EUR 9,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von robbirob spiele

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Mueslibaer-... / Preise inkl. MwSt. In den Einkaufswagen
EUR 9,99 + EUR 4,95 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Alexandros

von Winning Moves
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch robbirob spiele. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Autor Spiele: Colovini, Leo
  • Spieldauer: ca. 50 Min
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Weitere Produktdetails

    Wird oft zusammen gekauft

    Alexandros + Parker 14658100 - Deukalion
    Preis für beide: EUR 15,48

    Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

    Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


    Hinweise und Aktionen

    • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


    Produktinformationen

    Technische Details
    Artikelgewicht680 g
    Produktabmessungen22,8 x 22,4 x 5 cm
    Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 10 Jahren
    Modellnummer20240
    LernzielKombinieren
    Sprache(n)Deutsch, Deutsch translation
    Modell20240
    Anzahl Spieler2 bis 4
    MaterialKarton
      
    Zusätzliche Produktinformationen
    ASIN388973913X
    Amazon Bestseller-Rang Nr. 152.778 in Spielzeug (Siehe Top 100)
    Produktgewicht inkl. Verpackung680 g
    Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
    Im Angebot von Amazon.de seit14. Februar 2006
      
    Amazon.de Rückgabegarantie
    Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
     

    Produktsicherheit

    Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
    • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
    • Achtung: Enthält Spielzeug. Beaufsichtigung durch Erwachsene empfohlen

    Produktbeschreibungen

    Produktbeschreibung

    Alexandros

    Wer erobert die ertragreichsten Provinzen?

    Alexander der Große zieht mit seinem Heer durch Kleinasien und erobert weite Landstriche. Um die neuen Gebiete zu befrieden und auch seine Heerführer bei Laune zu halten, überlässt er die neuen Provinzen seinen Generälen. Diese sollen dort die Verwaltung aufbauen und möglichst viele Steuern eintreiben. Doch unter den Diadochen entsteht Streit. Denn jeder möchte dabei natürlich möglichst viele einträgliche Provinzen für sich beanspruchen. Nur dann kann er sich mit hohen Steuereinnahmen bei Alexander ins rechte Licht setzen und das Machtspiel gewinnen.

    Jeder Spieler wählt, wenn er an der Reihe ist, eine von zwei aufgedeckten Karten und zieht Alexander auf das nächstliegende Feld, das das gleiche Symbol der Karte trägt. Mit diesem "Zug des Alexander" versucht der Spieler, eine ertragreiche Provinz einzugrenzen oder eine von einem Mitspieler besetzte Provinz zu verkleinern. Dazu legt er Begrenzungsmauern entlang der Dreiecksseiten auf dem Spielplan vom vorherigen Standort Alexanders bis zu dessen neuem. Eine Provinz ist eine zusammenhängende Gruppe von Dreiecksfeldern, die vollständig von der Begrenzungsmauer und der Küste eingeschlossen sind.

    Nachdem er Alexander auf ein neues Feld gezogen hat, darf der Spieler am Zug noch zwei weitere Aktionen durchführen. Es bieten sich dazu vier Möglichkeiten: eine neue Karte nehmen, eine Provinz besetzen, Steuern einziehen oder eine seiner Spielfiguren aus einer besetzten Provinz abziehen.

    Um eine freie Provinz zu besetzen, setzt man eine seiner Spielfiguren auf ein beliebiges Symbolfeld in dieser Provinz. Für alle anderen Symbolfelder muss man mit einer Karte mit dem entsprechenden Symbol "bezahlen", indem man sie ablegt.

    Erst, wenn man eine oder mehrere Provinzen besetzt hat, darf man Steuern erheben. Der Wert einer Provinz hängt von der Anzahl der freien, grünen Felder ab, von denen jedes einen Punkt zählt. Die Punkte werden auf einer Zählleiste gewertet. Um Steuern erheben zu können, muss der Spieler am Zug eine Karte mit einem Symbol ablegen, auf dem eine seiner Figuren in einer seiner Provinzen steht. Hat der Spieler die passende Karte abgelegt, zählt er alle freien hellbraunen Felder in allen seinen Provinzen. Die Gesamtzahl dieser hellbraunen Felder erhält er als Punkte gutgeschrieben und rückt entsprechend auf der Zählleiste vor. Doch auch die Steuern der anderen Spieler werden miterhoben. Deshalb lohnt sich die Aktion Steuern erheben nur, wenn die eigene Punktzahl wesentlich höher als die der Mitspieler ist.

    Die Eroberung einer Provinz ist um so schwieriger, je größer sie ist, weil sie mehr Symbolfelder enthält und deswegen mehr Karten erforderlich sind, aber sie bringt auch entsprechend mehr Punkte ein. Das Verhältnis von Symbolfeldern zu freien Feldern so günstig wie möglich zu gestalten, ist die eigentliche Herausforderung bei "Alexandros". Je mehr freie und je weniger Symbolfelder eine Provinz umfasst, desto günstiger ist sie: denn sie "kostet" weniger und bringt mehr ein. Wer diesen "gordischen Knoten" löst, hat die besten Siegchancen.

    Das Spiel endet
    1. wenn ein Spieler, nachdem er Alexander gezogen hat, nicht mehr genügend schwarze Begrenzungsmauern vorfindet und rote dazu nehmen muss,
    2. oder wenn einer oder mehr Spieler mehr als 100 Punkte erreicht haben.
    Wer am Ende des Spiels die meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.


    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0
    4.7 von 5 Sternen
    4.7 von 5 Sternen
    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Taktikspiel für 2 bis 4 Spieler 3. Februar 2009
    Format:Spiel
    Haltbarkeit: 5.0 von 5 Sternen    Pädagogisch wertvoll: 4.0 von 5 Sternen    Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
    Alexandros ist ein sehr gutes Taktikspiel für 2 bis 4 Personen, hinter dem mehr steckt, als der kleine Karton es vermuten lässt. Beim Spielmaterial gibt es absolut nichts zu meckern. Es ist hochwertig und sämtliche Spielsteine, Mauern usw. sind aus Holz.

    Ich habe (leider) lange gebraucht, um mich für den Kauf dieses Spiels zu entscheiden, weil mir persönlich zum einen die Optik nicht so gefallen hat (reine Geschmackssache, inzwischen gefällt sie mir besser.), zum anderen haben mich auch die teilweise eher schlechten Rezensionen davon abgehalten dieses Spiel zu kaufen. Die ich, seit ich das Spiel zum ersten Mal gespielt habe überhaupt nicht nachvollziehen kann. Obwohl ich mich zugegebenermaßen mit Spieleanleitungen schwer tue, habe ich diese zur Abwechslung mal verstanden.

    Für mich ist Alexandros ein kleiner aber feiner Schatz in meinem Spielebestand (der zur Zt. aus 135 Spielen besteht) und gehört zu meinen Lieblingsspielen. Noch dazu gibt es dieses Spiel zum kleinen Preis.

    Von mir erhält dieses Spiel eine absolute Kaufempfehlung. Besonders für Taktiker empfehlenswert!
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Tolles und schnelles Taktikspiel 17. Januar 2007
    Format:Spiel
    Haltbarkeit: 5.0 von 5 Sternen    Pädagogisch wertvoll: 4.0 von 5 Sternen    Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
    Alexandros ist ein sehr schönes und vorallem flottes Taktikspiel, das wunderbar auch mit 2 Spieler zu spielen ist. Es ist immer wieder spannend und besticht durch sehr schönes Material. Jeder Spieler hat verschiedene Aktionen zur Auswahl, die sich je nach Zug Alexanders und den eigenen Interessen richten.

    Bin sehr positiv überzeugt von diesem Spiel. Die Regeln sind gut und verständlcih geschrieben mit ausführlichen Beispielen, so dass der Spieleinstand einfach ist.

    Taktiker und all die jenigen, die gerne direkt gegen die Mitspieler spielen kommen voll auf ihre Kosten.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen Komplexe Regeln, aber immer aufs Neue spannend! 25. August 2004
    Format:Spiel
    Haltbarkeit: 4.0 von 5 Sternen    Pädagogisch wertvoll: 3.0 von 5 Sternen    Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
    Das Spiel ist für 2-4 Spieler im Alter von 12 Jahren aufwärts entwickelt worden. Für den Verlauf entscheidend sind in erster Linie Strategie, etwas Intuition und eher nachrangig auch Glück. Da die Regeln doch komplexer sind, sollten etwas Spielerfahrung und Spaß daran vorhanden sein. Dann entfaltet sich immer wieder neu ein spannendes Spiel um Einfluss und Vorherrschaft.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

    Ähnliche Artikel finden