Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Winter in Kanada, 1 Audio-CD Audio-CD – 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 5,90 EUR 1,02
2 neu ab EUR 5,90 4 gebraucht ab EUR 1,02

Hinweise und Aktionen

  • Großer Hörbuch-Winter: Entdecken Sie bis zum 31. Dezember unser buntes Angebot an reduzierten Hörbüchern und sparen Sie bei den Weihnachtseinkäufen. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Edition Hörbuch (2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833104031
  • ISBN-13: 978-3833104039
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 12,4 x 0,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.062.263 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Kapper am 7. Februar 2008
Auf dem Cover steht "Krimis zum Hören"... Ein Krimi ist diese Geschichte nicht gerade, aber spannend ist sie allemal!

Abigail und Hendrik sind frisch und glücklich verliebt und verbringen ihren Weihnachtsurlaub in einem süßen kleinen Haus direkt am Eriesee. Alles ist perfekt, deshalb kann Abigail es auch kaum fassen, dass Hendrik am 2. Januar wie vom Erdboden verschwunden ist. Keine Nachricht, keine Erklärung von ihm... Untröstlich fliegt sie zurück nach Deutschland und muss feststellen, dass Hendrik sein Verschwinden offenbar von langer Hand geplant hat.
Zwei Jahre später geht es Abi wieder gut. Sie verbringt mit ihrer besten Freundin einen wunderbaren Italienurlaub und schwelgt noch zu Hause in den Erinnerungen. Beim Betrachten der Urlaubsfotos bleibt ihr allerdings fast das Herz stehen, als sie merkt, dass sich Hendrik auf einem der Fotos befindet. Kurzentschlossen machen sich die Freundinnen wieder auf den Weg zurück nach Florenz, um Hendrik aufzuspüren und die längst fällige Erklärung für sein Verschwinden einzufordern...

Barbara Auer liest wirklich toll. Sie bringt die Emotionen, die Abigail durchleben muss, so glaubhaft rüber, dass man wirklich mitleidet. Außerdem besitzt Frau Auer eine wunderschöne Lesestimme. Ich mag Frauen mit etwas tieferen Stimmen, bei hoher Stimmlage bin ich oft genervt, weil das schnell mal hysterisch klingen kann. Außerdem wirken dann die männlichen Parts viel glaubhafter.

Die Story selbst ist auch wirklich gut. Anna Kalman hat einen wunderbaren versteckten Humor, der gekonnt in die grundsätzlich spannende Geschichte eingeflochten wurde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Emma am 6. Juli 2013
Verifizierter Kauf
"Winter in Kanada" ist eine gelungene Geschichte, spannend und gut erzählt, ich höre sie immer wieder neu an, ohne, dass sie mir langweilig wird
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mambo am 14. August 2006
Wer von diesem Hörbuch einen Krimi erwartet ist sicherlich total entäuscht. Der "Krimi" beschränkt sich auf die letzten fünf Minuten der etwa 67 Minuten langen CD und dabei handelt es sich nur um die Auflösung der Story. Bis dahin ist es mehr die Geschichte einer Frau (aus der Ich-Perspektive erzählt), die von Ihrer großen Lieb erzählt, die in einem Urlaub nach eingen Tagen spurlos verschwindet und sich fragt warum. Spannung? Keine! Gefühlsduselei? Ne Menge - ein Frauenhörbuch eben! Was hat das mit Kanada zu tun? Der Urlaub fand in Kanada statt. Aber wer wie ich glaubt Eindrücke von Kanada vermittelt zu bekommen liegt total falsch. Die meiste Zeit wird nur von dem Liebesurlaub in einem Haus am See erzählt. Für mich sehr enttäuschend. Warum dann doch zwei Sterne? Die Story-auflösung am Schluß ist in der Tat recht überraschend und gelesen wird von Barbara Auer auch sehr gut. Das Hörbuch kommt ohne Musik und Geräusche aus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden