie sie nunmal jeder Mensch erleben könnte. Abenteuer passieren natürlich keine (es ist ja keine Fiktion) dafür bekommt man einen wirklich schönen Einblick in die Welt des Yaak-Tales. Das Werk ist in Tagebuch-Form erschienen, was bedeutet, dass anfänglich jeder Tag beschrieben wird, im Verlauf des Buches werden die Pausen schonmal größer. Man lernt die wenigen Charaktären und Leute kennen, die im abgeschiedenen Yaak-Tal überwintern und wird als Leser selber mehr oder minder in diese Runde eingeführt..

Persönlich muss ich sagen, dass das Buch zwar nicht aufregend, aber sehr lesenswert ist. Ich habe es mir bereits vor 8 Jahren gekauft und lese es alle paar Jahre immer wieder gerne. 4 Sterne von mir!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar