Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 14,24

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 5,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Winteräpfel: Aus dem Leben der Feldbergmutter Fanny Mayer [Gebundene Ausgabe]

Heidi Knoblich
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

November 2012
Am 25. Februar 1881 ist Fanny Mayer in Basel dem Hilferuf ihres Bruders gefolgt und nach einer qualvollen Winterreise auf den armseligen Feldberg gekommen. Sie findet ein Neugeborenes vor, dessen Mutter gestorben ist, und sie verspricht ihrem Bruder so lange beizustehen, bis er jemanden gefunden hat, der sich um das Kind und das Gasthaus kümmert. Als an Allerheiligen 1881 ein Fremder beim Einbrechen des Winters um Nachtquartier bittet, ist sie immer noch da. Sie nimmt ihn widerwillig auf, um ihn vor den in dieser Nacht herumirrenden armen Seelen zu schützen und ahnt nicht, in welchem Ausmaß der französische Küchenmeister Truffault ihr Leben verändern wird. Als Jahre später die neu erbaute Höllentalbahn den Sommer über Gäste auf den Feldberg bringt, hat sie den "Feldberger Hof" zum bestgeführten Berghotels Badens mit dem ersten Telefonanschluss der ganzen Region gemacht. Und sie denkt nicht daran sich mit dem Erreichten zufrieden zu geben. Ihre Klugheit und ihre Weitsicht machen sie zur Pionierin des Ski-Sports für ganz Mitteleuropa und des Tourismus im Schwarzwald.

Wird oft zusammen gekauft

Winteräpfel: Aus dem Leben der Feldbergmutter Fanny Mayer + Stachelbeerjahre: Familiensaga aus dem Schwarzwald + Beerensommer: Familiensaga aus dem Schwarzwald
Preis für alle drei: EUR 40,93

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Silberburg; Auflage: 7., Aufl. (November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3874079090
  • ISBN-13: 978-3874079099
  • Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 11,8 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 351.790 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Heidi Knoblich, geboren in Zell im Wiesental, Erzählerin, Drehbuchautorin, freie Journalistin. Als Radiomacherin mit weiteren Autoren verantwortlich für die beim SWR wöchentlich ausgestrahlte Sendung 'Mundart am Samstag'. Für ihre grenzüberschreitenden Beiträge erhielt sie den Deutsch-Französischen Freundschaftspreis.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Man kann alles, wenn man nur will!" 26. Januar 2012
Von Waldfee_
Klappentext:
Ein Telegramm ruft Fanny Mayer von ihrer Dienststelle im vornehmen Basler Haus durch Wind und Schnee auf den rauhen Feldberg. Dort oben erwartet sie ein mutterloses Kind, ein angeschlagener Bruder, ein verlassenes Gasthaus, ein paar alte Pfannen und dieser elende Winter, der sie wie lebendig begraben von der Welt trennt. Bis eines Abends ein seltsamer Gast anklopft...
Mit fast übermenschlicher Energie fügt sie sich in das ihr aufgedrängte Schicksal, wendet es zum Besten und wird als Feldbergmutter weit über die Landesgrenzen hinaus zum Sinnbild Schwarzwälder Gastlichkeit. Sie macht sich den Winter zum Freund und den Feldberger Hof zum Nabel der Welt. Es ist die Geschichte einer Frau, die ihrer Zeit immer einen Gedankenschritt voraus war und ihre Träume verwirklichte - eine Geschichte vom Leben und Überleben im Schwarzwald um 1900 vor dem Hintergrund des entstehenden Fremdenverkehrs und Skisports, der durch Fanny Mayers Initiative auf dem Feldberg seinen Anfang nahm.

Zum Buch:
Was in der kleinen überschaubaren Welt rund um den Feldberg passiert, erzählt die Autorin in poetischer und doch ganz realistischer Sprache, deren überragende Aussagekraft ein winterliches Gemälde zeichnet, das es dem Leser ermöglicht, "hautnah" Zeitzeuge zu sein.

"Man kann alles, wenn man nur will!" Das Motto der Feldbergmutter mit dem sie den Menschen um sich herum Mut machte, zieht sich wie ein schönes Mantra durch das Buch. Bis auf Armand Truffaut und Alfredo haben alle hier beschriebenen Personen tatsächlich existiert und der Autorin ist es gelungen, alle Charaktere mit ihren individuellen Eigenheiten sehr lebensnah darzustellen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Kindheitserinnerungen 26. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Eindringliche Schilderung der schwierigen Zeiten in den Anfängen des Skitourismus.Beim Lesen der Geschichte, die im Feldberggebiet spielt, wurden Kindheitserinnerungen an die ersten Skiurlaube auf dem Feldberg in den 50er Jahren wach.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Fesselnder Roman 20. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Wenn man aus dieser Ecke stammt, fesselt dieses Buch doppelt. Die Umgebung des höchsten Berges des Schwarzwaldes ist ein pferfektes Szenario für diese Geschichte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Interessantes Buch 7. Februar 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch bei unserem Feldberg-Urlaub gelesen. Da konnte ich mich richtig in das Leben der Fanny Meyer hineinversetzen, wenn man quasi auf Ihren Spuren wandelt
Ansonsten ist es nicht immer so spannend geschrieben, zu Hause wäre ich wahrscheinlich nicht so begeistert gewesen von dem Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar