• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Winston Churchill ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von BuchBrunnen22
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Taschenbuch rororo, 2002. 208 Seiten * Einschnitt im hinteren Buchdeckel und den letzten Seiten *Mängelexemplar mit Stempel gekennzeichnet* guter Zustand* können ggf. Kratzer auf dem Buchrücken vorhanden sein*
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Winston Churchill Taschenbuch – 1. November 2002

4.6 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 1. November 2002
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 4,95
61 neu ab EUR 8,99 11 gebraucht ab EUR 4,95

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

  • Winston Churchill
  • +
  • Anmerkungen zu Hitler.
  • +
  • Die sieben Todsünden des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg
Gesamtpreis: EUR 23,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sebastian Haffner, geboren 1907 in Berlin, war promovierter Jurist. Er emigrierte 1938 nach England und arbeitete als freier Journalist für den «Observer». 1954 kehrte er nach Deutschland zurück, schrieb zunächst für die «Welt», später für den «Stern». Sebastian Haffner starb 1999.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 27. November 2002
Format: Taschenbuch
Stilistisch ist Haffner stets brillant! Seine Texte haben außerdem immer einen hohen historischen Informationswert. Insofern sind im Grunde alle seine Bücher zu empfehlen.
Dies gilt natürlich auch für die knapp gehaltene Schilderung des Lebens von Winston Churchill.
Wie man erfährt, war der Brite ein Mensch mit vielen Facetten, Begabungen und Untiefen...., aber bei allem keine schillernde Figur, sondern vielmehr ein intellektueller, bodenständiger Macher, einer, dem irgendwie die Quadratur des Kreises gelungen ist.
Geprägt durch die Kinderhölle des englischen Internats, lernte
Churchill früh sich der Unvernunft, aber auch der miesen Versuche der Demütigung seitens seiner Erzieher zu widersetzen. Er verließ - und das unterscheidet ihn wohl von den meisten seiner Leidensgenossen - ungebrochen diese fragwürdige Institution.
Churchills unbedingter Wille sich der Unvernunft entgegenzustellen macht ihn in späteren Jahren schließlich zum wirklichen Antipoden Hitlers und dessen Schergen.
Nachdenklich stimmt, dass gerade Churchills archaisch kriegerische Neigungen das geeignete Mittel darstellten, Europa aus der Hölle der Nazis zu befreien. Diese Tatsache irritiert und man freut sich deshalb um so mehr, dass seine musischen Dispositionen ihn nach dem Kriege zu Nobelpreisträger für Literatur gemacht haben.
Kommentar 30 von 30 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Genial! Die vielschichtige Figur Winston Churchills auf so kurzem Raum derartig prägnant darzustellen, bezeugt Haffners Meisterschaft. Wie ein roter Faden zieht sich der schwierige Charakter Churchills durch das Bändchen, das stets flüssig lesbar und unterhaltsam ist, dabei aber immer lehrreich, ohne belehrend zu sein. Wunderbar! Zusammenhänge tun sich auf, Gegensätze werden sichtbar, die sonst nicht erkannt würden. Ich bin begeistert!
Kommentar 29 von 33 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Shaun TOP 1000 REZENSENT am 11. November 2002
Format: Taschenbuch
Wer Haffner's meisterhafte "Anmerkungen zu Hitler" gelesen hat, weiß um den prägnanten Sprachstil des historisch geschulten Journalisten. So auch in dieser früher als rororo Monographie veröffentlichten Studie über Winston Churchill, die zwei Jahre nach dem Tode des englischen Literaturnobelpreisträgers und mehrfachen Premierministers 1967 veröffentlicht wurde. In 10 Kapiteln erfahren wir die wichtigsten Lebensstationen des für die Endphase des 2. Weltkrieges so wichtigen Politikers, der eigentlich erst darin seiner Bestimmung (nach vielem vorherigen und auch nachherigen Scheitern) gerecht wurde. Wie Haffner Bedingungen und Konstellationen im Auf- und Abstieg Churchill's darstellt, ist einfach klasse! Der Leser, auch der historisch weniger gebildete, kann sich gut hinein versetzen in die damalige Zeit, die Hauptlinien sind klar herausgearbeitet, wenn man sicherlich das Leben Churchill's auch auf leicht den x-fachen Seitenumfang bringen kann, ohne doch damit mehr auszusagen. Das Buch habe ich verschlungen, es empfiehlt sich auf jeden Fall für geschichtlich Interessierte und macht auch Lust auf das eine oder andere Werk aus der Feder Churchill's.
3 Kommentare 14 von 16 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Biographie gibt einen guten Einstieg in das Leben Winston Churchills. Es werden nicht nur die Jahre im 2.Weltkrieg beschrieben sondern man kann hier auch den politischen Werdegang eines interessanten Charakters verfolgen. Die Stärken und Schwächen werden gut vorgestellt und dem Leser bleibt trotzdem noch genug Raum für eigene Beurteilungen. Mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen und ich habe es geradezu verschlungen. Ich finde es absolut empfehlenswert.
Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
kann selbstverständlich nicht sämtliche Facetten des Staatsmannes wiedergeben.

Sebastian Haffner fasst in gewohnt fesselndem Stil das Leben des Politikers und Soldaten, aber auch des Schriftstellers zusammen.
Und das ist ihm einwandfrei gelungen.

Spannend wie ein Roman von der ersten bis zur letzen Seite liest sich Buch, so dass man es kaum aus der Hand legen möchte.

Kritikpunkte allerdings werden lediglich angerissen, nicht dargestellt - wobei das auch den Umfang des Buches übersteigen würde und wohl auch den Anspruch.

Einwandfrei geeignet ist das Buch als fesselnde historische Lektüre, als Einstieg in das Thema für Anfänger / Laien, und wer für die Schule ein Referat zu dem Thema schreibt ist mit diesem Buch mehr als gut beraten.

Wer tiefer in das Thema einsteigen möchte, wer vor allem die kritischen Aspekte näher ausgearbeitet haben möchte, wird sich sicher nicht mit diesem Buch begnügen.

Wer allerdings - wie ich in diesem Fall - gut recherchierte, saubere historische Fakten vereint mit guter Unterhaltung sucht, liegt auf alle Fälle richtig.

Verdiente fünf Sterne.
Kommentar 8 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Winston Churchill blieb Zeit seines Lebens eine schillernde, widersprüchliche und heiß umstrittene Person. Schon in der Kindheit fing es an: Winstons Mutter war eine attraktive Amerikanerin mit einem Schuss Indianerblut, sein Vater ein Sohn des Herzogs von Marlborough. Das Beste aus zwei Welten möchte man meinen. Doch die Jugend des jungen Churchill verlief wenig rosig. Er war ein schlechter Schüler, stets um die Aufmerksamkeit seines Vaters ringend, der ein bekannter Politiker war.

Nach dem Schulabschluss arbeitete Winston an seinem Profil als Kavallerist im Sudan und Indien sowie als wortstarker und aufmüpfiger Kriegsberichterstatter. Im Burenkrieg vollbrachte er Husarenstücke und wurde kurzzeitig Liebling der britischen Öffentlichkeit. Später stieg Winston Churchill in die Politik ein, zuerst als erzkonservativer Tory, dann für zehn Jahre als Liberaler mit durchaus radikalen Ansätzen, ehe er wieder zurückwechselte.

Sebastian Haffner geht bei allen Lebensstationen Churchills mit blumigen, oft schicksalsschwangeren Worten mit – fast so, als wäre er selbst dabei gewesen, als hätte er mitgekämpft. Nach einer Zeit wird dieser antiquierte Erzählstil aber etwas zäh. Mehr Sachlichkeit in der Formulierung brächte sicher Vorteile.

Churchill wird als politisch wendig beschrieben; als einer, dem ideologische Prinzipienstrenge fremd war: „Aus den Radikalen von einst war unverkennbar ein Reaktionär geworden“. Mehr noch: „Der Sache nach war der Churchill der Zwanzigerjahre ein Faschist, nur seine Nationalität verhinderte, dass er es auch dem Namen nach wurde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen